Nicht ist mehr wie es war !?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
jaiby
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24. Mär 2006, 19:59
Kontaktdaten:

Nicht ist mehr wie es war !?

Beitrag von jaiby » 27. Mär 2006, 22:28

Hallo zusammen,

ich habe SuSE Linux 10 neu Installiert und die Benutzeroberfläche ist ganz anders als gewohnt:

Die Benutzerobfläche ist ganz anders als zuvor. (Andere Farben andere Buttons, anderes Login, usw.) Obwohl ich wie zuvor auch KDE in der Installation ausgewählt habe. Wie kann sowas sein.

Es waren überigends auch die gleichens CDs mit denen ich die gleiche Installation durchgeführt habe.

Kann mir jemand sagen wie ich das wieder richtig biegen kann?

Die zweite sache ist, das ich mich nicht mehr als root anmelden kann. Es poppt dann immer ein Fenster auf, das mir mitteilt, das die "Anmeldung des Benutzers root nicht zulässig" ist.
Woran kann das liegen?

Schonmal vielen Dank für die Mühe.

Gruß

JaiBy

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 27. Mär 2006, 23:23

Ich werd nich ganz schlau daraus.

Poste doch mal einen Screenshot von dem Desktop.

Und das du dich nicht als root einloggen kannst ist vollkommen in Ordnung. Du brauchst es nämlich nicht. Programme die root-Rechte erfordern rufst du mit 'kdesu PROGRAMM' oder 'gnomesu PROGRAMM' auf.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

ThinkMark

Beitrag von ThinkMark » 28. Mär 2006, 08:17

Riecht so ein wenig danach, als wenn Du das /home übernommen hast bei der Install, aber vorher ein völlig anderes System drauf hattest??
Ging mir auch so. Ubuntu und Mandriva nie richtig platt gemacht, sondern das /home immer weiter mitgenommen.. und als ich dann Suse wieder aufs Schleppi drauf spielte, war da auch einiges durcheinander.
Gnome sah aus wie unter Ubuntu, und das kann´s eben nicht sein.

jaiby
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24. Mär 2006, 19:59
Kontaktdaten:

Beitrag von jaiby » 28. Mär 2006, 09:58

nene ;-)

beide male suse 10 installiert und beide male genau die gleichen einstllungen gemacht. Darum versteh ich das ja nicht. ;-)

Gruß

JaiBy

b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 28. Mär 2006, 10:23

Es gibt bei SuSE einige Pakete für das SuSE-Look'n Feel.

Code: Alles auswählen

bootsplash-theme-SuSE
desktop-data-SuSE
kdebase3-SuSE
gnome2-SuSE
yast2-theme-SuSELinux
Sind diese Pakete installiert bzw. waren sie vorher installiert.

Ansonsten (wie Grothesk schon sagte) mach mal einen Screenshot.
- Sonst artet das hier in wildes Gerate aus. :wink:

eet
Member
Member
Beiträge: 73
Registriert: 29. Apr 2005, 14:23

Beitrag von eet » 28. Mär 2006, 16:21

Wildes Gerate: Versehentlich GNOME statt KDE installiert oder umgekehrt? ;)

jaiby
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24. Mär 2006, 19:59
Kontaktdaten:

Beitrag von jaiby » 28. Mär 2006, 17:20

nene ;-)

den unterschied kenn ich wohl. und ich denke bei gnome würde kein K in der Startleiste stehen.
Ist auch egal. hab das jetzt so einigermaßen wieder hin gebogen bekommen. was mir eigendlihc viel wichtiger ist, wieso ich mich nicht als root anmelden kann.
Wenn mir das jemand beantwortetn könnte (am besten mit lösungsmöglichkeit) wäre mich wirklich sehr geholfen.

Danke

JaiBy

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 28. Mär 2006, 17:27

Du brauchst dich nicht als root anmelden. Darum auch keine Lösungsmöglichkeit von mir.
Du kannst ALLES von deinem normalen Nutzer aus machen.

Auf der Konsole wirst du mit 'su' zu root, graphische Programme rufst du mit 'kdesu PROGRAMM' auf.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste