SuSe bootet normale aber dann komische GUI

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Uhu87

SuSe bootet normale aber dann komische GUI

Beitrag von Uhu87 » 22. Mär 2006, 18:13

moin

folgendes problem.
Ich schalte gerade meinen Rechner an und er bootet das SuSe 9.3 ganz normal.
Aber anstatt das ich meine normale Anmeldemaske bekomme habe ich nur einen grauen Bildschirm mit einer SEHR spartanischen Anmeldung. ich kann mich einloggen und dann manuel KDE starten. Das ist aber dann in so einer Art windowed mode.

Und außerdem möchte ich es nicht so umständlich sondern wieder so wie vorher.
BITTE BITTE helft mir. Möchte mein ganz normales anlter Linux zurück !

Gruß Uhu

P.S. das ganze hat unten links eine "xconsole" und ist teils von so komisch grünen balken umrahmt.

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 22. Mär 2006, 18:23

yast -> system -> editor für sysconfig.... -> desktop -> display manager -> defaultwm in kdm umändern
yast -> system -> editor für sysconfig.... -> desktop -> window manager -> default_wm in kde umändern
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8722
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 22. Mär 2006, 18:23

Scheinbar hast du keinen "kdm" mehr als Anmeldemanager.
Schau in YaST - System - /etc/sysconfig-Editor - Desktop - Display Manager - DISPLAYMANAGER.
Was ist da eingestellt ?
Bzw. bei Window Manager - DEFAULT_WM ... steht da KDE ?
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Uhu87

Beitrag von Uhu87 » 22. Mär 2006, 18:35

so, dickes fettes danke ! Es geht soweit.
noch ein par kleinigkeiten.

1. Wenn ich im grub Suse auswähle kommt der typische ablauf wo er parameter und startfunktionen abrennt und done usw. anzeigt. Das war vorher auch mit nem netten SuSe rahmen ? Gleiches Prob ähnliche Lösung ?

2. Nach dem Login braucht der KDE etwas länger zum starten. Nicht sehr übertrieben viel länger aber spürbar.

3. Bezieht sich indirekt auf 2. laufe ich gefahr das von dem alten windowmanagment noch sachen gebootet werden die meine performace beeinträchtigen ? (oder ähnliches)


Nochmals DANKE!

gruß Uhu

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8722
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 22. Mär 2006, 18:58

Uhu87 hat geschrieben: 1. Wenn ich im grub Suse auswähle kommt der typische ablauf wo er parameter und startfunktionen abrennt und done usw. anzeigt. Das war vorher auch mit nem netten SuSe rahmen ? Gleiches Prob ähnliche Lösung ?
Gibts einen Eintrag zur "initrd" in der menu.lst von Grub ?
Gibt es unter /boot/grub das "message"-File ?
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste