Die erweiterung Composite kann...

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
czoczo
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 12. Mär 2006, 21:14
Wohnort: Wuppertal

Die erweiterung Composite kann...

Beitrag von czoczo » 19. Mär 2006, 11:20

Die erweiterung Composite kann nicht gefunden werden
Sie müssen Xorg6.8 oder neuere verwendet damit transparenz oder schaten funktioniren
zusätzlich müssen Sie neue Abschnit in die Kokfigurationdatei von X einfügen

Section "Extension"
Option "Composite" "Enable"
End Section
so ein Fehler zeigt sich bei mir seit gewissen Zeit nach dem Start
wo habe ich gefummelt weis ich nicht
und wieso er sich zeigt ... sowieso nicht
(mein Abenteuer mit Linux ist erst 1Woche alt)
übrigens ich benutzte Suse10

wer kann mir das erklären ?
inzwieschen war ich in dem Ordner X drine ...
und da das Code habe mir angeschaut ...
aber da was zu verändert .... Konnte ich nicht

ich weis nicht ob das wie ich das mache ist Richtig
bin erst auf Konsole gegangen dan Root Midneight Commander für ROOT
Password angegeben
ETC ordner gewählt
X11
Xorg.conf ausgesucht und Anzeigen

ist das überhaupt Richtg

für Hilfe bedanke mich in Voraus und hoffe das irgendwan werde ich Linux so verstehen wie ihr hier
czoczo
ein Wuppertaler aus Schlesien
---

Windows XP (ab jetzt als Spielkonsolle)
Linux Suse10
KDE Vers.3.4.2 Level "b"
Version 2.6.13-15-default
Maschine i686

Werbung:
tom1200
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 14. Dez 2004, 14:35

Beitrag von tom1200 » 21. Mär 2006, 19:34

Probier mal folgendes:
* Öffne irgendein KDE Programm (z.B. den Konqueror)
* Rechtsklick auf das linke Programmsymbol in der Titelleiste
* Wähle "Fensterverhalten festlegen..." aus dem Kontextmenü.
* Selektiere "Transparenz" und schalte "Transparenz/Schatten" AUS.

Die s.g. composite extension ist ein IMHO sehr problembehaftetes Feature, das soweit ich weiß nur der proprietäre NVIDIA Treiber richtig unterstützt.
Die xorg.conf kannst du als normaler Benutzer nicht bearbeiten, weil du die Rechte an der Datei nicht hast - dazu müsstest du root sein, aber ich rate dir davon ab, denn ein fehlerhafter Eintrag kann dazu führen, dass der X-server nicht mehr startet. Dann geht auch KDE nicht mehr und deshalb hat ein normaler Benutzer kein Schreibrecht auf kritische Bereiche.

Benutzeravatar
czoczo
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 12. Mär 2006, 21:14
Wohnort: Wuppertal

Hi Tom2000

Beitrag von czoczo » 22. Mär 2006, 06:16

danke für die Antwort...
das problem hatt sich erlädigt ...habe meinen Linux zeschossen :oops:
und jetzt nach der neue instalation habe ich versucht vermeiden ungewisse sachen zu bettätigen

bin neu im Linuxgemeinschat und viele sachen ...oder besser ..
ich weis nix davon alles muss jetzt mühsam gelärnt werden

ich hoffe das irgendwan wird das so sein wie mit Windows
czoczo
ein Wuppertaler aus Schlesien
---

Windows XP (ab jetzt als Spielkonsolle)
Linux Suse10
KDE Vers.3.4.2 Level "b"
Version 2.6.13-15-default
Maschine i686

BobbbMarley
Newbie
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 3. Dez 2004, 09:32

Beitrag von BobbbMarley » 22. Mär 2006, 07:22

im KDE-Kontrollzentrum gibt es im Bereich des Erscheinungsbildes eine Option, die sich Transparenz nennt. Die solltest du deaktiviert lassen, da es damit meist zu Problemen kommt.

Bobbb

P.S.:

Ich weiß was, das du noch lernen könntest...;-)
ich weis nix davon alles muss jetzt mühsam gelärnt werden

Benutzeravatar
czoczo
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 12. Mär 2006, 21:14
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von czoczo » 22. Mär 2006, 13:23

Bobbb hat geschrieben: Ich weiß was, das du noch lernen könntest...;-)
ich weis nix davon alles muss jetzt mühsam gelärnt werden
dat lärne ich schon seit paar jahren ...
leider bei mir in der schule wurde ganz andere sprache gelärnt
Deutsch versuche ich selbst mir beizubrüngen ...

aber wie man sieht ... auch so hast Du mich verstanden :lol:
czoczo
ein Wuppertaler aus Schlesien
---

Windows XP (ab jetzt als Spielkonsolle)
Linux Suse10
KDE Vers.3.4.2 Level "b"
Version 2.6.13-15-default
Maschine i686

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste