Dauer der Session: 10 sekunden

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 23. Nov 2005, 11:13
Kontaktdaten:

Dauer der Session: 10 sekunden

Beitrag von Cheeky@Boinc » 25. Feb 2006, 14:08

Hoi. Folgendes Problem. Nach dem Update mit "apt" auf meinem kleinen Rechner startet Gnome nicht mehr. Booten läuft normal aber dann wird mir ein Fenster angezeigt wo ungefähr steht das die Session weniger als 10 sekunden gedauert hat. Eine der Fehlermeldungen: Xlib: connection to ":o.o" refused by server Xlib: Invalid MIT-MAGIC-COOKIE-1 key xrdb (kann auch ein schreibfehler sein): Can`t open display `:0` /etc/X11/xim: Checking wether an input method should be started INPUT_METHOD is not set or empty (no user selected input method) Trying to start a default input method for the locale de_DE.UTF-8... Nun kommt wieder das mit Xlib: und dann: unable to open display wieder das mit Xlib und dann (gnome-session:6712: GTK-Warning ^^: cannot open display ....püüüh. Kann mir jemand helfen? Das hier ist übrigens mit Lynx geschrieben. ^^ Also habt büdde verständniss... Thanx Gebe ich im "init 3" Startx ein so sagt er mir nur "unable to open display" dann der MAGIC COOKIE 1 etc.

EDIT:

Ich hab nochmal im "Init 3" startx eingegeben um den genauen Fehler zu bekommen. Er lautet: X: client 1 rejected from local host. Auth name: MIT-MAGIC-COOKIE-1 ID:.1 Xlib: connection to ":0.0" refused by server Xlib: Invalid MIT-MAGIC-COOKIE-1 Key strg+c ergab dann giving up. x init: Connection refused (errno 111): unable to connect to Xserver xinit: No such process (errno 3): Server Error.
Zuletzt geändert von Cheeky@Boinc am 25. Feb 2006, 15:05, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 23. Nov 2005, 11:13
Kontaktdaten:

Beitrag von Cheeky@Boinc » 25. Feb 2006, 14:17

Problem anscheinend gelöst indem ich die ".Xauthority" gelöscht habe.
(..vorher natürlich gesichert ^^ )

ThinkMark

Beitrag von ThinkMark » 1. Mär 2006, 20:30

Ich hatte das gleiche Problem heute, allerdings brachte mir dein Lösungsvorschlag nix.
Heute morgen installierte ich mir per APT das Paket k3b-mad nach, daraufhin stürzte mir x11 gänzlich ab
Beim Reboot hatte ich obige Fehlermeldung, allerdings mit dem Hinweis, dass gdm liefe... was mir arg komisch vorkam, war die Tatsache, dass ich nach dem Löschen des installierten k3b-mad Paketes wieder alles zum Laufen bekam *staun*

Mustang66
Member
Member
Beiträge: 129
Registriert: 1. Mär 2006, 22:39

Beitrag von Mustang66 » 1. Mär 2006, 22:43

Cheeky@Boinc hat geschrieben:Problem anscheinend gelöst indem ich die ".Xauthority" gelöscht habe.
(..vorher natürlich gesichert ^^ )
Da ich eben das selbe Prob hatte kann ich dies nur bestätigen. Allerdings ist daraufhin der selbe Fehler erneut im bezug auf die datei ".ICEauthority" gekommen. Die ich daraufhin auch gelöscht habe und ab dann alles wieder okay war.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste