[gelöst] von Gnome auf KDE wechseln

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
stacho
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 24. Feb 2006, 18:03

[gelöst] von Gnome auf KDE wechseln

Beitrag von stacho » 25. Feb 2006, 00:57

Ich habe Suse 10.0 und Gnome.

Doch jetzt habe ich mal KDE gesehen und finde es besser!

Kann man das irgendwie ändern?

Bin absolouter noob, redet bitte so, dass ich es verstehe :oops:
Zuletzt geändert von stacho am 25. Feb 2006, 17:55, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: von Gnome auf KDE wechseln

Beitrag von onkelchentobi » 25. Feb 2006, 01:22

Sicher kannst du jederzeit auch KDE verwenden. Wenn sich KDE bereits auf deinem System befindet, musst du dich aus deinem Gnome nur abmelden damit zu zum KDM oder GDM Anmeldemannager gelangst. Dort dann als Sitzungsart anstelle von Gnome den KDE wählen und starten mit der Eingabe deines Benutzernamens und deines PW's.
Hast du noch kein KDE auf deinem System installiert, so starte Yast2 als SuperUser und installiere es über dieses.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***

stacho
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 24. Feb 2006, 18:03

Beitrag von stacho » 25. Feb 2006, 17:27

also, wenn ich im YaST KOntrollzentrum bin, was muss ich machen, um KDE zu installieren?

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 25. Feb 2006, 17:32

YaST => Software => Software installieren oder löschen => Filter: "Selektionen" => Häkchen bei "KDE Desktop-Umgebung" => Übernehmen
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

stacho
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 24. Feb 2006, 18:03

Beitrag von stacho » 25. Feb 2006, 17:55

Danke, hat alles geklappt :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast