ksmoothdock geht, startet aber nicht automatisch??

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
durin
Member
Member
Beiträge: 132
Registriert: 21. Feb 2005, 17:28

ksmoothdock geht, startet aber nicht automatisch??

Beitrag von durin » 24. Feb 2006, 06:51

hallo forum,
habe mir wie unter http://www.pro-linux.de/berichte/sexy-d ... html#ToC11 für mein kde 3.4.2 Level "b", das ksmoothdock 3.6.1 installiert.
geht auch.
mein fehler nun. wenn ich wie beschrieben dies mache (als root mit su in der konsole am anfang):

:::
Da Ksmoothdock sich standardmäßig in /usr/local/kde/bin installiert, solltet ihr noch einen symbolischen Link anlegen.

ln -s /usr/local/kde/bin/ksmoothdock /usr/bin/ksmoothdock

Falls ihr wollt, dass Ksmoothdock immer mit KDE startet, macht einen Link in das folgende Verzeichnis:


ln -s /usr/bin/ksmoothdock /home/durin/.kde/Autostart/ksmoothdock
:::

ja ähm. nun wenn ich aber neu starte, kommt das nicht.
was mach ich da falsch?
kann mir wer helfen?

also ich hab das per alt+f2 gesartet und auch obriges gemacht. wenn ich nun neustarte kommt das nicht mit. ich muss es erst wieder per hand starten. jo!

lieber gruss
durin

Werbung:
Benutzeravatar
sandino
Member
Member
Beiträge: 179
Registriert: 1. Dez 2004, 13:35
Wohnort: Rostock

Beitrag von sandino » 28. Feb 2006, 21:22

falls noch nicht geklärt ist:

ln -s /opt/kde3/bin/ksmoothdock /home/.durin/.kde/Autostart/ksmoothdock

mehr braucht man nicht...

ab der 3.6.1er Version liegt die Datei hier, also funzt die Verknüpfung auch nicht.

MFG
sandino
wer braucht schon ein System, bei dem man zum Beenden Start drückt :-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast