WinXP und Suse Zusammenspiel?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
DoctorJay
Newbie
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: 18. Jan 2006, 08:34
Kontaktdaten:

WinXP und Suse Zusammenspiel?

Beitrag von DoctorJay » 8. Feb 2006, 21:20

Hallo,

ich habe WinXP und SUSE 10.0 auf dem Rechner. KDE als Desktop.

Jetzt komme ich mit Linux noch nicht ins Internet und somit nutz ich WinXP um den Forensupport hier zu erhalten.

Mir ist jetzt schon aufgefallen, dass ich von Linux auf meine WinXP Dateien teilweise zugreifen kann bzw diese wenigstens lesen kann ( OpenOffice, und ich sehe verschiedene Partitionen ). Auf WinXP sehe ich aber nichts von Linux.

Wie mache ich es, dass ich nicht immer den Rechner runterfahren muss sondern sozusagen gleichzeitig mit WinXP und Linux werkeln kann. Ich weiß jetzt nicht ob es überhaupt theoretisch möglich ist zwei Betriebssysteme gleichzeitig zu nutzen, darum frag ich.

Danke vorab.
J.

Werbung:
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3704
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 8. Feb 2006, 21:23

Wie mache ich es, dass ich nicht immer den Rechner runterfahren muss sondern sozusagen gleichzeitig mit WinXP und Linux werkeln kann.
Das geht so nicht, nur mit Zusatzprogrammen, wie z.B. VMWare.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8749
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 8. Feb 2006, 21:26

Von Windows auf Linux-Partitionen zugreifen ... da empfehle ich eher dies nur im "Lese-Modus" zu tun.
Wobei aber hier im Forum auch schon andere Erfahrungen gemacht worden sind.

Nutze bitte die Forensuche zu diesem Thema.
Dabei erfährst du auch, welche Tools du unter Windows benötigst.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast