$HOME/.dmrc besitzt ungültige Zugriffsrechte

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
coolboy79
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 29. Jan 2006, 10:56

$HOME/.dmrc besitzt ungültige Zugriffsrechte

Beitrag von coolboy79 » 6. Feb 2006, 19:50

Hey Leutz,

ich habe OpenSuse 10.0 neuinstallieren müssen, nach der erfolgreichen installation wollte ich auf mein Gnome Desktop aber bevor er mir den desktop angezeigt hat kam ein Fenster mit folgendem Fehler:

$HOME/.dmrc besitzt ungültige Zugriffsrechte und wird deshalb ignoriert. Dadurch kann die Standardsitzung und -sprache nicht gespeichert werden. Die Datei sollte Eigentum des Benutzter sein und die *oktalen Rechte 644 haben.

*heißt vielleicht lokalen Rechte?

So was soll ich nun machen hat jemand einen TIP...Danke

Grüße
Jochen

Werbung:
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4207
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 » 6. Feb 2006, 20:05

Moin coolboy79,

oktal bedeutet zur Basis 8. Da die höchste zu vergebende Zahl bei den Rechten die 7 ist, ist das schon richtig: 0 -7 sind 8 Werte.

Wie Du die Rechte einstellst? man chmod. Ansonsten kannst Du auch bei KDE unter Eigenschaften Rechte für die Datei einstellen: Besitzer lesen und schreiben, Gruppe und andere lesen. Aber ließ dir man chmod durch, damit Du weißt was Du da tust! Das mein ich ernst!
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast