[gelöst] K-Menü Symbol in SUSE 10/KDE 3.5 ändern?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
gameboy
Hacker
Hacker
Beiträge: 794
Registriert: 5. Aug 2005, 10:27
Wohnort: Hessen / MKK

[gelöst] K-Menü Symbol in SUSE 10/KDE 3.5 ändern?

Beitrag von gameboy » 6. Feb 2006, 00:58

Hallo,

die unter http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=30340 beschriebene Lösung funktioniert unter SUSE 10/KDE 3.5 anscheinend nicht mehr. Zumindest kann ich auf meinem System die entsprechende Datei mit dem Namen suse.png in den angegebenen Verzeichnissen nicht finden:

Code: Alles auswählen

/etc/opt/kde3/share/icons # find . -name "*.png"

./crystalsvg/16x16/apps/realplay.png
./crystalsvg/32x32/apps/realplay.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-audio-generic.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-video-ogg.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-video-generic.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-application-generic.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-text-realtext.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-application-smil.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-video-avi.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-application-ogg.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-audio-aiff.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-audio-mp3.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-audio-mp4.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-application-ram.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-audio-au.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-video-rv.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-audio-ogg.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-application-rm.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-application-rpm.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-audio-ra.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-audio-wav.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-video-swf.png
./crystalsvg/48x48/apps/realplay-video-mov.png
./crystalsvg/192x192/apps/realplay.png
Wo sind die Icons denn neuerdings versteckt?

Viele Grüße,
gameboy.
Zuletzt geändert von gameboy am 6. Feb 2006, 20:14, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
Sven Bauduin
Hacker
Hacker
Beiträge: 503
Registriert: 9. Okt 2005, 13:10

Beitrag von Sven Bauduin » 6. Feb 2006, 01:25

Du solltest nicht den Icon Satz 'CrystalSVG' durchsuchen sondern
den Icon Satz 'CrystalSuSE', dort findest du sie auch!

Also ich verwende ebenfalls SuSE Linux 10.0 und KDE 3.5 und bei mir findet
sich die Datei...

- suse.png

...in folgenden Verzeichnissen...

- /opt/kde3/share/icons/crystalsuse/64x64/apps
- /opt/kde3/share/icons/crystalsuse/48x48/apps
- /opt/kde3/share/icons/crystalsuse/32x32/apps

...ect. und ist in allen Größen verfügbar.

Gruß Sven

gameboy
Hacker
Hacker
Beiträge: 794
Registriert: 5. Aug 2005, 10:27
Wohnort: Hessen / MKK

Beitrag von gameboy » 6. Feb 2006, 01:53

Sven Bauduin hat geschrieben:Du solltest nicht den Icon Satz 'CrystalSVG' durchsuchen sondern
den Icon Satz 'CrystalSuSE', dort findest du sie auch!
Ähem, wie Du oben lesen kannst, habe ich alles unterhalb von /etc/opt/kde3/share/icons durchsucht...

Ansonsten: Ein Verzeichnis namens 'crystalsuse' gibt es auf meinem System unterhalb von /etc/opt nicht.

Viele Grüße,
gaemboy.

Benutzeravatar
Sven Bauduin
Hacker
Hacker
Beiträge: 503
Registriert: 9. Okt 2005, 13:10

Beitrag von Sven Bauduin » 6. Feb 2006, 01:57

Welche Icon Sätze hast du denn installiert? Wenn du Crystal SUSE installiert
hast dann müsste sich das Verzeichnis...

- /opt/kde3/share/icons/crystalsuse/

...auf deinem System befinden. Wenn nicht dann installiere ihn doch nach,
dann hast du auch wieder die Datei suse.png!

Gruß Sven

Benutzeravatar
Sven Bauduin
Hacker
Hacker
Beiträge: 503
Registriert: 9. Okt 2005, 13:10

Beitrag von Sven Bauduin » 6. Feb 2006, 02:00

Übrigens solltest du nicht unter...

- etc/opt/kde3

...suchen sondern direkt unter...

- /opt/kde3/share/icons/

...wenn du Crystallsuse auf dem System hast
dann findest du es in diesem Verzeichnis.

SVEN

Dark Wolf
Hacker
Hacker
Beiträge: 466
Registriert: 19. Nov 2004, 22:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Dark Wolf » 6. Feb 2006, 07:30

Also ich mach mir die Sache einfacher. Ich nehem einfach das Icontheme das mir gefällt und ändere die Sybole so wie ich sie gerne hätte. Danach wieder im Kontrollzentrum neues Icontheme hinzufügen und schon hab ich auch ein neues K-Symbol :D
---GIB GATES KEINE CHANCE---
Bild
Skypename: lodi007

cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 6. Feb 2006, 10:13

Hier ist ein Thread, wie man dieses SuSE-Kamel entfernen kann. Umgekehrt kann
man so auch andere Icons hinterlegen:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=49056
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Benutzeravatar
Sven Bauduin
Hacker
Hacker
Beiträge: 503
Registriert: 9. Okt 2005, 13:10

Beitrag von Sven Bauduin » 6. Feb 2006, 11:50

@gameboy:

Ich denke der leichteste Weg führt einmal über den Link den Cero gepostet hat
oder du guckst einfach unter...

/opt/kde3/share/icons/crystalsuse/

...nach. Wenn du Crystalsuse und damit auch folgerichtig suse.png installiert
hast dann findest du es dort. Und nicht unter...

/etc/opt/kde3/share/icons/

...denn dort wirst du nur crystalsvg finden und dieser Iconsatz beinhaltet kein
suse.png.

Gruß Sven

gameboy
Hacker
Hacker
Beiträge: 794
Registriert: 5. Aug 2005, 10:27
Wohnort: Hessen / MKK

Beitrag von gameboy » 6. Feb 2006, 20:13

Hallo Sven Bauduin, Dark Wolf, cero,

vielen Dank für Eure Hilfe!

Herzliche Grüße,
gameboy.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste