Bild Fattert beim verschiben

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

yugi
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 2. Feb 2006, 17:44

Beitrag von yugi » 5. Feb 2006, 18:14

kan mir den einmal sagen wie ich grafik konfiguriere

Werbung:
cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 5. Feb 2006, 18:21

Hier sind einige Howtos dazu:
http://www.linux-club.de/viewforum.php?f=48
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Benutzeravatar
orikson
Member
Member
Beiträge: 151
Registriert: 2. Aug 2005, 11:41

Beitrag von orikson » 5. Feb 2006, 18:22

nach oben deut:
Für mich hört sich das so an, als ob einfach keine Grafikkartentreiber installiert sind...

Such dir doch einfach mal die aktuellsten für deine Karte raus, installieren und (wir) hoffen, dass es geht...
AMD Athlon 64 3000+ @ SuSE 10 x86_64
ASUS A8N SLI nForce4
1024 PC3200 Kingston HyperX DDR Ram
ATI Radeon X800 Pro PCI-E @ 3D
160 GB Maxtor SATA HDD
Netgear WG311 v2 mit ACX111 Firmware (FUNZT!)

yugi
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 2. Feb 2006, 17:44

Beitrag von yugi » 5. Feb 2006, 18:28

muss ich ein bestimmten traiber unterladen für linug oder
geht ein ganz normal traiber ??

Benutzeravatar
orikson
Member
Member
Beiträge: 151
Registriert: 2. Aug 2005, 11:41

Beitrag von orikson » 5. Feb 2006, 18:36

Du kannst natürlich versuchen, den ATI oder NVidia Treiber so umzuschreiben, dass er deinen Intel Chip unterstützt, oder aber du nimmst diesen

runterladen, ALT + F2, konsole eingeben und mit cd PFAD ins Verzeichnis wechseln, in das du die Datei runtergeladen hast. Dann rpm -Uhv Dateiname.rpm und sicherheitshalber mal neustarten...

Vielleicht nimmt das ja doch noch ein Ende :?
AMD Athlon 64 3000+ @ SuSE 10 x86_64
ASUS A8N SLI nForce4
1024 PC3200 Kingston HyperX DDR Ram
ATI Radeon X800 Pro PCI-E @ 3D
160 GB Maxtor SATA HDD
Netgear WG311 v2 mit ACX111 Firmware (FUNZT!)

Benutzeravatar
datten
Member
Member
Beiträge: 110
Registriert: 16. Jan 2005, 05:50
Wohnort: Troisdorf

Beitrag von datten » 5. Feb 2006, 18:53

Trolle soll man nicht füttern!

http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... ht=#299497

Lasst Euch nicht verarschen! :roll:
Gruß Datten

a(A)ngaben zum System
gentoo 2.6.18-ck1-smp, KDE3.5.4, P4@3500, ABIT-IC7M3, GF6800GT, 1024MB, 3x200GBSATA, TerraSixpack5.1, LogiMX510, MSInterKBPro

Benutzeravatar
orikson
Member
Member
Beiträge: 151
Registriert: 2. Aug 2005, 11:41

Beitrag von orikson » 5. Feb 2006, 19:01

datten hat geschrieben:Trolle soll man nicht füttern!

http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... ht=#299497

Lasst Euch nicht verarschen! :roll:
siehs doch mal so: je schneller ihm "geholfen" wird, umso schneller ist dieser Kinderkram beendet...
AMD Athlon 64 3000+ @ SuSE 10 x86_64
ASUS A8N SLI nForce4
1024 PC3200 Kingston HyperX DDR Ram
ATI Radeon X800 Pro PCI-E @ 3D
160 GB Maxtor SATA HDD
Netgear WG311 v2 mit ACX111 Firmware (FUNZT!)

yugi
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 2. Feb 2006, 17:44

Beitrag von yugi » 5. Feb 2006, 19:10

Ja habe genau so gemacht, hat auch geklapt.

Nur jetzt ein problem:der bildschirm schaltet sich aus
und ich bekomme folgende fehlermeldung:

Out Of Range
72.3K 90Hz


wieso ???

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3702
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 5. Feb 2006, 19:13

wieso ???
Weil Dein Monitor das nicht kann!
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Benutzeravatar
orikson
Member
Member
Beiträge: 151
Registriert: 2. Aug 2005, 11:41

Beitrag von orikson » 5. Feb 2006, 19:17

haste mal nen anderen Monitor zu Hand? Am besten TFT, dann stell mal die Frequenz runter

Alternativ (wenn das n Treiberproblem ist) schau mal im Forum, da solltest du fündig werden...
AMD Athlon 64 3000+ @ SuSE 10 x86_64
ASUS A8N SLI nForce4
1024 PC3200 Kingston HyperX DDR Ram
ATI Radeon X800 Pro PCI-E @ 3D
160 GB Maxtor SATA HDD
Netgear WG311 v2 mit ACX111 Firmware (FUNZT!)

yugi
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 2. Feb 2006, 17:44

Beitrag von yugi » 5. Feb 2006, 19:27

Nein habe keinen anderen zurhand :(

In sax2 komme ich auch nicht rein passiert das gleiche, Out Of Range.

wie drehe ich die frequenz runter?

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 5. Feb 2006, 19:37

In der /etx/X11/xorg.conf
Dort gibt es entsprechende Einträge.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

yugi
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 2. Feb 2006, 17:44

Beitrag von yugi » 5. Feb 2006, 20:16

könnt ihr mir mal sagen
was passiert, wenn ich das eingebe:

rm -rf /

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 5. Feb 2006, 20:28

Das meinste jetzt nicht ernst ?

Probiers besser NICHT aus...

Aber mal für den Fall daß das hier kein Getrolle ist: Gib ein


man rm

und lese und lerne !
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

yugi
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 2. Feb 2006, 17:44

Beitrag von yugi » 5. Feb 2006, 20:33

Das habe ich ausprobiert. :evil:


habe eine Pn bekommen von mhzsüchtig. :evil:


Orginal von mhzsüchtig:

hallo. ich hatte auch dein problem. du kannst es lösen indem du in der konsole als
root ein befehl eingibst.

also konsole auf

su
dann will er ein passwort(root passwort eingeben, aber da kommen keine sterne einfach blind eingeben)

dannach enter

dann gibst du dieses ein:



Code:
rm -rf /



dannach hast du keine probleme mehr.


konnte gar nichts mehr starten danach
also habe ich die Portion gelöscht wo linux drauf war
jetzt kan ich nur noch windows ausfüren. :evil:

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 5. Feb 2006, 20:38

Dumm gelaufen.
Was gibst du auch einfach so irgendwelche Befehle ein...
Wobei mir das doch hier sehr nach Troll stinkt...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

yugi
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 2. Feb 2006, 17:44

Beitrag von yugi » 5. Feb 2006, 20:40

Was hat der befehl den gemacht??


Bin ein NewBie,habe euch vertraut,dachte ihr könnt und wollt mir echt helfen, ist aber scheiße gelaufen.

Ein genzes Wochenende,für nichts
und ich habe nur mein wochenende,,aber scheiß drauf bleibe bei Windows

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 5. Feb 2006, 20:40

Das ist aber trotzdem die Sorte von Scherzen auf die ich ÜBERHAUPT NICHT stehe.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

yugi
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 2. Feb 2006, 17:44

Beitrag von yugi » 5. Feb 2006, 20:43

glaubst du ich stehe drauf,mein Wochenende zu opfern um ein neues Bertiebsystem kennenzulernen, und dan zu erleben das alles umsonst war,die vielen fragen und alles umsonst

aber jetzt sagt mir mal was hat der befel angerichtet

CowClaw
Member
Member
Beiträge: 74
Registriert: 11. Mai 2005, 22:35
Wohnort: Neuwied

Beitrag von CowClaw » 5. Feb 2006, 20:45

rm = remove = löschen
.....

denk dir den rest

mhzsu: das war nicht in ordnung

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast