SuSE10, KDE3.5 und Baghira 0.7

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
denzil
Member
Member
Beiträge: 64
Registriert: 14. Okt 2005, 22:14
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

SuSE10, KDE3.5 und Baghira 0.7

Beitrag von denzil » 31. Jan 2006, 22:26

Hallo.

In einem anderen Thread (http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=51445) hat sich folgendes Problem herauskristallisiert: Unter KDE3.5 kann man kein Baghira installieren!? Anscheinend wird unter kcontrol Baghira nur in den Fensterdekorationen, nicht aber unter den Styles angezeigt. Ich habe jetzt in verschiedenen Foren dennoch gelesen, dass es möglich ist. Nun bin ich am tüfteln und probieren.

Im anderen Thread hat folgendes geklappt:
konqui hat geschrieben:ich habe es von hier (als "tar") geholt -> http://baghira.sourceforge.net/

mit:
./configure --prefix=/opt/kde3/ --disable-debug --enable-final
make
make install
installiert - laeuft - mit styles.
Das habe ich nun auch gemacht und mit den gleichen Parametern konfigurieren wollen. Aber ich bekomme folgendes ausgespuckt:

Code: Alles auswählen

....
....
checking for libjpeg6b... no
checking for libjpeg... -ljpeg
checking for perl... /usr/bin/perl
checking for Qt... configure: error: Qt (>= Qt 3.0 and < 4.0) (headers and libraries) not found. Please check your installation!
For more details about this problem, look at the end of config.log.
Zwei Fragen dazu: 1. Warum findet er libjpeg6b nicht? ist installiert! Frage 2: Ich habe sowohl Qt3 als auch eine 4er-Version installiert. Warum findet er die 3.3er nicht?

Ich habe gelesen gehabt, dass es bei einer Person mit zweimaligem installieren geklappt hat. Das wollte ich auch machen. Und da über YaST zweimaliges installieren nichts gebracht hat, APT mir meldet, dass es schon installiert ist (apt upgrade baghira), dachte ich, ich versuchs als Source und compilier. Wie man sieht, findet er aber nicht Qt.

Kann mir jemand helfen? Ich habe keine Ahnung ob YaST/YOU oder APT das Qt3 installiert hat, aber wenn ich über YaST das Qt3 aktualisieren will, dann muss er jede Menge Pakete löschen. Gleiches auch unter APT (mit Synaptic).

Ich denke, ich habe mein Problem ausführlich genug geschildert.

david87hd
Bild

Werbung:
Freecoffee
Guru
Guru
Beiträge: 1750
Registriert: 29. Sep 2004, 17:00
Wohnort: Bayern

Beitrag von Freecoffee » 1. Feb 2006, 00:39

Bist du sicher, dass du die betreffenden devel-Pakete (qt3-devel etc.) installiert hast?
Ansonsten gibt es auch bei PackMan oder bei guru im APT-Repository eine fertige kompilierte Version. Die ist zwar für KDE 3.4 ausgeschrieben, funktioniert aber auch mit KDE 3.5.

Greetz, HB

Benutzeravatar
konqui
Hacker
Hacker
Beiträge: 273
Registriert: 13. Okt 2005, 11:14
Wohnort: Frankfurt/M.

Beitrag von konqui » 1. Feb 2006, 09:43

david87hd hat geschrieben:Ich habe sowohl Qt3 als auch eine 4er-Version installiert.
das ist keine gute idee - beides geht nicht.
"downgrade" auf qt3 und "qt3-devel" installieren.
david87hd hat geschrieben:checking for libjpeg6b... no
"libjpeg-devel" nachinstallieren.

in einem anderen -> thread ist das geschrieben worden:
DeeZID hat geschrieben:Die Styles wurden leider noch alle für QT 3.3.4 kompiliert.
Da du aber mit KDE 3.5 auf QT 3.3.5 umgestellt hast, funktioniert (fast) keiner der styles mehr.

denzil
Member
Member
Beiträge: 64
Registriert: 14. Okt 2005, 22:14
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von denzil » 1. Feb 2006, 20:38

wie gesagt, die APT-Version hatte ich installiert und es hat nicht funktioniert. Wenn ich QT3-devel installieren will, dann treten Konflikte mit jeder Menge Anwendungen auf. (mit Synaptic und YaST). Wenn ich qt4 deinstalliere, dann gibt es auch jede menge Konflikte.

Bei wem funktioniert Baghira denn unter KDE 3.5?
Bild

Freecoffee
Guru
Guru
Beiträge: 1750
Registriert: 29. Sep 2004, 17:00
Wohnort: Bayern

Beitrag von Freecoffee » 1. Feb 2006, 21:58

Bei mir! Zwar nicht in voller Pracht, aber immerhin annehmbar. ;)

Greetz, HB

denzil
Member
Member
Beiträge: 64
Registriert: 14. Okt 2005, 22:14
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von denzil » 1. Feb 2006, 22:16

HansBauer hat geschrieben:Bei mir! Zwar nicht in voller Pracht, aber immerhin annehmbar. ;)

Greetz, HB
Klasse! Wie? Ganz normal einfach über APT installiert?
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste