[Gelöst] Schöne Bescherung: KDE startet nicht mehr!

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
orange-juice
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 25. Dez 2005, 19:24

[Gelöst] Schöne Bescherung: KDE startet nicht mehr!

Beitrag von orange-juice » 25. Dez 2005, 20:04

Hallo,

ich kann mein KDE nicht mehr starten. Nach einer Deinstallation über apt von arts, habe ich den PC heruntergefahren. Aus irgendeinem Grund (Abhängikeiten?) hat er dabei auch KDE deinstalliert.

Seitdem startet nur noch der Windowmanager fvwm.

Ich habe seitdem habe ich folgendes versucht:

KDE neuinstallation über apt, also die Pakete kdebase3, kdebase3-kdm und kdelibs3

Sitzungsart ändern auf KDE im Loginscreen geht nicht - da nicht KDE nicht zur auswahl steht

YAST /etc/sysconfig Desktop->Display manager->DISPLAYMANAGER überprüft (steht auf KDM)
Desktop->Window manager->DEFAULT_WM überprüft (steht auf kde)

Starten von der Konsole aus, mit vorherigem switchen auf Runlevel 3 mit dem Befehl startkde:


xset: unable to open display ":0.0"
xset: unable to open display ":0.0"
xsetroot: unable to open display ':0.0'
startkde: Starting up...
ksplash: cannot connect to X server :0.0
kdeinit: Can't connect to the X Server.
kdeinit: Might not terminate at end of session.
kded: cannot connect to X server :0.0
DCOP aborting call from 'anonymous-7966' to 'kded'
kded: ERROR: Communication problem with kded, it probably crashed.
kcminit: cannot connect to X server :0.0
ksmserver: cannot connect to X server :0.0
startkde: Shutting down...
klauncher: Exiting on signal 1
unix_connect: can't connect to server (unix:/tmp/ksocket-seal/linux.site-2fc8-43ac6882)
startkde: Running shutdown scripts...
startkde: Done.


Ich komme nicht mehr weiter. Vorallem weiss ich nicht was ich noch machen könnte. Bitte helft mir!
Zuletzt geändert von orange-juice am 25. Dez 2005, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
DeeZiD
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 18. Okt 2005, 22:49
Kontaktdaten:

Beitrag von DeeZiD » 25. Dez 2005, 20:59

Installiere über APT mal kdebase3-session.
Das Paket ist dafür verantwortlich, dass KDE im Menü auftaucht.

PS: Das hat mir auch schon Nerven gekostet :lol:


Gruß Dennis

orange-juice
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 25. Dez 2005, 19:24

Beitrag von orange-juice » 25. Dez 2005, 21:10

Yippi!!!

Das war die Lösung:

# apt-get install kdebase3-session


Danke Dennis! :D

DeeZiD
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 18. Okt 2005, 22:49
Kontaktdaten:

Beitrag von DeeZiD » 25. Dez 2005, 21:15

schön zu hören.

Bitteschön und frohe Weihnachten noch :)


Gruß Dennis

orange-juice
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 25. Dez 2005, 19:24

Beitrag von orange-juice » 25. Dez 2005, 21:18

Dir auch und einen guten Rutsch :mrgreen:

DeeZiD
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 18. Okt 2005, 22:49
Kontaktdaten:

Beitrag von DeeZiD » 25. Dez 2005, 21:27

Kannst du vielleicht noch ein [Gelöst] vor dem Threadtitel stellen, das erhöht die Übersichtlichkeit ;)


Gruß Dennis

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast