Hamachi-Installation

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Lunus
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 3. Dez 2005, 13:02

Hamachi-Installation

Beitrag von Lunus » 24. Dez 2005, 13:16

Hallo,Leutz.
Ich bin vor kurzem von Windows auf Linux umgestiegen und bin sehr zufrieden mit Linux. Nur habe ich bei manchen Programmen noch nicht so ganz verstanden wie man diese installiert. SO auch bei Hamchi für Linux. (Suse 10 OSS) Weil ich hier schonmal tolle Antworten bekommen habe, wende ich mich wieder hilfesuchend an euch. ;-)
Könnte mir bitte jemannd erklären wie ich das installiere? Gedownloadet hab ich das bei Hamachi.cc und hab natürlich auch die Linuxversion genommen. Da steckt auch eine Anleitung zur INstallation drinne, aber die ist für mich unverständlich. (Liegt mit Sicherheit an mir und nciht an der Anleitung)
Mit freundlichen Grüßen
Leon

P.S.:
Ich hab das hier noch nicht entdeckt, aber in mancen anderen Linuxboards wird man teilweise total verarscht und runtergemacht ob solcher N00bfragen...bitte macht das nicht^^
... eventuell vorhande Rechtschreibfehler oder Gummibärchen sind mit dem Zeitpunkt der Veröffentlichung zum allgemeinen Eigentum geworden. Wer es findet darf es behalten.

Werbung:
Lunus
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 3. Dez 2005, 13:02

Beitrag von Lunus » 25. Dez 2005, 23:03

Ach kommt schon Leute,
ich seh ja ein das man Weihnachten was anderes zu tun hat als hier zu schreiben, aber die anderen bekommen doch auch Antworten.... ihr wisst sowas doch. Für euch sind das doch nur 5 min Aufwand höchsten... bitte erbarme sich mir mal einer^^
mfg
Leon

P.S.: Schöne Weihnachten an Alle
... eventuell vorhande Rechtschreibfehler oder Gummibärchen sind mit dem Zeitpunkt der Veröffentlichung zum allgemeinen Eigentum geworden. Wer es findet darf es behalten.

Lunus
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 3. Dez 2005, 13:02

Beitrag von Lunus » 28. Dez 2005, 15:57

Hey, Leute.
ALso mal im Ernst, warum antwortet mir keiner??? Letztesmal ging das so gut... ich dachte die größte Stärke von OS wäre, dass man im Internet jede Hilfe bekommt die man braucht....bitte, erklär mir mal jemannd wie das gehen soll.
MFG
Leon
... eventuell vorhande Rechtschreibfehler oder Gummibärchen sind mit dem Zeitpunkt der Veröffentlichung zum allgemeinen Eigentum geworden. Wer es findet darf es behalten.

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 28. Dez 2005, 16:04

Das Problem ist vielleicht folgendes:
Input = Output!

Ich persönlich habe noch nie von Hamchi gehört.
Was ist das? Von wo hast du das Paket? Link? Wo genau liegen deine Probleme? Was sagt die Anleitung? Was verstehst du daran nicht? Was hast du versucht? Kamen Fehlermeldungen? Welche? ... etc.

Du musst uns schon etwas mehr Futter hinwerfen, damit wir dir beim Verdauen deiner Probleme helfen können. :wink:
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

nollsa
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1072
Registriert: 31. Mär 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von nollsa » 28. Dez 2005, 17:35

das ist eine tar-archiv, du must es erst entpacken, dich über eine konsole als root anmelden, mit cd in das verzeichnis wechseln und dann der anleitung folgen:
hamachi-0.9.9.9-linux (release 7)
================================

Hamachi is a zero-configuration virtual private networking tool.

http://hamachi.cc

Quick Start

Run 'make install' and then 'tuncfg' from under the root account

Run 'hamachi-init' to generate crypto identity (any account).

Run 'hamachi start' to launch Hamachi daemon.

Run 'hamachi login' to put the daemon online and to create an account.

Run 'hamachi join <network>' to join the network.

Run 'hamachi go-online <network>' to go online in the network.

Run 'hamachi list' to list network members and their status.

Requirements & Privileged Access

Hamachi requires TUN/TAP device driver to create and manage virtual
network interface. If you have /dev/net/tun file, you are all set.
Otherwise visit the following page for more information -

http://hamachi.cc/tuntap

Unless you are planning to use Hamachi exclusively from under the
root account, you will need to run 'tuncfg' daemon. This daemon
encapsulates all root-level functionality required by Hamachi and
it must be running prior to launching Hamachi itself.

Tuncfg is distributed in a source code under the BSD license. You
can find the source code in ./tuncfg directory of this distribution.

Running 'make install' automatically builds tuncfg and installs it
in /sbin folder. If you would prefer to install it in altervative
directory, modify ./Makefile accordingly.

Installation

Hamachi Linux client comes as a single executable binary (hamachi)
compiled for the platform of your choice. This binary includes the
daemon, the control application and the setup utility.

To install hamachi in /usr/bin run the following command from under
the root account

make install

Once installed you must run 'tuncfg' daemon with root privileges -

sudo /sbin/tuncfg

or if you don't have sudo -

su - ; /sbin/tuncfg; exit

Hamachi requires one time initialization (per Linux user account).
This step generates cryptographic key pair and creates ~/.hamachi
directory where Hamachi stores the keys, the configuration and the
state. To perform this initialization run

./hamachi-init

Running Hamachi

Running Hamachi involves starting it as a background process and
then controlling this process from the command line. To launch
Hamachi daemon run -

./hamachi start

To stop the daemon run -

./hamachi stop

Running hamachi without an argument displays daemon's status -

version : hamachi-lnx-0.9.9.9
pid : 956
status : logging in
nickname : buddy

When run for the first time the daemon stays offline. To bring
it online run -

./hamachi login

To bring it back offline use -

./hamachi logout

Note that the daemon remembers its state when it is shutdown with
'stop' command. So if its state was online, it will automatically
go online when started next time. If it was offline, it will stay
offline.

Network Operations

Once logged in, you can join the networks using 'hamachi join'
command. You will be prompted for the password if it is required.

You may also create your own networks usign 'hamachi create'. You
will become an owner of any networks that you create and only you
will be able to destroy these networks with 'hamachi delete' command.

Note that you will stay offline in the network after you create or
join it. To go online in the network use 'hamachi go-online' command.

Two other commands 'hamachi go-offline' and 'hamachi leave' reverse
the effect of the first two.

Note again that the daemon remembers your network state. If you
logout or shutdown the daemon while being online in a network, the
daemon will automatically put you back online in it on the next logon.

Listing Peers

To view the list of all networks and their members run -

./hamachi list

Network names are enclosed in square brakets. The asterisk (*) in
front of the network name means that you are online in this network.

* [homelan]
* 5.0.0.15
x 5.0.0.16 ronny
5.0.0.17 bubba
* 5.0.0.18 zhopa 10.0.0.100:45634

Underneath the network there is a peer list. Online peers will have
their IP address prefixed by an asterisk (*) or an (x).

(*) means that the tunnel to the peer is either being established or
ready. In latter case, peer's tunnel address will be shown on the
right side of the list.

(x) means that the peer in unreachable, ie the mediation server failed
to establish p2p tunnel between you and the peer.

If peer's nickname is known, it will be shown too. To retrieve peers'
nicks use 'hamachi get-nicks' command.

Miscellaneous

You can also change your own nick by using 'hamachi set-nick' command.
If you are online, the change will occur immediately. Otherwise new
nick will be remembered and the change will occur at the next login.


========================================================================
Copyright (c) 2004-2005, Applied Networking Inc. All rights reserved.
Acer Aspire 5610
SuSE 10.3, KDE 3.5.5

Benutzeravatar
oddikurt
Hacker
Hacker
Beiträge: 597
Registriert: 8. Mai 2005, 01:39
Wohnort: BW i.d.N.v. Pforzheim

Beitrag von oddikurt » 28. Dez 2005, 17:53

Lunus hat geschrieben:Hey, Leute.
ALso mal im Ernst, warum antwortet mir keiner??? Letztesmal ging das so gut... ich dachte die größte Stärke von OS wäre, dass man im Internet jede Hilfe bekommt die man braucht....bitte, erklär mir mal jemannd wie das gehen soll.
MFG
Leon
Die Anleitung in der Readme Datei ist sehr gut und detailliert. Einfach einmal in Ruhe durchlesen, das schaffst Du schon. :wink:
gruss Roger >>>Linuxer #389900<<<
Manage Your Packages, or They Will Manage You

© 2000 Red Hat, Inc.
Edward C. Bailey: Taking the RPM Package Manager to the Limit

Lunus
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 3. Dez 2005, 13:02

Beitrag von Lunus » 29. Dez 2005, 13:33

Hallo,
ok Leute vielen, vielen Dank für die Hilfe. Sollte ich nochmal ein Problem haben, werde ich mich bemühen alles etwas detailierter zu beschreiben und mich an eure Tipps halten.
Also vielen Dank nochmal
mfg
Leon
... eventuell vorhande Rechtschreibfehler oder Gummibärchen sind mit dem Zeitpunkt der Veröffentlichung zum allgemeinen Eigentum geworden. Wer es findet darf es behalten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste