Icons auf virtuellen Desktops

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
linuxfrager
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 8. Dez 2005, 15:46

Icons auf virtuellen Desktops

Beitrag von linuxfrager » 8. Dez 2005, 16:09

Hallo !

Eine einfache Frage von einem blutigen Anfänger:

Ich habe Suse 9.2 mit Nautilus und Icewm und möchte auf den virtuellen Desktops Icons anlegen. An und für sich ist es ja ganz einfach Icons anzulegen, aber sie erscheinen dann immer auf allen virtuellen Desktops.

Mein Wunsch ist es, jeden virtuellen Desktop individuell mit Icons zu belegen.

Geht das ??? und wenn ja - wie ???

:?: :?: :?:

Werbung:
taki
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 974
Registriert: 30. Apr 2004, 17:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von taki » 8. Dez 2005, 16:35

Geht nicht.

Icons werden im Rootfenster abgelegt. Die virtuellen Desktops liegen eine Stufe höher. Das gilt übrigens sowohl bei Gnome als auch bei KDE.
SuSE 12.3 kernel 3.7.10-1.16-desktop, K Desktop Environment Version 4.10.5 r1 - Medion Titanium Aldi v. 03/2009

linuxfrager
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 8. Dez 2005, 15:46

Beitrag von linuxfrager » 9. Dez 2005, 09:16

Hallo noch einmal !

Mit CDE (Common Desktop Environment), einer Desktop-Oberfläche, die z.B unter HP-UX läuft, kann man auf virtuellen Desktops individuell Icons anlegen.

Verhält sich Suse Linux in diesem Punkt prinzipiell ganz anders, oder gibt es auch hierfür irgendwelche Desktop-Oberflächen, mit denen man individuelle Icons realisieren kann ???

:?: :?: :?:

taki
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 974
Registriert: 30. Apr 2004, 17:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von taki » 9. Dez 2005, 14:46

Nicht SuSE verhält sich hier anders, sondern KDE. Und so wie es KDE macht ist der Standard. CDE ist kein Standard, sondern ein proprietärer Desktop, der schon zu Zeiten von KDE 1.0 veraltet war. CDE konnte sich nur halten, weil einige komerzielle Unices damit ausgeliefert wurden.

Du könntest in KDE's oder Gnomes Bugzilla einen Wunschlisten-Bugreport eintragen. Wenn genügend Anwender dieses Feature (unterschiedliche Icons für verschiedene Arbeitsflächen) sinnvoll finden und auch Hacker interessiert sind, wird das vielleicht mal jemand umsetzen (vorausgesetzt, die CDE-Besitzer haben da nicht ein Patent drauf gelegt :?).
SuSE 12.3 kernel 3.7.10-1.16-desktop, K Desktop Environment Version 4.10.5 r1 - Medion Titanium Aldi v. 03/2009

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste