Wie erstellt man eigene Screensaver fütr KDE/X?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
daniel_e
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 10. Jul 2004, 11:41

Wie erstellt man eigene Screensaver fütr KDE/X?

Beitrag von daniel_e » 6. Dez 2005, 10:45

Hallo,

ich suche verzweifelt einige Denkanstöße zum Thema Screensaver unter Linux. Gerne würde ich für X/KDE einen eigenen Screensaver erstellern der allerdings über eine Diashow (mit eigenen Bildern) hinausgeht.

Unter Windows gibt es Software, die z.B. aus Flash Filmen Screensaver erzeugt.

Danke ür eure Hilfe!

dan

Werbung:
taki
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 974
Registriert: 30. Apr 2004, 17:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von taki » 6. Dez 2005, 11:12

Willst Du wirklich selbst einen Screensaver schreiben, oder suchst Du nur einen Mediaplayer als Screensaver? Letzteren gibt es schon seit KDE2. Der kann mit allen Formaten umgehen, mit denen noatun klarkommt (hoffe, ich sag nichts falsches, nicht, dass der inzwischen weggefallen ist).

Wenn Du selbst einen Screensaver für KDE programmieren willst, schau Dir KDevelop an. Das bietet u.a. ein Template für Screensaver (neues Projekt anlegen und Vorlage aussuchen). Du solltest dann aber schon mindestens ein wenig Erfahrung mit C++ mitbringen. Dann müssen mindestens die Pakete kdesdk, kdevelop, qt-devel und kdelibs-devel installiert sein, um überhaupt mit der Entwicklungsumgebung arbeiten zu können. Überhaupt gehört die Fragen dann nicht hierher, sondern nach "Programmieren".
SuSE 12.3 kernel 3.7.10-1.16-desktop, K Desktop Environment Version 4.10.5 r1 - Medion Titanium Aldi v. 03/2009

daniel_e
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 10. Jul 2004, 11:41

Beitrag von daniel_e » 6. Dez 2005, 11:29

danke für die Antwort. Ich wollte schon einen eigenen Screensaver. Werde mir mal beides ansehen....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast