Dateierweiterungen für Konqueror festlegen

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
rleo
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 18. Nov 2005, 11:46

Dateierweiterungen für Konqueror festlegen

Beitrag von rleo » 28. Nov 2005, 10:27

Hallo,
wenn ich im Web eine m3u oder mp3 Datei öffnen möchte, schlägt der Konqueror mir nur Amarok vor. Wo kann man dies ändern?

Werbung:
Benutzeravatar
stulle
Hacker
Hacker
Beiträge: 284
Registriert: 23. Mai 2005, 22:49
Wohnort: Hildesheim

Beitrag von stulle » 28. Nov 2005, 10:52

Im Menü unter "Einstellungen/Konqueror einrichten/Dateizuordnungen/" im Feld "Dateimuster suchen" mp3 eintragen.
Danach hast du den Ordner "audio" den du öffnest und dort markierst du "x-mp3".
Auf der rechten Seite kannst du dann die Reihenfolge der Programme ändern.
Amarok steht bei dir ganz oben.

Benutzeravatar
rleo
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 18. Nov 2005, 11:46

Re

Beitrag von rleo » 28. Nov 2005, 10:59

Da steht bei mir schon der RealPlayer als erster Stelle.

Benutzeravatar
rleo
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 18. Nov 2005, 11:46

Lösung

Beitrag von rleo » 28. Nov 2005, 13:21

Der Eintrag lautet x-mpegurl .

Benutzeravatar
spacepenguin
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 12. Mai 2004, 19:09
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von spacepenguin » 28. Nov 2005, 18:19

Gibt es *irgend* eine Möglichkeit, daß man bei sowas eine Abfrage bekommt, welches Programm man denn bitteschön benutzen möchte? Ich finde es so obernervig, daß da ein Programm festgelegt ist und finde kein "öffen mit". Das gab es doch mal, meine ich...

Benutzeravatar
Waschbaer
Member
Member
Beiträge: 114
Registriert: 12. Nov 2005, 10:00
Wohnort: Germany

Beitrag von Waschbaer » 28. Nov 2005, 18:38

@spacepenguin

Klicke mit der rechten Maustaste auf eine mp3-Datei, dort gibt es öffnen mit, da stehen die Programme mit denen Du die Datei öffnen kannst aufgelistet, wenn das Programm Deiner Wahl nicht dabei ist, klicke auf sonstiges und wähle das Programm aus.
Man kann nie so kompliziert denken, wie es plötzlich kommt

Opensuse 10.1, Ubuntu 6.06

http://petition.eurolinux.org/

Benutzeravatar
Waschbaer
Member
Member
Beiträge: 114
Registriert: 12. Nov 2005, 10:00
Wohnort: Germany

Beitrag von Waschbaer » 28. Nov 2005, 18:41

@rleo

Einfacher geht es übrigens, wenn Du eine mp3-Datei markierst, und dann auf "Bearbeiten-Dateityp bearbeiten" gehst.
Man kann nie so kompliziert denken, wie es plötzlich kommt

Opensuse 10.1, Ubuntu 6.06

http://petition.eurolinux.org/

Benutzeravatar
Waschbaer
Member
Member
Beiträge: 114
Registriert: 12. Nov 2005, 10:00
Wohnort: Germany

Beitrag von Waschbaer » 28. Nov 2005, 18:44

@rleo

Einfacher geht es übrigens, wenn Du eine mp3-Datei markierst, und dann auf "Bearbeiten-Dateityp bearbeiten" gehst.
Man kann nie so kompliziert denken, wie es plötzlich kommt

Opensuse 10.1, Ubuntu 6.06

http://petition.eurolinux.org/

Benutzeravatar
spacepenguin
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 12. Mai 2004, 19:09
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von spacepenguin » 28. Nov 2005, 18:55

Waschbaer hat geschrieben:Klicke mit der rechten Maustaste auf eine mp3-Datei, dort gibt es öffnen mit
Danke, aber das ist mir klar. Nur leider geht das mit Weblinks nicht, die auf m3us zeigen. Da kann ich nicht wählen, mit welchen Programm ich das abspielen möchte. Ich möchte das mal mit xmms und mal mit kaffeine öffnen.

edit: und ganz furchtbar wirds, wenn der Mimetype beim Downloadlink falsch gesetzt ist, dann will mir Konqueror sogar mp3s mit kedit öffnen...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast