KDE 3.5 ist schon da :))

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Djinn
Member
Member
Beiträge: 50
Registriert: 14. Mai 2004, 14:57

KDE 3.5 ist schon da :))

Beitrag von Djinn » 22. Nov 2005, 12:47

kde liegt auf denn servern :)

apt-get update und freu :)
/root is watching you

"Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag." Charles Chaplin

Werbung:
Benutzeravatar
Klaus R
Newbie
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 27. Jul 2005, 16:20
Wohnort: Home of SuSe

Beitrag von Klaus R » 22. Nov 2005, 13:11

Gibt es auch eine Yast-Quelle?

OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Re: KDE 3.5 ist schon da :))

Beitrag von OldKid » 22. Nov 2005, 13:17

Djinn hat geschrieben:kde liegt auf denn servern :)

apt-get update und freu :)

mmmh kann es mal sein das du nen RC vom KDE 3.5 meinst ... weil KDE 3.5 ist noch nicht raus !!

Klaus R hat geschrieben:Gibt es auch eine Yast-Quelle?

ja gibt es

ftp.gwdg.de/pub/suse/x86_64/supplementary/KDE/update_for_10.0/yast-source

MfG

OldKid
“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 22. Nov 2005, 13:23

Doch! Im apt liegt eine Version, die sich nicht mehr als RC meldet. Ich gehe mal davon aus, dass dies dann auch die Final darstellt.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
Klaus R
Newbie
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 27. Jul 2005, 16:20
Wohnort: Home of SuSe

Beitrag von Klaus R » 22. Nov 2005, 13:32

@ OldKid

Unter Content steht allerdings folgendes:


PRODUCT supplementary KDE 3.4.x
VERSION 3.4
DISTPRODUCT KDE-3.4-supplementary
DISTVERSION 3.4-0
BASEPRODUCT SuSE Linux
BASEVERSION 10.0-0
VENDOR SuSE Linux AG
ARCH.x86_64 x86_64 i686 i586 i486 i386 noarch
DEFAULTBASE x86_64
REQUIRES distribution-release
LABEL supplementary KDE 3.4 update
LABEL.de inoffizielles KDE 3.4 update
DESCRDIR suse/setup/descr
DATADIR suse
FLAGS update
TIMEZONE Europe/Berlin
klingt mehr nach 3.4

P.S.

Ich mach gerade ein update von

linux/suse/ftp.suse.com/suse/i386/supplementary/KDE/update_for_10.0/yast-source/

dürfte eigentlich das Gleiche sein.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 22. Nov 2005, 13:38

Ihr immer mit dem eumeligen yast...

Code: Alles auswählen

apt policy kdebase3
kdebase3:
  Installiert: 3.5.0-11
  Kandidat: 3.5.0-11
  Versionstabelle:
 *** 3.5.0-11 0
        500 ftp://ftp4.gwdg.de SuSE/10.0-i386/kde pkglist
        100 RPM Database
     3.5.0-1 0
        500 ftp://ftp4.gwdg.de SuSE/10.0-i386/kde-unstable pkglist
     3.4.92-1 0
        500 ftp://ftp4.gwdg.de SuSE/10.0-i386/kde-unstable pkglist
     3.4.3-2 0
        500 ftp://ftp4.gwdg.de SuSE/10.0-i386/kde3-stable pkglist
     3.4.2-27.2 0
        500 ftp://ftp4.gwdg.de SuSE/10.0-i386/update pkglist
     3.4.2-26 0
        500 ftp://ftp4.gwdg.de SuSE/10.0-i386/base pkglist
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitrag von OldKid » 22. Nov 2005, 13:47

File: kdebase3-3.5.0-11.x86_64.rpm 24006 KB 22.11.2005 00:40:00
File: kdebase3-extra-3.5.0-11.x86_64.rpm 713 KB 22.11.2005 00:41:00
File: kdebase3-kdm-3.5.0-11.x86_64.rpm 778 KB 22.11.2005 00:41:00
File: kdeaddons3-games-3.5.0-5.x86_64.rpm 77 KB 22.11.2005 00:40:00
File: kdeaddons3-kate-3.5.0-5.x86_64.rpm 355 KB 22.11.2005 00:40:00
File: kdeaddons3-kicker-3.5.0-5.x86_64.rpm 195 KB 22.11.2005 00:40:00
File: kdeaddons3-konqueror-3.5.0-5.x86_64.rpm 1006 KB 22.11.2005 00:40:00
File: kdeaddons3-kontact-3.5.0-5.x86_64.rpm 75 KB 22.11.2005 00:40:00
File: kdeaddons3-sound-3.5.0-5.x86_64.rpm 462 KB 22.11.2005 00:40:00

ftp://ftp.gwdg.de/pub/suse/x86_64/suppl ... lications/
“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 22. Nov 2005, 14:06

Erster Eindruck:
Ein nerviger Bug in 'knotify' ist weg. Das Ding stürtzte schon mal ab, wenn in der Konsole ein BEEP ausgegeben werden sollte.
Dafür hat das kmenu einen kleinen Bug. Beim ersten Aufrufen ist das ganz unten links in der Ecke, bei einem zweiten Aufruf platziert es sich richtig über dem kicker.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

taki
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 974
Registriert: 30. Apr 2004, 17:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von taki » 22. Nov 2005, 14:07

Die Frage ist durchaus berechtigt. Wie kann im apt-Repository eine offizielle kde 3.5.0 stehen, wenn es das noch gar nicht gibt?

Obwohl ich den RC1 schon selbst als stabil bezeichne: Die Versionsangabe ist FALSCH!

Wenn es offiziell ist, steht es zu allererst HIER:

http://mail.kde.org/pipermail/kde-annou ... /date.html

(oder eher hier...)
http://mail.kde.org/pipermail/kde-annou ... /date.html


Und hier gibt es dann Details:

http://www.kde.org/#announcements
SuSE 12.3 kernel 3.7.10-1.16-desktop, K Desktop Environment Version 4.10.5 r1 - Medion Titanium Aldi v. 03/2009

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 22. Nov 2005, 14:12

Vielleicht weil es 'Sperrfristen' für Pressemitteilungen gibt?
Und die Server halt schon befüllt sein sollten, wenn die PM rausgeht...
Demnach dürfte die offizielle Verkündung: 'kde 3.5 ist stable' spätestens morgen kommen.
Zuletzt geändert von Grothesk am 22. Nov 2005, 14:30, insgesamt 1-mal geändert.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
wigga
Newbie
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 11. Okt 2005, 21:32
Wohnort: Berlin

Beitrag von wigga » 22. Nov 2005, 14:17

Also mir zeigt Apt keine neue Version an. Seit ihr euch sicher, dass ihr die stable Version meint?

Gruß

Wigga
Suse Linux 10.1 KDE 3.5.2 "a"; Kernel 2.6.16-13-4

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 22. Nov 2005, 14:29

wigga: Wir sind da 100% sicher. Liegt in 'kde', wie man auch oben aus meinem Posting entnehmen kann.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
wigga
Newbie
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 11. Okt 2005, 21:32
Wohnort: Berlin

Beitrag von wigga » 22. Nov 2005, 14:32

Ich habe in meiner Source.list aber nur kde-stable. Wo liegt den der Unterschied zwischen kde-stable und kde?

Gruß

Wigga
Suse Linux 10.1 KDE 3.5.2 "a"; Kernel 2.6.16-13-4

Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von onkelchentobi » 22. Nov 2005, 15:07

Vor 2 Tagen ist doch erst KDE 3.5-RC2 gekommen, ich denke nicht das dann jetzt schon die Final da ist.

Naja einfach mal abwarten bis eine Meldung rauß kommt.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***

Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 22. Nov 2005, 15:15

der -rc2 ist nur für devs und packer gedacht. die versionsnummer der pakete ist aber bereits wie bei final. werden keine fehler gefunden, wird -rc2 einfach auf den servern zur stable umbenannt.

zum verständnis: die sourcen hier sind alle im -rc2 ordner, haben aber bereits finale versionsnummern: ftp://ftp.rz.uni-wuerzburg.de/pub/unix/ ... 5-rc2/src/
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

taki
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 974
Registriert: 30. Apr 2004, 17:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von taki » 22. Nov 2005, 15:20

Gimpel hat geschrieben:der -rc2 ist nur für devs und packer gedacht. die versionsnummer der pakete ist aber bereits wie bei final. werden keine fehler gefunden, wird -rc2 einfach auf den servern zur stable umbenannt.

zum verständnis: die sourcen hier sind alle im -rc2 ordner, haben aber bereits finale versionsnummern: ftp://ftp.rz.uni-wuerzburg.de/pub/unix/ ... 5-rc2/src/
Eben deswegen gehört das ganze auch eigentlich noch gar nicht nach kde bzw. kde-stable. Ich bin hier ein wenig zerrissen, weil ich ja schon beim RC1 keinerlei Probleme feststellen kann und es guten Gewissens emfehlen kann, aber richtig ist das nicht, etwas als stable herauszugeben, bevor das Projekt diese Feststellung getroffen hat.
SuSE 12.3 kernel 3.7.10-1.16-desktop, K Desktop Environment Version 4.10.5 r1 - Medion Titanium Aldi v. 03/2009

Keepers
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1061
Registriert: 25. Jun 2004, 17:58
Wohnort: Hessen

Beitrag von Keepers » 22. Nov 2005, 15:38

Auch ich hab ein Update vorhin in Apt bemerkt - jedoch moechte ich so weit auch behaupten dass dies noch nicht die endgueltige final ist.
Vielleicht ist sie schon der letzte RC und wird als stable und finale ausgegeben wenn keine weiteren Probleme auftauchen.

Doch stable ist das ganze erst sobald ich in meinem Postfach die Mitteilung der Mailinglist habe - und die fehlt!
Gruß Keepers
Only time will tell - but who does listen?

Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von onkelchentobi » 22. Nov 2005, 15:42

Keepers hat geschrieben: Doch stable ist das ganze erst sobald ich in meinem Postfach die Mitteilung der Mailinglist habe - und die fehlt!
So sehe ich das auch, und bevor dies nicht so ist, ist es keine Final !

Auserdem wäre es ja erst am 29 Nov. soweit, bis dahin dauert es auch noch 1 Woche.

http://developer.kde.org/development-ve ... -plan.html
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***

nollsa
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1072
Registriert: 31. Mär 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von nollsa » 22. Nov 2005, 16:11

sowohl über den kde-ftpserver als auch über göttingen (you) kann man 3.5 bekommen. wollte eigentlich von 3.4.2 auf 3.4.3 updaten und schwups hab ich 3.5 drauf.
Acer Aspire 5610
SuSE 10.3, KDE 3.5.5

Keepers
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1061
Registriert: 25. Jun 2004, 17:58
Wohnort: Hessen

Beitrag von Keepers » 22. Nov 2005, 16:19

Laut der Ausgabe der Pakete sind sie auch nur noch als KDE 3.5.0 Level "a" betitelt.
Doch ist fuer mich finale erst finale nach der Bekanntgabe ;)
Gruß Keepers
Only time will tell - but who does listen?

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste