USB-Stick erscheint nicht mehr automatisch auf den Desktop

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
knight14th
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 24. Jan 2005, 10:20

USB-Stick erscheint nicht mehr automatisch auf den Desktop

Beitrag von knight14th » 16. Nov 2005, 21:50

Hallo,

ich habe folgendes Problem mit meinem SuSE 10: Seit einiger Zeit erscheinen angeschlossene und mittels submount automatisch eingebundene USB-Sticks nicht mehr mit einem Icon auf dem Desktop. Sie werden auch nicht im Konqueror/Medien angezeigt.
DVDs und CDs (Auch DVD-RAM) erscheinen jedoch wie gewohnt, wenn ich einen entsprechenden Datenträger einlege nach einer kurzen Zeit auf dem Desktop. Was ist hierfür die Ursache?

Zuerst dachte ich, dass ich im Kontrollcenter das Anzeigen von USB-Wechseldatenträgern abgestellt hätte. Doch dem ist nicht so; Das entsprechende Häkchen ist gesetzt. Hat jemand eine Idee?

Grüße

Werbung:
DeeZiD
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 18. Okt 2005, 22:49
Kontaktdaten:

Beitrag von DeeZiD » 17. Nov 2005, 19:22

Hast du zufälligerweise auf KDE 3.4.3 upgedated?
Falls ja gibt es folgende ZWEI Lösungen:

1. Downgrade der kdebase 3.4.3 auf kdebase 3.4.2
2. oder upgrade auf KDE 3.5 RC1, welches bei mir hervorragend läuft.


Gruß Dennis

knight14th
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 24. Jan 2005, 10:20

Beitrag von knight14th » 17. Nov 2005, 22:25

Ja stimmt. Auf meinem Desktop habe ich 3.4.3 drauf. Wieso hängt es damit zusammen? Also 3.5b will ich mir nur ungern machen, weil das mein "produktiver" Rechner ist. Gibt es keine Lösung für 3.4.3 ausser Downgrade? Oder ist es ein bekannter Bug?

Chartmän
Member
Member
Beiträge: 106
Registriert: 23. Mär 2004, 21:50
Wohnort: Marktredwitz/Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chartmän » 17. Nov 2005, 23:46

Ne, gibt anscheinend keine andere Lösung. Aber vom Update ist nicht wirklich abzuraten, läuft auch bei mir hervorragend.
Das Leben ist eines der härtesten und meistens endet es mit dem Tod.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast