XDM etwas tunen, aber wie?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
tomlif
Member
Member
Beiträge: 93
Registriert: 14. Jun 2004, 11:56

XDM etwas tunen, aber wie?

Beitrag von tomlif » 31. Okt 2005, 14:06

Hallo,

ich suche (immernoch;-) eine schlanke grafische Oberfläche für mein Suse-9.3-Linux.

Inzwischen bin ich bei XDM (mausgrau) gelandet. Schnell aber ziemlich spartanisch.

Gibt es hier evt. auch eine (normalen) Browser like Mozilla oder Konqueror? Wie kann ich die Oberfläche mit Leben sprich Icons fühlen?

Vielen Dank
t.

Werbung:
tomlif
Member
Member
Beiträge: 93
Registriert: 14. Jun 2004, 11:56

[gelöst] XDM etwas tunen, aber wie?

Beitrag von tomlif » 2. Nov 2005, 10:21

Ich bleib bei der KDE.


t.

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 2. Nov 2005, 11:10

Auch wenn es schon vorbei ist, zur Erkärung: XDM und KDE sind zwei verschiedene Ebenen. XDM ist ein Desktopmanager, der hauptsächlich die Nutzerinnenanmeldung zur Verfügung stellt und unterhalb eines Desktopoberfläche weiterläuft. KDE wiederum ist eine solche. Es sollte problemlos möglich sein, KDE auf XDM laufen zu lassen. Standardmäßig nutzt SuSE den KDM statt des XDM. Der KDM ist größer, kann aber auch mehr.
Das mausgraue Fenster nach dem Anmelden war wahrscheinlich der TWM, eine weitere, sehr schlanke Desktopoberfläche.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

tomlif
Member
Member
Beiträge: 93
Registriert: 14. Jun 2004, 11:56

Beitrag von tomlif » 2. Nov 2005, 11:28

Hallo:

danke für die Antwort. Ich muss gestehen, ich blick nicht durch, welche grafische Oberflächen wie zusammenhängen.

Da gibts es X-Server, XDM, FVWM, KDE, GNOME uvm....

Aber wo konkret ist der Unterschied für einen User, der eine grafische Oberfläche haben will? Dieser Bereich ist absolut unübersichtlich und kompliziert. Vielleicht gibt es irgendwo im Internet eine Übersicht? Vielleicht auch eine Idee für dieses Forum.

Gruß
t.

[/b]

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 2. Nov 2005, 11:46

Der X-Server stellt die grafische Oberfläche als solche zur Verfügung. Darauf läuft dann ein Desktopmanager, also XDM, KDM oder GDM. Auf dieem wiederum setzt dann eine Desktopoberfläche auf, also IceWM, KDE, Gnome, XFCE......
Ich vermute mal, daß es im LinWiki eine ausgefeilte Erklärung dazu gibt.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

tomlif
Member
Member
Beiträge: 93
Registriert: 14. Jun 2004, 11:56

Beitrag von tomlif » 2. Nov 2005, 12:04

Dankeschön! Deine Antwort hilft mir weiter! :D

Der Link:
http://de.linwiki.org/index.php/Linuxfi ... dow_System

Gruß
t.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast