Problem mit Suse 9.3 KDE

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
badbart
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24. Okt 2005, 19:13

Problem mit Suse 9.3 KDE

Beitrag von badbart » 24. Okt 2005, 19:15

Hi,

ich habe SUSE 9.3 installiert. Wenn ich es über den Bootmanger starten will kommt der Bildschirm mit initialising Hardware und dann sehe ich nur noch ein Kreuz anstatt des Mauszeigers und unten irgendwas verschwommenens.

Wenn ich beim Bootmager Suse 9.3 (Filesafe) starte komme ich in diesen DOS artigen Modus. Ich habe dort schon probiert KDE zu starten, kommt aber ein fehler das er X Server nicht finden kann.

Wenn ich startx eingebe kommt auch etwas, das ist aber auch verschwommen und der PC hängt sich auf.

Weiß jemand was ich da machen kann, bin noch absoluter Linux neuling.

THX

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 24. Okt 2005, 19:18

1.) Grafikkarte?
2.) Falsches Forum.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

badbart
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24. Okt 2005, 19:13

Beitrag von badbart » 24. Okt 2005, 19:46

Sorry wegen dem falschen Forum, wäre net wenn ein Moderator den Beitrag verschieben könnte.

Meine Grafikkarte ist ne Geforce 6800 GT von Asus.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 24. Okt 2005, 19:51

Mal als 'root' in die Konsole einloggen und 'sax2 -a' eingeben. Danach mit 'sax' die Grafik einstellen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

badbart
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24. Okt 2005, 19:13

Beitrag von badbart » 24. Okt 2005, 21:38

Ich habe das mit sax2 -a gemacht, weiß aber nicht wie man jetzt was mit sax ändern kann.

Muss ich was in der erstellten Datei ändern, wenn ja was.

THX

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 25. Okt 2005, 02:40

Sorry, Fehler von mir. Muss 'sax2' heißen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

badbart
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24. Okt 2005, 19:13

Beitrag von badbart » 25. Okt 2005, 09:48

Wenn ich sax2 eingebe ist das Bild auch verschwommen und unlesbar.

muss ich noch irgendwelche Parameter eingeben?

badbart
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24. Okt 2005, 19:13

Beitrag von badbart » 25. Okt 2005, 22:11

Ich habe es jetzt noch 2 mal neu installiert, habe beide mal eine andere Bildschirmeinstellungen versucht (ich kann sie ja nur ein mal ändern, komme danach ja nicht mehr in das Menü), hat aber nichts geholfen, immer noch verschwommen und unlesbar.

Hoffe jemand hat einen Tip für mich.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast