e17genmenu und engage

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Audio Pro Linux

e17genmenu und engage

Beitrag von Audio Pro Linux » 16. Okt 2005, 14:56

Hab gerade mal e17 für SuSE 9.3 aktualisiert: (packman)
Siehe da: Alle Kritikpunkte von früher die ich hatte sind verschwunden:
Es gibt ein zusätzliches Theme, das menue ist nur noch mit sinnvollen verknüpfungen belegt, Es gibt ein paar konfigtools um zb den Hintergrund zu wechseln. (Bewegte Hintergrundbilder! Der hammer, aber auch für die CPU )

Aber: e17genmenu spuckt diese komische Fehlermeldung aus:

Code: Alles auswählen

ERROR: Cannot open file /home/jade/.e/e/applications/all/acroread.eap for WRITE
jade@jade:~>  
Warum sollte in meinem Homeverzeichniss nicht geschrieben werden können?

engage:

Code: Alles auswählen

jade@jade:~> engage
move 512 638
Esmart_Trans Error: Could not read root window pixmap property!
Esmart_Trans Error: Cannot create transparency pixmap: no valid wallpaper and no background color set.
am a system tray :) :)
jade@jade:~>      
Danach sieht es schwarz aus, also engage startet aber der bereich der Transparent sein sollte ist schwarz.

Werbung:
ojkastl
Hacker
Hacker
Beiträge: 547
Registriert: 15. Dez 2004, 04:51
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von ojkastl » 16. Okt 2005, 15:33

Hast du mal überprüft ob die Datei da ist und wie ihre Rechte gesetzt sind? Vielleicht sind beim Anlegen falsche Rechte gesetzt worden. Kann ab und zu vorkommen.

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8736
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 16. Okt 2005, 15:45

@Audio Pro Linux

Genau diese Fehlermeldung bekomme ich auch mit e17genmenu :(
Hab dann als erstes die acroread.desktop verschoben ==> dann wird eben der nächste Eintrag "angemeckert".
Lösung hab ich bisher leider keine gefunden.

Aber da für mich das gesamte KDE-Menü eh nicht so von Interesse ist, habe ich mir eigene Menü-Einträge mit e_util erstellt.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Audio Pro Linux

Beitrag von Audio Pro Linux » 16. Okt 2005, 16:50

admine hat geschrieben:@Audio Pro Linux

Genau diese Fehlermeldung bekomme ich auch mit e17genmenu :(
Hab dann als erstes die acroread.desktop verschoben ==> dann wird eben der nächste Eintrag "angemeckert".
Lösung hab ich bisher leider keine gefunden.

Aber da für mich das gesamte KDE-Menü eh nicht so von Interesse ist, habe ich mir eigene Menü-Einträge mit e_util erstellt.
Hmm, die Rechte sind natürlich gesetzt, sowieso kann ein userprozess immer im userhome schreiben....

Code: Alles auswählen

jade@jade:~> e_util
bash: e_util: command not found
Ein Benutzerdefiniertes Menü wär auch eher nach meinen Geschmack...
ich dachte ich hab schon alle e17 tools installiert und find das auch nirgends...

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8736
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 16. Okt 2005, 17:04

Code: Alles auswählen

admin@reni:~> sudo apt policy e_utils
e_utils:
  Installiert: 0.0.1-0.pm.cvs20051004
  Kandidat: 0.0.1-0.pm.cvs20051004
  Versionstabelle:
 *** 0.0.1-0.pm.cvs20051004 0
        500 http://ftp.gwdg.de SuSE/9.3-i386/packman-i686 pkglist
        100 RPM Database
     0.0.1-0.pm.cvs20051004 0
        500 http://ftp.gwdg.de SuSE/9.3-i386/packman pkglist
Und zum Anlegen eines Menü-Eintrages:

Code: Alles auswählen

e_util_eapp_edit ~/.e/e/applications/all/konqueror.eap
Hier für Konqueror.
Desweiteren müssen entsprechende Einträge in die
~/.e/e/applications/favorite/.order
gemacht werden.

Schaus dir an ... dann kommst schnell dahinter ;)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Audio Pro Linux

Beitrag von Audio Pro Linux » 16. Okt 2005, 18:28

admine hat geschrieben: Und zum Anlegen eines Menü-Eintrages:

Code: Alles auswählen

e_util_eapp_edit ~/.e/e/applications/all/konqueror.eap
Hier für Konqueror.
Desweiteren müssen entsprechende Einträge in die
~/.e/e/applications/favorite/.order
gemacht werden.

Schaus dir an ... dann kommst schnell dahinter ;)
Jo so funktioniert das - aber leider ist irgendwas passiert, das ich unter "Executable"" nur noch einen Buchstaben schreiben kann... bestimmt ein Bug.
Die *.aep' s schaff ich nicht zu editieren.

Dann eben ohne das verdammte Menü für Warmduscher und Weicheier. :(

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8736
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 16. Okt 2005, 18:52

Audio Pro Linux hat geschrieben: Jo so funktioniert das - aber leider ist irgendwas passiert, das ich unter "Executable"" nur noch einen Buchstaben schreiben kann... bestimmt ein Bug.
Die *.aep' s schaff ich nicht zu editieren.
Ja, das ist bei mir auch.
Bzw. kommen ab und an recht seltsame Zeichen ;)
Dann diese einfach wieder löschen und neu schreiben ... dann hat's bei mir gefunzt.
Und editieren tust die .eap's auch mit "e_util_eapp_edit"
Audio Pro Linux hat geschrieben:Dann eben ohne das verdammte Menü für Warmduscher und Weicheier.
:shock:
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Audio Pro Linux

Beitrag von Audio Pro Linux » 17. Okt 2005, 12:36

Naja, irgendwie ist anscheinend bei bei meiner 9.3 e17 Installation der Wurm drin. Es lässt sich wirklich kein Menue mehr editieren.

Auf 10.0 geht es so. Hab noch tief in e17 reingeschaut und denke ich jetzt das Konzept verstanden. Leider kann ich in den aep's keine Icons einbinden und auch keine Hintergrundbilder (edj) mit "e17setroot" erzeugen, sagt immer was von "can not ....READ WRITE" usw. Hab mich wirklich sehr umfassend mit e17 befasst, aber keine Lösung gefunden.
Leider lassen sich Menueeinträge ohne Icon nicht so einfach mit "entangle" verwalten.

Naja, mal wieder ein Grund Elive zu booten und lauter eap und edj zu basteln.

Danke admine für deine Hilfe, manchmal braucht man nur einen kleinen Anschubser und der Rest geht dann von selber. :)

}-Tux-{
Moderator
Moderator
Beiträge: 696
Registriert: 12. Dez 2004, 19:54
Kontaktdaten:

Re: e17genmenu und engage

Beitrag von }-Tux-{ » 17. Okt 2005, 15:58

Audio Pro Linux hat geschrieben:Aber: e17genmenu spuckt diese komische Fehlermeldung aus:

Code: Alles auswählen

ERROR: Cannot open file /home/jade/.e/e/applications/all/acroread.eap for WRITE
jade@jade:~>  
Warum sollte in meinem Homeverzeichniss nicht geschrieben werden können?
dasselbe prob hat admine auch beschrieben, leider weiß ich nicht wo das problem steckt. Hab noch ein wenig gedult ich denke morgen gibts neue e17 packages + neueste e17genmenu version
AudioProLinux hat geschrieben:engage:

Code: Alles auswählen

jade@jade:~> engage
move 512 638
Esmart_Trans Error: Could not read root window pixmap property!
Esmart_Trans Error: Cannot create transparency pixmap: no valid wallpaper and no background color set.
am a system tray :) :)
jade@jade:~>      
Danach sieht es schwarz aus, also engage startet aber der bereich der Transparent sein sollte ist schwarz.
hast du schonmal hier geschaut?
http://get-e.org/User_Guide/English/_pages/4.2.html


Cheers }-Tux-{

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8736
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: e17genmenu und engage

Beitrag von admine » 17. Okt 2005, 16:14

}-Tux-{ hat geschrieben: Hab noch ein wenig gedult ich denke morgen gibts neue e17 packages + neueste e17genmenu version
ahhhhhhh .... *gespanntbin* ;)
*ungeduldig mit Finger auf Tisch klopf*

ne, mal im Ernst ... ich bin schon hin und weg von e17 und auf meinem frischen oss10 kommts spätestens morgen auch drauf :)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 17. Okt 2005, 17:13

muhahahaa :D

habsch euch mit e17 angesteckt, eh? :)

APL: engage als modul laden, siehe link von }-Tux-{
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

Audio Pro Linux

Beitrag von Audio Pro Linux » 17. Okt 2005, 17:57

Gimpel hat geschrieben:muhahahaa :D

habsch euch mit e17 angesteckt, eh? :)

APL: engage als modul laden, siehe link von }-Tux-{
Jo gimpel, steter Tropfen höhlt den Stein... Naja, ich bin schon lange EyeCandy Fan und wenn die auch noch Ressourcenschonend verpackt ist - was will man mehr... Aussserdem "kenne" ich e schon seit der Zeit als es noch der FM für Gnome war - sehr lange her.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste