Problem mit KDE und WM

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Lionhead
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 14. Sep 2004, 16:28
Kontaktdaten:

Problem mit KDE und WM

Beitrag von Lionhead » 12. Okt 2005, 22:02

Hab folgendes Problem wenn ich über einen WM mit der Konsole auf das DVD Laufwerk zugreifen will geht das nicht, er zeigt mir einfach den inhalt nicht an. Sobald ich über den Arbeitsplatz im KDE drauf zugreife geht es woran liegt das? Kann mir das einer sagen?

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 12. Okt 2005, 22:12

Vermutlich werden die DVDs vom WM nicht automatisch gemountet, von kde jedoch schon. Hast du SuSE 10.0?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Lionhead
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 14. Sep 2004, 16:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Lionhead » 12. Okt 2005, 22:15

Verwende bisher noch 9.3
Bekomme das im WM nicht gebacken das ich die lesen kann. Das komische is das wenn ich im KDE bin un dort die konsole öffne es auch nicht geht.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 12. Okt 2005, 23:18

Mounte die Dinger doch von Hand auf der Konsole.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Lionhead
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 14. Sep 2004, 16:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Lionhead » 13. Okt 2005, 14:58

Wenn ich kde starte ist die dsk ja gemountet. Also kann ich ja theoretisch dann im kde die konsole aufrufen und drauf zugreifen, aber das geht nicht.

Müsste doch eigentlich gehen oder nicht?

Benutzeravatar
XSebastian
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 30. Jun 2005, 16:36
Wohnort: Freiberg in Sachsen

Beitrag von XSebastian » 13. Okt 2005, 16:02

Wenn du KDE startest sind die Wechsellaufwerke nicht gemountet. Sie werden aber automatisch gemountet wenn du ein Medium einlegst und dann über media:/ auf das jeweilige Laufwerk klickst.
Gib Gates keine Chance!

Acer Travelmate 8005LMi, SuSE Linux 9.3

Lionhead
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 14. Sep 2004, 16:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Lionhead » 13. Okt 2005, 16:26

Ok funktioniert nun.


Ist es normal das ich wenn ich in einem Verzeichnis bin nichtmehr in das nächste wechseln kann? Habe volgende Verzeichnise auf der DVD:

Linux/Software/Suse/datei.xy

So wenn ich nun im verzeichnis media/Linux/Software bin kann ich nichtmehr in das verzeichnis Suse wechseln. Ich komme in das Verzeichnis nur wenn ich gleich den kompletten pfat eingebe cd /media/Linux/Suse.

Ist das normal? Dadurch hatte ich auch probleme über die konsole auf das DVD zuzugreifen.

Benutzeravatar
XSebastian
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 30. Jun 2005, 16:36
Wohnort: Freiberg in Sachsen

Beitrag von XSebastian » 13. Okt 2005, 16:43

Wie wolltest du denn in das Verzeichnis suse wechseln? (welcher Befehl)
Gib Gates keine Chance!

Acer Travelmate 8005LMi, SuSE Linux 9.3

Lionhead
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 14. Sep 2004, 16:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Lionhead » 13. Okt 2005, 17:04

cd /Suse

Benutzeravatar
XSebastian
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 30. Jun 2005, 16:36
Wohnort: Freiberg in Sachsen

Beitrag von XSebastian » 13. Okt 2005, 17:17

Lionhead hat geschrieben:cd /Suse
Lass einfach den Slash weg. also "cd Suse"

cd /Suse bedeutet dass du in den Ordner Suse im root-Verzeichnis (/) wechseln willst
Gib Gates keine Chance!

Acer Travelmate 8005LMi, SuSE Linux 9.3

Lionhead
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 14. Sep 2004, 16:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Lionhead » 13. Okt 2005, 17:49

Ah genial, das wusste ich nicht ich danke dir nun gehts :-)

Hab noch ne frage und zwar hab ich das fluxbox ohne probleme installiert, doch ich kann mich nur mit root einloggen mit dem normalen benutzer nicht, liegt das an den berechtigungen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste