Download von mehreren Quellen

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
torstenkoeln
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 22. Jul 2004, 17:37

Download von mehreren Quellen

Beitrag von torstenkoeln » 8. Okt 2005, 11:40

Gibt es einen Downloadmanager für Linux, der das Laden von mehreren Quellen parallel unterstützt?

In d4x ist das auf der To-Do-Liste, bei gwget, kget, kasablanca hab ich keine entsprechende Option gesehen.

Werbung:
nollsa
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1072
Registriert: 31. Mär 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von nollsa » 8. Okt 2005, 17:20

hm, passt nitt so richtig unter browser, verschieb das mal nach keepers' kde.
Acer Aspire 5610
SuSE 10.3, KDE 3.5.5

torstenkoeln
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 22. Jul 2004, 17:37

Beitrag von torstenkoeln » 8. Okt 2005, 17:33

Ähm - die Rubrik heißt "Web-Browser & FTP-Clients" und ich habe auch nix gegen einen GTK-Downloadmanager...

Benutzeravatar
akarvi
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 29. Jul 2004, 10:20

Beitrag von akarvi » 8. Okt 2005, 19:43

Mir ist auch keiner bekannt, der das kann.
Zur Not nutze doch einen aus der Windowsfraktion per wine. Zumindest Getright soll funktionieren:
I've had reports, and even a few screen-shots, from people who have successfully used the Windows version of GetRight under Linux using the Wine program. You will need to use the clipboard-monitoring methods to get downloads into GetRight, but it can be made to work. That GetRight and other things work at all is quite an impressive feat by the Wine developers!
Quelle: http://www.getright.com/maclinux.html
mfG

date@linux:~> who | grep -i blonde | talk; cd ~; wine; talk; touch; unzip; touch; strip; gasp; finger; mount; fsck; more; yes; gasp; umount; make clean; sleep

Carpe noctem, ut Linux dometur :.-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste