Linux 9.3 starten - Loginbildschirm

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Scyth
Member
Member
Beiträge: 183
Registriert: 14. Jul 2004, 10:44

Linux 9.3 starten - Loginbildschirm

Beitrag von Scyth » 7. Okt 2005, 15:06

Hi..

Ich habe ein Problem: Linux 9.3 ist bei mir auf 2 PC's installiert. Auf einem Rechner läufts einwandfrei, auf dem zweiten gabs Probleme bei der Installation wegen einem Tft-Bildschirf, der bestimmte Frequenzen nicht unterstützte. Ich löste es, indem ich bei Farben, Auflösung und Grafikkarte - ich habe eigentlich eine Radeon X600 und konfigurierte sie aber als Vesa - herummontierte. Erst mit diesen Änderungen konnte ich es installieren.

Nun aber gibt es bei diesem PC ein weiteres Problem. Immer, wenn ich mich als root geloggt habe und den PC anschließend wieder starte, kommt ein grauer Bildschim mit Suse-Logo, wo ich mich einloggen muss. Das Problem: wenn ich Username und Passwort eingegeben habe, startet KDE nicht, sondern im linken oberen Eck steht xconsole, die ich zu einer kleiner Konsolenbox erweitern kann. Leider kann ich nicht einmal in dieser Konsole sehen, was ich denn eingegeben hätte.

Kann mir jemand helfen? Wäre super! ^^

Scyth


PS: Hab schon einmal Neuinstallation und einmal Reparatur versucht - leider ohne Ergebnis!

Werbung:
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 7. Okt 2005, 15:14

Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3702
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 7. Okt 2005, 15:15

1. Falsches Forum!
2. Das Problem gabst schon häufiger ==> SuFu!!!
3. Ich verschieb's nach WM!
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Benutzeravatar
XSebastian
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 30. Jun 2005, 16:36
Wohnort: Freiberg in Sachsen

Beitrag von XSebastian » 7. Okt 2005, 15:16

Hast du bei der Neuinstallation zufällig angegeben, dass KDE bzw. Gnome nicht installiert werden soll?

Dann werden nur "schlanke" Windowmanager installiert, wie z.B. Fvwm2 (der hat als Voreinstellung einen grauen Hintergrund)
Versuch mal einen "großen" zu installieren (so bist du es wahrscheinlich auch vom anderen System gewohnt)
Das geht auf jeden Fall durch Neuinstallation, bestimmt auch durch update, und achte auf die Paketauswahl

Kommt der graue Anmeldebildschirm nur wenn du dich als root abmeldest???
Gib Gates keine Chance!

Acer Travelmate 8005LMi, SuSE Linux 9.3

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 7. Okt 2005, 15:30

Erstmal logt man sich ja auch als root nicht ein. Kleine Sünden bestraft die Linuxfee sofort.

Zum Problem:
Siehe meine Signatur.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Scyth
Member
Member
Beiträge: 183
Registriert: 14. Jul 2004, 10:44

Beitrag von Scyth » 7. Okt 2005, 15:45

@towo: Jup, sorry... sufu hab ich zum ersten Mal in meiner bisherigen Forenkarriere vergessen...

@Grothesk: Praktisch wenn man Lösungen für die wichtigsten Probleme immer gleich Parat (in der Signatur) hat ^^

Auf jeden Fall DANKE an alle, die mir geholfen haben!!!

Scyth

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste