ordner löschen

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
daremoth
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 17. Sep 2005, 01:04

ordner löschen

Beitrag von daremoth » 5. Okt 2005, 20:37

hallo zusammen.
es tut mir echt leid, ist mir auch sehr peinlich, aber ich habe eine grundsätzliche frage. ich habe mir dateien entpackt. diese haben ordner erstellt. wenn ich aber diese leeren ordner löschen will, bekomme ich folgende meldung: "Anlegen von Ordnern mittels Protokoll trash ist leider nicht möglich."
wie soll ich das denn verstehen? ich kann ordner nicht in den papierkorb verschieben und löschen...? also mein bisheriger umstieg hat auf linux perfekt geklappt. will schon nix anderes mehr... nur diese grundsätzliche sache macht mir echt sorgen...
hoffe ihr nehmt euch die zeit nach einem ausführlichen totlachen über so ein nichtswissen, mir eine ernst gemeinte antwort zu tippen.
vielen dank dafür im vorraus.
gruß

Werbung:
sapo
Hacker
Hacker
Beiträge: 308
Registriert: 3. Jul 2004, 12:54
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von sapo » 5. Okt 2005, 21:13

Ich hab mit dem Trash auch probleme, ich kann ihn nicht mehr öffnen, nur als root.
Willst Du den Ordner in den Trash werfen (entf.) oder löschen (Strg+entf) ?
Opensuse 13.1 mit KDE4.11
AMD Athlon 64, 4200+ EE
Bild

cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 5. Okt 2005, 21:14

Hast Du es auch mal über die Konsole versucht?
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

daremoth
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 17. Sep 2005, 01:04

Beitrag von daremoth » 6. Okt 2005, 15:05

hallo zusammen.
leider geht löschen weder mit entf. noch strg. entf.
bin absoluter anfänger. habe die konsole vorest gemieden. denke aber mal, dass ich so und so nicht rum komme.
also nächste frage:
wie lösche ich über die konsole.
hoffe ihr helft mir weiter.
dank im vorraus!
gruß

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 6. Okt 2005, 15:12

Lies mal die Ausgabe von 'man rm'. Und ich glaube, die Sache mit dem Protokoll 'trash' habe ich hier im Forum schon mal gesehen. Suche mal danach.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

daremoth
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 17. Sep 2005, 01:04

Beitrag von daremoth » 6. Okt 2005, 15:24

hey roland
danke für den tip...
immer mal wieder intensiver die such funktion nutzen...
habe jetzt im KDE-Kontrollzentrum umgestellt, dass direkt ohne "trash" gelöscht wird. funtioniert einwandfrei...
trotzdem nochmal zur konsole... quasi ein crash kurs für anfänger... wie geht das mit dem löschen über die konsole...?

Nochmals danke für die hilfe und schöne grüße

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3702
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 6. Okt 2005, 15:27

quasi ein crash kurs für anfänger... wie geht das mit dem löschen über die konsole...?
man rm

www.linuixfibel.de
www.selflinux.org
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast