Krusader gefahrlos testen mit klik

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
shattered
Member
Member
Beiträge: 155
Registriert: 2. Aug 2004, 01:14

Krusader gefahrlos testen mit klik

Beitrag von shattered » 2. Okt 2005, 20:47

Seit heute ist Krusader 1.70.0-beta1 draussen, ich möchte mal wieder auf diese Software hinweisen.

Ich persönlich finde Krusader eines der am meisten unterschätzten Linux Programme überhaupt.

Wer einfach nur einen grafischen Twin-Panel Dateimanager will ohne die ganzen Zusatzfeatures von z.B. Konqueror, sollte damit glücklich werden, das gleiche gilt für (ex) Total Commander Benutzer!

Die Änderungen sind zahlreich, guckt mal rein:

http://www.krusader.org/text.php?t=krus ... eta1.notes (Englisch!)

Download: http://www.krusader.org/downloads.php

Homepage: http://www.krusader.org/ - viel Spass, und denkt dran, ist ne' Beta! :wink:
Zuletzt geändert von shattered am 10. Nov 2005, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
SeriousK
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 3. Aug 2005, 17:48

Beitrag von SeriousK » 2. Okt 2005, 23:46

irgenwie schaut das ding aus wie der MitnigthComander nur mit nen GUI sogar die F* Tasten werden genutzt ^^

schön und gut aber meiner meinung reicht der mc vollkomen aus ;)
Bild

Benutzeravatar
longman
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 866
Registriert: 22. Apr 2004, 19:01
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

krusader <-> mc

Beitrag von longman » 9. Okt 2005, 20:54

Ich kann mich nur anschliessen. Der mc reicht für Dateimanagement und mehr völlig aus, man braucht sich nicht umzugewöhnen beim wechselnden Arbeiten mit Konsole bzw. X und er läuft ziemlich stabil, obwohl die Norton-Commander-Optik schon recht betagt ist. Aber rein neugierdehalber werde ich mir den Krusader nochmal anschauen, obwohl ich bei einer der letzten Versionen mal echt schlechte Erfahrungen gemacht habe bezüglich Stabilität.
Tschüss bis neulich,
Gruss Burkhard aka longman
- This System is MS free and works fine -


Linupedia - Wiki des Linux Club | NICHT LESEN! AUF GAR KEINEN FALL! NIEMALS NICHT!

Benutzeravatar
oddikurt
Hacker
Hacker
Beiträge: 597
Registriert: 8. Mai 2005, 01:39
Wohnort: BW i.d.N.v. Pforzheim

Re: krusader <-> mc

Beitrag von oddikurt » 10. Okt 2005, 02:52

longman hat geschrieben:....
Aber rein neugierdehalber werde ich mir den Krusader nochmal anschauen, obwohl ich bei einer der letzten Versionen mal echt schlechte Erfahrungen gemacht habe bezüglich Stabilität.
Auch ich hatte mit der Stabilität einer Version einmal Ärger und das dann einfach sein lassen. Aber die neue Version werde ich einmal antesten. :wink:
gruss Roger >>>Linuxer #389900<<<
Manage Your Packages, or They Will Manage You

© 2000 Red Hat, Inc.
Edward C. Bailey: Taking the RPM Package Manager to the Limit

shattered
Member
Member
Beiträge: 155
Registriert: 2. Aug 2004, 01:14

Beitrag von shattered » 11. Okt 2005, 13:40

Auf meine Anfrage hin wurde ein klik package erstellt:

http://www.krusader.org/phpBB/viewtopic.php?t=1335

---> klik://krusader-latest

Viel Spass beim testen! :wink:

Benutzeravatar
SeriousK
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 3. Aug 2005, 17:48

Beitrag von SeriousK » 11. Okt 2005, 14:21

iwe erstellt man denn kliks????
Bild

shattered
Member
Member
Beiträge: 155
Registriert: 2. Aug 2004, 01:14

Beitrag von shattered » 11. Okt 2005, 14:24


Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi » 11. Okt 2005, 15:25

Nachdem im Forum einige Male in Bezug auf 10.0 dieser Dateimanager gefallen ist, habe ich ihn mir per Apt gezogen.
Man kann halt ganz schnell auch was als root hin und herschaufeln, und hat noch kleine andere Spielereien. Den neuen werde ich mir dann auch noch mal anschauen.

shattered
Member
Member
Beiträge: 155
Registriert: 2. Aug 2004, 01:14

Beitrag von shattered » 11. Okt 2005, 15:43

Ich kenne einfach viele ex Windows "Total Commander" Benutzer, die sich mit Konqueror nie anfreunden konnten.

Die verwenden nun alle Krusader und sind damit glücklich! :)

Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi » 11. Okt 2005, 16:16

stokedfish hat geschrieben:Ich kenne einfach viele ex Windows "Total Commander" Benutzer, die sich mit Konqueror nie anfreunden konnten.

Die verwenden nun alle Krusader und sind damit glücklich! :)
Ich bin kein EX-Windows-User, ich benutze meinen MAC parallel. Allerdings macht der der Konquerer einen ähnlichen Eindruck auf mich, wie der Explorer unter Windows (vom Sehen und mal gucken) , aber warum sichvon einem Dateimanager abhängig machen, wenn man auf Linux noch mehrere hat, die alle noch irgendwas anderes bieten.

shattered
Member
Member
Beiträge: 155
Registriert: 2. Aug 2004, 01:14

Beitrag von shattered » 10. Nov 2005, 20:16

Für mich ist krusader (neben mc) nach wie vor die erste Wahl als Dateimanager, hier der aktuelle klik Status:

klik://krusader = krusader 1.51
klik://krusader-latest = krusader 1.60.1
klik://krusader-cvs = krusader 1.70.0-beta2

Viel Spass beim gefahrlosen testen, funktioniert bei mir (Suse 10.0) ohne Probleme!

Btw, ich finds ja toll dass mein Beitrag in die FAQ Sektion verschoben wurde, aber wenn man deswegen nicht mal mehr auf seine eigenen Threads antworten kann, dann solltet ihr das echt anders lösen, sorry... :roll:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste