K-Menü: Liste der häufig benutzten Programme bearbeiten

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
thw
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 26. Sep 2004, 20:57
Wohnort: Elbflorenz
Kontaktdaten:

K-Menü: Liste der häufig benutzten Programme bearbeiten

Beitrag von thw » 27. Sep 2005, 12:35

Hallo!

Bei KDE ist ja im obersten Abschnitt des K-Menüs so eine Liste wo die 5 am meisten genutzten Programme drin sind. Gibt es eine Möglichkeit, diese Liste zu bearbeiten? Nach einem Programmupdate fehlt da nämlihc erstens ein Symbol, und zweitens belegt der alt Link zu einem gelöschten Programm den Platz für das neue, so dass ich mich immer bis ins Untermenü durchwählen muss.

Es gibt doch bestimmt eine Config-Datei irgendwo im Home-Verzeichnis, die das steuert, oder?

thx,
thw
"Mein Computer ist so schnell, der schafft eine Endlosschleife in 3 Sekunden."
[Christian Guhl in ger.ct]

Against TCPA! TCPA bedeutet, Freiheit verlieren! http://www.againsttcpa.com

Werbung:
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: K-Menü: Liste der häufig benutzten Programme bearbeiten

Beitrag von onkelchentobi » 27. Sep 2005, 13:24

die config datei für das k-menü heisst

applications-kmenuedit.menu

und ist irgend wo im /home/<user/

Verzeichniss zu finden, wo genau weiß ich gerade nicht, einfach danach suchen lassen.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***

Benutzeravatar
thw
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 26. Sep 2004, 20:57
Wohnort: Elbflorenz
Kontaktdaten:

Beitrag von thw » 27. Sep 2005, 14:13

Also erstmal danke für die schnelle Antwort. Die Datei befindet sich bei mir (SuSE 9.1) unter $HOME/.config/menus.
Allerdings scheint die nicht so wirklich auschlaggebend zu sein, denn sie beschreibt ein Menü, das komplett anders ist als mein K-Menü (und Änderungen an dieser Datei haben auch nach KDE-Neustart keine direkt ersichtliche Wirkung). Und diese häufig genutzten Programme stehen auch nicht drin (es muss ja irgendwo eine Art Ranking geben, damit immer der EIntrag am weitesten oben steht, der am häufigsten geklickt wird.

Ich habe nochmal ein wenig die Verzeichnisse durchsucht und bin auf $HOME/.local/share/applications gestossen. Dort sind die ganzen Programmlinks gespeichert. Habe jetzt immerhin den alten, toten Link entfernen können. Es bleibt trotzdem die Frage, wo dieses "Rankign" gespeichert wird :?:

MfG,
thw
"Mein Computer ist so schnell, der schafft eine Endlosschleife in 3 Sekunden."
[Christian Guhl in ger.ct]

Against TCPA! TCPA bedeutet, Freiheit verlieren! http://www.againsttcpa.com

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste