Fehlermeldung beim Starten vom X11

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Jost
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 6. Aug 2005, 15:54

Fehlermeldung beim Starten vom X11

Beitrag von Jost » 23. Sep 2005, 16:50

Hallo,
beim uebersetzen hat soweit alles geklappt.
Beim starten passt auch, jedoch kommen in den .log diese Fehlermeldungen:
(WW) Open APM failed (/dev/apm_bios) (No such file or directory)

(WW) fglrx: No matching Device section for instance (BusID PCI:1:0:1) found

(WW) fglrx(0): board is an unknown third party board, chipset is supported

was muss ich machen damit diese Sachen funktionieren??

Danke
Jost

PS:
Debian 3.1
X11: 4.3
fvwm 2.4.19

Werbung:
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 24. Sep 2005, 10:58

das sind warnungen, keine fehler ;)
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

Jost
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 6. Aug 2005, 15:54

Beitrag von Jost » 24. Sep 2005, 11:35

hmm....
aber wie bekomm ich eben diese WARNUNGEN weg?

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3702
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 24. Sep 2005, 11:40

aber wie bekomm ich eben diese WARNUNGEN weg?
Warum?
Was funktioniert nicht?
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 24. Sep 2005, 11:56

towo2099 hat geschrieben:
aber wie bekomm ich eben diese WARNUNGEN weg?
Warum?
Was funktioniert nicht?
frag ich mich auch.

zumal wenn man die warnungen auch mal wirklich liest..
(WW) Open APM failed (/dev/apm_bios) (No such file or directory)
es findet kein apm bios, was wohl daran liegen könnte, dass das bios mit (hochmodernem, lol) ACPI funktioniert, nicht mit dem ollen APM
(WW) fglrx: No matching Device section for instance (BusID PCI:1:0:1) found
scheint zu bedeuten dass in der xorg.conf eine Section device für die Karte fehlt.
(WW) fglrx(0): board is an unknown third party board, chipset is supported
spricht für sich
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

Jost
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 6. Aug 2005, 15:54

Beitrag von Jost » 24. Sep 2005, 13:21

ich wollt halt gerne die Schoenheitsfehler rausmachen....
scheint zu bedeuten dass in der xorg.conf eine Section device für die Karte fehlt.
was muss ich dann dafuer eintragen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast