Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Umlaute unter kde 3.4.0 Level "b"

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Ludwig H
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 27. Apr 2005, 16:21

Umlaute unter kde 3.4.0 Level "b"

Beitrag von Ludwig H » 22. Sep 2005, 10:23

Hallo,

ich bin ein wenig altmodische und beharre auf deutschen Umlauten!

... ich öffne nun unter kde eine Textoberfläche (Befehlsfenster),
dann sehe ich unter "Einstellungen, Kodierungen" Standard, - was ist das Standard?

Ich wähle "Westeuropäisch iso8859-1", - das sollte dasselbe sein, was auch unter Windows üblich ist.

Leider produziert jetzt der "vi" nur noch Hieroglyphen, wenn ich "öäüßÖÄÜ" eintippe!

komisch, früher hatte ich damit keine Probleme - das funktionierte im Standard!

Werbung:
Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 22. Sep 2005, 10:39

Standardmäßig steht Suse auf UTF-8. Ich würde auch dabei bleiben.
Lies dir das hier aber mal durch:
http://www.easylinux.de/Artikel/ausgabe ... 46-basics/
Da ist auch beschrieben, wie man Suse umstellen kann.
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Ludwig H
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 27. Apr 2005, 16:21

Beitrag von Ludwig H » 22. Sep 2005, 11:26

danke, - ich bleibe bei iso8859-15, da ich mit Systemen kommuniziere, die diesen Zeichensatz verwenden.

Ich hatte aber auch schon bei E-Mails unter Windows Probleme mit dem Zeichensatz. Ich habe Mails in UTF-8 bekommen, und habe deswegen Outlook auf UFT-8 umgestellt, - daraufhin hatte ich wieder Probleme mit Mails, die nicht in UTF-8 geschrieben waren. Scheinbar stellt sich Outlook Express nicht automatisch auf den Zeichensatz der Mail um - und antworten sollte man auf eine Mail immer mit dem selben Zeichensatz, wie man die Mail ursprünglich erhalten hat!

Verstehen eigentlich ältere Drucker, wenn man im Text-Mode arbeitet, den UTF-8 Code?

Gruß

Ludwig

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste