[gelöst] IceWM läuft nicht

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Tlaloc
Member
Member
Beiträge: 137
Registriert: 18. Mai 2005, 18:00

[gelöst] IceWM läuft nicht

Beitrag von Tlaloc » 16. Sep 2005, 10:01

Moin-moin,

ich wollte mal etwas Neues ausprobieren und mir IceWM und Xfce4 ansehen. Ersterer war mit zwei Paketen (Icewm und Icewm-default) bei der Standardinstallation dabei, wurde mir jedoch nie im KDM-Menu angeboten. Also hab ich die gelöscht und folgendes per Yast vom Göttinger Suse-Mirror installiert:

iceme
icepref
icewm
icewm-default
icewm-themes

Läuft aber trotzdem nicht. Wenn ich versuche, Icewm im Textmodus zu starten, gibt es folgende Meldung

Code: Alles auswählen

IceWM: using /home/siquame.icewm for private configuration files
IceWM: Das Display <keines> nicht erreichen. Der X-Server muß laufen und sie Umgebungsvariable $Display auf ihn verweisen.
Das Verzeichnis der ersten Meldung existiert jedoch noch gar nicht, und die zweite Meldung ist tatsächlich so verstümmelt.

Mit Xfce 4.2.1. hab ich ein anderes Problem: Dafür hab ich den graphischen Installers verwendet, den man bei http://www.os-cillation.de bekommt. (Wozu so ein Installer wirklich gut sein soll, hab ich nicht verstanden, aber er lag hier eben noch herum) Ergebnis: Programm läuft, jedoch werden die Pakete von Yast nicht erkannt - was vielleicht ein Problem bei Updates sein könnte, und für mich irgendwie gar nicht gut klingt ...

Also zwei Fragen: Wie bringe ich IceWM zum Laufen, und wie kann ich Yast beibringen, dass Xfce jetzt installiert ist?

Grüße, S.
Zuletzt geändert von Tlaloc am 16. Sep 2005, 21:17, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 16. Sep 2005, 12:59

Also zwei Fragen: Wie bringe ich IceWM zum Laufen, und wie kann ich Yast beibringen, dass Xfce jetzt installiert ist?
1.: startx icewm
2.: Deinstalliere XFCE und installiere es mit rpm-Paketen neu.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Tlaloc
Member
Member
Beiträge: 137
Registriert: 18. Mai 2005, 18:00

Beitrag von Tlaloc » 16. Sep 2005, 21:22

Ja, klar - war natürlich Quatsch von wg. "läuft nicht" - ich war nur zum Öffnen zu blöd. Mist, wie komm ich da jetzt wieder raus?
Okay, ich berufe mich auf das Sesamstrassen-Prinzip: Wer nicht fragt, bleibt dumm! Diese leicht verdrehte Xfce-Version bin ich inzwischen glücklich losgeworden - vielleicht könnte mir aber doch noch bei Gelegenheit jemand erklären, warum man (bzw. ich) IceWM nicht über KDM öffnen kann.

Grüße, S.

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 16. Sep 2005, 22:01

Das geht nicht, da der KDM IceWM eben noch nicht kennt. Man muß im passenden Verzeichnis einen Eintrag machen, dann klappt es auch. Erstelle einfach einen passenden Eintrag analog zu den anderen vorhandenen unter /opt/kde3/share/apps/kdm/sessions.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast