Gnome bleibt stumm

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
tps
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 30. Dez 2004, 18:10

Gnome bleibt stumm

Beitrag von tps » 11. Sep 2005, 21:33

Hallo,

ist wahrscheinlich ein alter Hut, aber die Suche brachte mich nicht wirklich weiter.
Wenn ich Gnome starte, dann habe ich grundsätzlich keinen Ton, erst wenn ich unter z.B. kmix den Master-Level (der übrigens immer auf 0 steht) ändere dann höre ich auch was. Nach einem Neustart ist aber wieder alles weg. Das ist auf Dauer etwas nervig, ach ja, unter KDE tritt dieses Problem nicht auf!

Werbung:
Benutzeravatar
oddikurt
Hacker
Hacker
Beiträge: 597
Registriert: 8. Mai 2005, 01:39
Wohnort: BW i.d.N.v. Pforzheim

Beitrag von oddikurt » 12. Sep 2005, 14:00

Hi,

ich bin kein Gnome User, aber teste einmal die Lautstärkeeinstellungen im Gnome Control Center (ich glaube so ähnlich heisst das).
gruss Roger >>>Linuxer #389900<<<
Manage Your Packages, or They Will Manage You

© 2000 Red Hat, Inc.
Edward C. Bailey: Taking the RPM Package Manager to the Limit

tps
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 30. Dez 2004, 18:10

Beitrag von tps » 12. Sep 2005, 21:06

Es funktioniert, warum auch immer. Habe per Synaptic einfach mal das Paket alsa-base samt Abhängigkeiten installiert. Darunter auch den Kernel 2.4 (normalerweise läuft 2.6). Ich habe keine configs etc verändert, nichts umgestellt, nur ein einfachen reboot. Und alles läuft wie es soll :?: :idea: :!: :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast