Update von Suse 9.2 KDE 3.3 auf KDE 3.4 mit RPM

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
MTrebuko
Member
Member
Beiträge: 110
Registriert: 7. Dez 2004, 12:57

Update von Suse 9.2 KDE 3.3 auf KDE 3.4 mit RPM

Beitrag von MTrebuko » 9. Sep 2005, 11:07

Hallo

Es gibt bei unserem Zeitschriftenhändler am Bahnhof gerade ein Heft mit ner CD dabei für € 5, mit der man den KDE von 3.3 auf 3.4 upgraden kann. Und das ganze mit einem dankbaren RPM!.

Das ganze erfolgt dann auch über Yast und funzt recht sauber. (habe es mit 2 Rechnern getestet) Allerdings beachte man die hier im Forum aufgeführten Probleme nach dem Update. Folgendes passierte bei mir:

a) auf der rechten Seite hatte ich eine Leiste mit Icons drauf - die Leiste war noch da, aber die Icons waren weg.

b) Mailen ging nicht mehr. Er sagte immer: "no worthy mechs found" - was aber schnell gefixt werden konnte. Von Login: "Plain" auf "Login" umsetellen.

c) Die Anmeldung war nicht mehr autom. (konnte man aber wieder abändern)

Grüße

MT

Werbung:
nollsa
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1072
Registriert: 31. Mär 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von nollsa » 9. Sep 2005, 13:09

warum gehst du zum bahnhof und bleibst nicht vor deinem rechner sitzen. schaust du hier

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=28937
Acer Aspire 5610
SuSE 10.3, KDE 3.5.5

Benutzeravatar
MTrebuko
Member
Member
Beiträge: 110
Registriert: 7. Dez 2004, 12:57

Beitrag von MTrebuko » 9. Sep 2005, 17:49

Hi nolisa

Weil da mein 56kbit Modem ein wenig abzappeln würde :)

Grüße

MT

PS: War auch eher für die Modemuser unter uns gedacht. Hätt ich vielleicht erwähnen sollen. Das Mag heißt übrigends:
"PC! Linux"

Frathox
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 3. Sep 2005, 11:38

Beitrag von Frathox » 9. Sep 2005, 22:15

Hallo,

hab´gerade in deinen Post gelesen, dass du auch das Problem hattest, dass die Anmeldung nicht mehr automatisch war. Ich habe nämlich das gleiche Problem. Nach dem Update wird ein Login verlangt. Kannst du mir sagen, wie du das wieder geändert hast?

nollsa
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1072
Registriert: 31. Mär 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von nollsa » 10. Sep 2005, 10:12

Im KDE Kontrollzentrum kannst du das einstellen.
Acer Aspire 5610
SuSE 10.3, KDE 3.5.5

Frathox
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 3. Sep 2005, 11:38

Beitrag von Frathox » 10. Sep 2005, 11:22

Danke für den Hinweis. Jetzt hat es geklappt. Ich war schon so auf die Konsole fixiert, dass ich gar nicht mehr daran gedacht habe, dass ich mich ja wieder als root einloggen kann. :oops: Dabei war es ja wirklich einfach.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast