Wechsel von KDE Oberfläche in GNOME Oberfläche

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
jason
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 25. Aug 2005, 13:07
Wohnort: Mosbach

Wechsel von KDE Oberfläche in GNOME Oberfläche

Beitrag von jason » 8. Sep 2005, 15:17

Hallo Leite, ich wollte mal fragen, ob mir jemand sagen kann wie man nach der Installation der GNOME Oberfläche auch hinein wechseln kann.

Gruß Jason

Werbung:
Benutzeravatar
nbkr
Guru
Guru
Beiträge: 2857
Registriert: 10. Jul 2004, 15:47

Beitrag von nbkr » 8. Sep 2005, 15:21

Abmelden und dann im KDM die Sitzungsart auf Gnome ändern. Neu anmelden. Fertig.
Kann gar nicht sein, ich bin gefürchtet Wald aus, Wald ein.

gosh
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 6. Aug 2005, 11:58
Kontaktdaten:

Beitrag von gosh » 24. Sep 2005, 09:32

was is eigentlich wenn man dies option "gnome" ned hat?
bei mir sind 2 mal irgendwelche WMs aufgelistet, kde und textkonsolen modus

gnome is laut meinem yast installiert... glaub ich doch mal dass es installiert is wenn unter GUI/gnome einige häcken eingesetzt sind.
2 wochen linux, es laufen mittlerweile amule, xmms und streamripper...
wow, was ein fortschritt ;)

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 24. Sep 2005, 10:08

Dann ist Gnome wohl nicht installiert. Auch beim Standard KDE benötigen manche Programme Teile der Gnome-Bibiliotheken. Deshalb und weil die SuSE-Selektionen nicht scharf abgrenzen sind eben ein paar Gnometeile angehakt. Um Gnome zu installieren, hake am einfachsten im YaST in den Selektionen die von Gnome links an.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Audio Pro Linux

Beitrag von Audio Pro Linux » 24. Sep 2005, 10:13

gosh hat geschrieben:was is eigentlich wenn man dies option "gnome" ned hat?
Das kommt vor, auch bei mir. Als ich dann Gnome wieder deinstallieren wollte meinte er mein ganzens system gleich mit zu deinstallieren.

Wenn du dich im Textmodus einloggen kannst, kannst du ja mal mit "startx gnome" testen ob er überhaupt geht.
Zuletzt geändert von Audio Pro Linux am 24. Sep 2005, 12:52, insgesamt 1-mal geändert.

gosh
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 6. Aug 2005, 11:58
Kontaktdaten:

Beitrag von gosh » 24. Sep 2005, 10:52

mh ich war mal so frei und bin nach windows version vorgegangen (will unbedingt mal gnome ausprobieren) und da es im kdm nicht verzeichnet war hab ich dies getan:

kde über yast deinstalliert (alle häckchen raus) und bei gnome alle häckchen rein.

ja installationstechnisch ging alles einwandfrei :wink: NUR hab ich jetzt irgendwie gar kein bootmenü mehr (bis auf lilo), sprich da kommt dann ein fenster in dem er benutzer u. kennwort will, danach startet er m.E. fvwm2
tja, was hab ich da wohl falsch gemacht?
braucht gnome etwa teile der kde bibliothek oder wieso funkt dat ned?

edit: hab suse 9.3 professional und beides von cd (de)installiert
edit2: wo gibts gnome zum downloaden? gibts da keine "paketversion" praktisch wo alles dabei is? is mal echt schlimm überall steht was von gnome released etc aber nirgends findest auch nur irgendwas was dir weiterhelfen könnte


grausam....

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 24. Sep 2005, 12:04

Ja, Gnome und KDE sind teilweise voneinander abhängig. Gehe mal in das Installationsprogramm von YaST und klicke auf Abhängigkeiten prüfen. Dann löse alle und klicke auf Übernehmen.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

MmadmaxX
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 22. Okt 2005, 15:17

Beitrag von MmadmaxX » 22. Okt 2005, 15:20

Hallo
Ich hab gnome und KDE installiert unter suse 10.0.
Jetzt möchte ich das gnome und nicht KDE bei einer standardsitzung gestartet wird, wo kann ich das denn einstellen.
Ausserdem hab ich unter gnome das Problem das ich mich nur abmelden kann, rechner runterfahren steht nicht zur auswahl :(

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste