jpeg im rar archiv gibt nur graue bilder aus

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
cocolee
Member
Member
Beiträge: 88
Registriert: 6. Jul 2005, 02:15

jpeg im rar archiv gibt nur graue bilder aus

Beitrag von cocolee » 31. Aug 2005, 20:38

hallo leute,

muss mal wieder nerven.
habe ein problem und hoffe ihr könnt mir helfen.
also ich habe archive im rar format abgespeichert in denen jpeg bilder enthalten sind.
will ich diese per vorschau öffnen ist nur ein graues bild zu sehen.
entpacke ich die datein so wird nur ein leerer ordner erstellt.
ich habe übrigens nur ark installiert.
woran liegts?

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 31. Aug 2005, 20:42

ist das rar mit passwort verschlüsselt ?
wenn ja, ark kann das dann nicht auslesen.

welche rar Version verwendest du ?
rpm -qa | grep rar. Du solltest die von packman bevorzugt installieren.

auf meinem 9.3er:

Code: Alles auswählen

rpm -q rar
rar-3.5.0-0.pm.0
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
cocolee
Member
Member
Beiträge: 88
Registriert: 6. Jul 2005, 02:15

Beitrag von cocolee » 31. Aug 2005, 21:24

ob da ein passwort ist kann ich nicht sagen,insofern ordentlich entpackt wird.
rar version?
jedenfalls läuft ark 2.4.0 auf susi 9.2
wie merkt man das ob da was mit passwort geschüzt wird?

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 31. Aug 2005, 21:27

cocolee hat geschrieben:ob da ein passwort ist kann ich nicht sagen,insofern ordentlich entpackt wird.
rar version?
jedenfalls läuft ark 2.4.0 auf susi 9.2
wie merkt man das ob da was mit passwort geschüzt wird?
oben sagst du: ein leerer Ordner wird erzeugt ... was denn nun?

öffne eine Konsole
cd /verzeichnis-wo-rar liegt
rar -x <datei>.rar (datei)name deines rar-Files

gibt es dann eine Fehlermeldung ?
oder kommt ein Password-prompt ?
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2583
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Re: jpeg im rar archiv gibt nur graue bilder aus

Beitrag von panamajo » 31. Aug 2005, 21:54

cocolee hat geschrieben:also ich habe archive im rar format abgespeichert in denen jpeg bilder enthalten sind.
Hast du diese Bilder selber ins Archiv gepackt oder per Mail o.ä. bekommen? Es kann durchaus an den JPEGs liegen, Photoshop speichert tlw. JPEGs mit CMY Farben (was ausdrücklich nicht spezifiziert ist), beim öffnen kommt es dann dazu dass die Farbinformationen flöten gehen -> graustufen.

Benutzeravatar
cocolee
Member
Member
Beiträge: 88
Registriert: 6. Jul 2005, 02:15

Beitrag von cocolee » 31. Aug 2005, 23:40

wie beschrieben,das file wird ohne fehler entpackt,jedoch en leerer ordner erzeugt.
bei versuch über konsole zu entpacken meldet sie:

bash: rar: command not found

liegts am archiv oder hab ich wieder mal das kommando falsch geschrieben?

Benutzeravatar
cocolee
Member
Member
Beiträge: 88
Registriert: 6. Jul 2005, 02:15

Beitrag von cocolee » 31. Aug 2005, 23:42

aber am einfachsten wär doch ein prog das mit rar klarkommt?
ich glaub mal ark kann damit nichts anfangen,oder stimmt das nicht?

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8749
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 1. Sep 2005, 08:11

cocolee hat geschrieben:aber am einfachsten wär doch ein prog das mit rar klarkommt?
ähm ... na, es gibt doch rar für Linux.
Dann nimm doch dies.

Code: Alles auswählen

bash: rar: command not found 
Halt nachinstallieren ;)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste