Änderungen im KDE werden nach Neustart nicht übernommen

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Cavecanem
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 17. Aug 2005, 08:53

Änderungen im KDE werden nach Neustart nicht übernommen

Beitrag von Cavecanem » 17. Aug 2005, 09:01

Hallo zusammen !

Ich habe folgendes Problem: Wenn ich unter root oder einem User Einstellungen am Desktop oder an Programmen im KDE verändere werden diese nach einem Neustart nicht übernommen. Ich habe bei mir suse 9.3 installiert.
Hätte jemand einige Tips für mich wie ich das Problem beseitigen könnte ?
Vielen Dank und viele Grüße

Cavecanem

Werbung:
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8722
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 17. Aug 2005, 15:43

Bei manchen Programmen müssen Änderungen extra gespeichert werden.
So muss man z.B Änderungen im Ansichtsprofil des Konquerors unter
Einstellungen - Ansichtsprofil "xyz" speichern ... "festhalten".
;)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Cavecanem
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 17. Aug 2005, 08:53

Beitrag von Cavecanem » 18. Aug 2005, 08:35

danke für den Tip aber ich glaube es handelt sich eher um einen Bug. Ich hatte die Maus unter Yast umgestellt da sie net einwandfrei funktionierte nach einem Neustart mußte ich jedesmal ins Kontrollzentrum und die richtige Maus aktivieren (ich hatte die Einstellung jedesmal gespeichert). Die Lösung des Mausproblems war einen Eintrag im Xorg.conf ändern. Aber das Problem nun ist das ich die Einstellungen die ich im root (auch im users Modus) vornehme nach einem Neustart unverändert bleiben.

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16583
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 18. Aug 2005, 08:37

Hi

Da stellt sich mir die Frage was für einen Maus Type hast du ?

PS2 oder USB :?:

Cavecanem
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 17. Aug 2005, 08:53

Beitrag von Cavecanem » 19. Aug 2005, 19:35

is von mir vielleicht ein bissel undeutlich ausgedrückt... also Maus habe ich PS2 und die funktioniert jetzt soweit auch... das Problem ist das andere Einstellungen nicht gespeichert werden und ich dachte man kann vielleicht in der Xorg.conf einen Wert ändern das dieses Problem behebt. (bei der Maus hatte es ja auch geklappt :-) )

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16583
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 19. Aug 2005, 19:40

:lol: Das kommt davon wenn mann früh morgens ins Forum geht :wink: :P

Benutzeravatar
oddikurt
Hacker
Hacker
Beiträge: 597
Registriert: 8. Mai 2005, 01:39
Wohnort: BW i.d.N.v. Pforzheim

Beitrag von oddikurt » 20. Aug 2005, 00:52

Cavecanem hat geschrieben:is von mir vielleicht ein bissel undeutlich ausgedrückt... also Maus habe ich PS2 und die funktioniert jetzt soweit auch... das Problem ist das andere Einstellungen nicht gespeichert werden und ich dachte man kann vielleicht in der Xorg.conf einen Wert ändern das dieses Problem behebt. (bei der Maus hatte es ja auch geklappt :-) )
Also, die Einstellungen der KDE Programme haben mit der Xorg.conf auf jeden Fall nix zu tun. Da bist Du auf dem Holzweg.
Was KDE angeht (Und die Einstellungen der Programme die dazu gehören):

Code: Alles auswählen

~/.kde/share/
In den hier befindlichen Unterverzeichnissen sind die Einstellungen von KDE Prgrammen zu finden.
gruss Roger >>>Linuxer #389900<<<
Manage Your Packages, or They Will Manage You

© 2000 Red Hat, Inc.
Edward C. Bailey: Taking the RPM Package Manager to the Limit

JoeM
Newbie
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 21. Nov 2004, 20:15
Wohnort: Germany

Beitrag von JoeM » 20. Aug 2005, 01:59

verrätst du uns auch was genau du umstellst und abspeicherst ? bzw. auch wie ?
Signatur ? Braucht man sowas ?

Cavecanem
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 17. Aug 2005, 08:53

Beitrag von Cavecanem » 27. Aug 2005, 14:53

klar... is kein Geheimnis :-) ... zum Einen will ich das KOrganizer nicht automatisch startet wenn ich Suse hochfahre und zum Anderen will ich die Windows Partition unter KDE ausblenden. Jedes mal wenn ich KDE neu starte sind die EInstellungen wieder weg. Ich hab die Partition mit den root Rechten ausgestellt in der selbigen Sitzung bleibt die Partition gesperrt aber sobald ich den Rechner neu hochfahre ist es wieder verstellt.

Mfg

Cavecanem

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste