[gelöst] SUSE 9.3 und Copy/Paste mit mittlerer Maustaste

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2583
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

[gelöst] SUSE 9.3 und Copy/Paste mit mittlerer Maustaste

Beitrag von panamajo » 10. Aug 2005, 18:42

Ich habe jetzt neben mehreren Updates 9.2 auf 9.3 auch mal eine Neuinstallation mit SUSE 9.3 gemacht.

Neben den üblichen Problemen die auch beim Update auftauchen (größtenteils hier schon behandelt, etwa unleserliche Schrift wg. falschen Angaben in fontconfig etc.) habe ich ein Problem das beim Update nicht auftaucht:

Das praktische X11 typische Copy/Paste mit der Maus (Selektieren eines beliebigen Textes mit der linken Maustaste und Mausbewegung, Einfügen mit mittlerer Maustaste) funktioniert nicht mehr.

Hat das Problem schon jemand lösen können?
TIA
Zuletzt geändert von panamajo am 13. Aug 2005, 20:43, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti » 10. Aug 2005, 20:18

Bei mir funktioniert das prima. Außer in Kopete, die haben ein eigenens Konzept, die Frechen.

(Allerdings hatte ich auch noch nie unscharfe Schriften. Dafür hab ich ab und zu, wenn auch selten, verschobene Desktop-Icons:-))

grüße
spunti

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2583
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Beitrag von panamajo » 13. Aug 2005, 20:45

Problem gelöst, es war ein falscher Treiber eingetragen, IMps/2 hat geholfen.
Funktioniert auch bei kopete ;)

Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti » 13. Aug 2005, 21:01

tatsächlich! gut, aber ctrl+c und ctrl+v nicht, DA haben die dann ihren eigenen kopf.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast