[gelöst]KMail 1.8.2 macht Probleme nach KDE Update auf 3.4.2

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Linux_Beginner
Member
Member
Beiträge: 110
Registriert: 15. Mai 2005, 12:58
Wohnort: Wittlich

[gelöst]KMail 1.8.2 macht Probleme nach KDE Update auf 3.4.2

Beitrag von Linux_Beginner » 8. Aug 2005, 22:54

Hallo,

irgendwie habe ich es geschafft mein SuSE 9.1 von KDE 3.2 über KDE 3.3.2 (Linux User CD) auf KDE 3.4.2 Level "a" upzudaten.

Ich habe dazu Yast benutzt und es hat keinerlei Probleme gegeben.

Bis auf die Tatsache, das jetzt KMail keine Mails mehr abholt und keine mehr versendet.

Ich bekomme immer die Fehlermeldung, das keine Methode zum Verbinden und Übertragen existiert.

Ich habe zunächst einmal probiert, bei Sicherheit alles auf Plain und Text zu stellen. Die Fehlermeldung bleibt.

Dann habe ich den Button "Fähigkeiten des Servers testen" geklickt und nach wenigen Sekunden haben die Einstellungen auf TLS und ... (Also auf jeden Fall sicherer) gestanden.

Auf meinem Laptop habe ich KDE 3.4.2 auf SuSE 9.2 installiert. Da klappt alles.

Hat jemand eine Idee, was ich da noch updaten muß, damit ich KMail wieder funktioniert ?

Danke.

Michael
Zuletzt geändert von Linux_Beginner am 8. Aug 2005, 23:20, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 8. Aug 2005, 23:05

Ist cyrus-sasl mit dem entsprechenden plugin installiert?

Benutzeravatar
Linux_Beginner
Member
Member
Beiträge: 110
Registriert: 15. Mai 2005, 12:58
Wohnort: Wittlich

Beitrag von Linux_Beginner » 8. Aug 2005, 23:19

Jetzt ja.

Es klappt nun.

Danke.

Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste