[gelöst] Suse beendet nicht

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
K!621
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 20. Apr 2005, 19:22

[gelöst] Suse beendet nicht

Beitrag von K!621 » 29. Jul 2005, 10:56

Hallo!

Ich nutze SuSE 9.3 und KDE. Nun habe ich ein Problem: wenn ich auf "Rechner Ausschalten" klicke, passiert einfach nichts danach. Es kommt das Fenster, und die ganzen Prozesse beenden sich, aber wenn dort steht "The System is Down" geht der PC nicht aus. Ich habe mal "Esc" gedrückt und ind den letzten 5 Zeilen steht diese:

Code: Alles auswählen


proc unmounted                                                    done
The System will be halted immediately.
/proc/splash: No such file or directory
Master Resource Control: runlevel 0 has been                      reached
Skipped services in runlevel 0:                                    nfs
So sieht es aus. Wenn ich allerdings "Rechner neustarten" klicke, funktioniert alles normal...

Ich hoffe ihr könnt mir in irgendeiner Weise helfen.

P.S.: Ich wusste nicht, in welches Thema ich das tun soll (das passt nirgendwo so richtig rein), aber ich nutze ja KDE, also mal hier rein getan. Sorry, falls es falsch ist :)
Zuletzt geändert von K!621 am 30. Jul 2005, 09:20, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
K!621
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 20. Apr 2005, 19:22

Beitrag von K!621 » 30. Jul 2005, 09:19

Ich habe das Problem gelöst! Nach sehr langer Suche im Forum und auf anderen Internetseiten, bin ich schliesslich draufgekommen, dass der PC zwar heruntergefahren ist, aber sich nicht automatisch ausschaltet sondern erst bei betätigen des PowerKnopfes. Wie ich auf ner Seite gelsen habe, muss man in einer Lilo.conf "apm" auf "power-off" setzen. Da Lilo aber ein Bootloader ist, ich stattdessen aber Grub benutze, muss man einfach in der Grub Konfiguration (menu.lst unter dem Punkt "Suse Linux) "apm" von "off" auf "power-off" ändern. Also nochmal zusammengefasst (falls jemand das gleiche Problem hat) :

> Zu YaST gehen
> Links auf den Punkt "System" klicken, dann rechts auf "Konfiguration des Bootloaders"
> Im neuen Fenster auf "Konfigurationsdateien bearbeiten"
> Nun bei Dateiname "/boot/grub/menu.lst" auswählen
> Unter "title SUSE LINUX 9.3" sind die ganzen Optionen zu sehen, hier den Punkt "apm=off" suchen und verändern auf "apm=power-off".
> Ok Klicken usw.

FERTIG ! eventuell noch SuSE neustarten damit die änderungen in Kraft treten. Viel Spaß noch beim Linuxxen :D

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast