Welcher Downloadmanager?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
pedro

Welcher Downloadmanager?

Beitrag von pedro » 26. Jul 2005, 17:33

Hallo,
gibt es einen Downloadmanager für Opera 8.02 Preview build 1236 unter Suse Linux 9.3?
pedro :?:

Werbung:
Benutzeravatar
Fytzi
Hacker
Hacker
Beiträge: 305
Registriert: 1. Aug 2004, 17:14
Kontaktdaten:

Beitrag von Fytzi » 26. Jul 2005, 18:20

Ich verstehe die Frage nicht ganz. Aber wenn du den Downloadlink hast, kannst du eine Konsole starten, wget eingeben und daran dann den Downloadlink kopieren. Dann Enter und es läd runter. Falls der Download abbricht kann man ihn wieder starten mit: wget -c Link

pedro

Beitrag von pedro » 26. Jul 2005, 19:24

Hallo Fytzi,
ich arbeite mit Suse Linux 9.3 und Opera vorher war das mit Windows und Opera und da hatte ich Leechget als Downloadmanager welcher Downloadmanager arbeitet mit Suse Linux 9.3? :?:

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 26. Jul 2005, 19:27

d4x geht ganz gut
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

pedro

Beitrag von pedro » 26. Jul 2005, 19:40

Hallo Guru,
hab ich das jetzt richtig verstanden das die Downloadmanager die unter Windows laufen bei Linux nicht funktionieren?
Vielen Dank erstmal für den Tipp habs mir gleich installiert.
pedro :D

Benutzeravatar
TheTuxKeeper
Member
Member
Beiträge: 127
Registriert: 31. Jan 2005, 17:18
Kontaktdaten:

Beitrag von TheTuxKeeper » 27. Jul 2005, 14:59

Downloadmanager, die unter Windows laufen kannst du mit wine starten. Ich habe das mit Flashget gemacht, lief aber nicht sehr stabil, da in wine nicht alle Windowsfunktionen integriert sind.

Noch eine Frage von mir zu dem Thema:

Gibt es unter Linux einen Downloadmanager, der wie Flashget mehrere Verbindungen pro Download (auch zu unterschiedlichen Servern) herstellen kann ?


MfG

Daniel

P.S.: Ich benutze auch meist d4x und wenn nicht, dann den im Browser integrierten Downloadmanager.
IBM X30 -- PIII M 1200MHz -- 512MB Ram
OpenSUSE 10.2 -- KDE
Gentoo 2006.1 ~x86

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 28. Jul 2005, 11:38

daniel2000 hat geschrieben:Noch eine Frage von mir zu dem Thema:

Gibt es unter Linux einen Downloadmanager, der wie Flashget mehrere Verbindungen pro Download (auch zu unterschiedlichen Servern) herstellen kann ?
schau dir das mal an:
FlashGot - http://www.flashgot.net/getit
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Boccaccio
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 2. Jun 2004, 20:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Boccaccio » 28. Jul 2005, 12:07

Gibt es eigentlich einen Downloadmanager, der die Möglichkeit bietet, von einer Seite im Browser z.B. alle zip-Dateien herunterzuladen?
Unter Windows ging das in der Kombination IE+Flashget, unter Linux hab ich mit der erwähnten Flashgot-Extension aber nur die Möglichkeit, alle Dateien herunterzuladen, was besonders auf Seiten mit zig Werbebannern ziemlich lästig sein kann, da man jeden einzelnen an den Downloadmanager geleiteten Auftrag erst anschauen muß.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 28. Jul 2005, 12:22

Das geht, wenn du kget in den konqueror integrierst. Dann kannst du in dem Icon von kget ein Dropdownfeld anklicken und alle Verknüpfungen anzeigen lassen. Die kannst du dann nach Dateitypen sortieren lassen.

Boccaccio
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 2. Jun 2004, 20:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Boccaccio » 28. Jul 2005, 13:05

Hab das gerade mal probiert. Es funktioniert zwar, abr ist doch noch etwas unbequem. So merkt sich FlashGet, welchen Dateityp ich beim letzten Mal ausgewählt habe, außerdem muß ich mich nicht durch zig Menüs klicken, sondern kann einfach per rechtem Mausklick auf die Seite auswählen, daß ich alles herunterladen will.

Benutzeravatar
TheTuxKeeper
Member
Member
Beiträge: 127
Registriert: 31. Jan 2005, 17:18
Kontaktdaten:

Beitrag von TheTuxKeeper » 28. Jul 2005, 14:33

oc2pus hat geschrieben: schau dir das mal an:
FlashGot - http://www.flashgot.net/getit
FlashGot ist leider nicht das, was ich suche, da es ja nur das Verbindungsglied zwischen Firefox und Downloadmanager ist.
Ich suche einen Downloadmanager, der mehrere Verbindungen (bei Flashget 10 Stück) aufbaut um eine Datei zu downloaden. d4x baut soweit ich sehen konnte immer nur eine Verbindung auf.

Ich will, wenn ich mehrere Mirrors zur Verfügung habe, zwei bis drei nehmen und damit die eventuellen Geschwindigkeitseinbrüche eines oder auch mehrerer Server etwas ausgleichen zu können.


MfG

Daniel
IBM X30 -- PIII M 1200MHz -- 512MB Ram
OpenSUSE 10.2 -- KDE
Gentoo 2006.1 ~x86

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast