Grafische Oberfläche startet nur dürch "startx"

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Xulamore
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 19. Jul 2005, 13:09
Wohnort: NRW/BI
Kontaktdaten:

Grafische Oberfläche startet nur dürch "startx"

Beitrag von Xulamore » 24. Jul 2005, 14:21

Hallo alle zusammen,
Also ich hab ein volgendes Problem:
Ich habe mir auf www.ati.com die Grafikkaretntriber für Linux runtergeladen ein rpm Packet! Habe den installiert "und dann dachte ich hmm toll nix passiert" paar Stunden später habe ich mein Rechner neugestartet und landete plötzlich im "Textmodus" wo ich mich einloggen kann! wenn ich "kde" eingebe will er nicht. in die Grafiche Oberfläche komme ich nur durch startx! Und wenn ich den rechner aussalten will stäht da nicht "Herunterfahren" oder "Neustarten" sondern nur "Abmelden und Abrechnen" wenn ich mich abmelde lande ich wieder im "Textmodus"

um überhaupt den rechner das erste mal durch startx starten zu können musste ich eine andere Grafickkaret reinsetzen "neustarten" und die alte wieder rein erst dann konnte ich mit "startx" in die Grafische Oberfläche rein!

weiss jemand was ich tun kann das alles so ist wie es war :?:

mfg
Xulamore
Sie sind bereits unter uns XD. visit www.gopartypeople.de

Werbung:
tomte
Hacker
Hacker
Beiträge: 798
Registriert: 15. Nov 2003, 13:40
Wohnort: 16°08'12"E / 56°34'08"N

Beitrag von tomte » 24. Jul 2005, 16:49

villeicht solltest du deine Grafikkarte noch richtig konfigurieren, bzw. deine X-config anpassen - dazu gibt es hier aber eigentlich schon genug threads!
Nothing is easier than being busy - and nothing more difficult than being effective.

Benutzeravatar
Xulamore
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 19. Jul 2005, 13:09
Wohnort: NRW/BI
Kontaktdaten:

Beitrag von Xulamore » 24. Jul 2005, 17:48

ne sorry das hilf mir nicht weiter! das mit den treibern war eigentlich blödsin! ich habe die nur so runtergeladen weil Linux hat eigentlich meine grafikkartentreiber erkannt gehabt und installiert!
mir ist jetzt wichtig das ich das so habe wie vorher mir herunterfahren und neustarten!
Sie sind bereits unter uns XD. visit www.gopartypeople.de

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 27. Jul 2005, 13:10

Das du auf die Kommanozeile kommst könnte damit zusammen hängen, dass dort noch ein anderer User angemeldet ist. Gib dann dort mal ein:
su
Dann dein root-Passwort (Es erscheint keine Rückmeldung bei der Eingabe, einfach blind eintippen)
Dann 'init 6' und der Rechner startet neu. Danach dürfte das Ausschalten als User wieder funktionieren.

Benutzeravatar
Xulamore
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 19. Jul 2005, 13:09
Wohnort: NRW/BI
Kontaktdaten:

Beitrag von Xulamore » 27. Jul 2005, 13:50

danke Grothesk doch irgendwie hat das nicht viel gebracht! ich habe mich abgemeldet und "su" eigegeben dann habe ich mein rootpasswort eingegebn und dann "init 6" dacht startet mein rechner neu und es hat sich nix geendert ich muss trozdem über "startx" in die grafischeoberfläche! dann habe ich das gleich nochmal gemacht blos mit "init 5" und kamm ich automatisch in die graficheoberfläche und konnte den rechner runterfahren und neustarten wie frühder :!: doch troz alldem startet linux im Textmodus! das war früher nicht so. wie kann ich es machen das Linux wie früher in der grafichenoberfläche startet ohne das ich "init 5" oder "startx" eugeben muss!
bitte helft mir :(

gruß
Xulamore
Sie sind bereits unter uns XD. visit www.gopartypeople.de

Benutzeravatar
oddikurt
Hacker
Hacker
Beiträge: 597
Registriert: 8. Mai 2005, 01:39
Wohnort: BW i.d.N.v. Pforzheim

Beitrag von oddikurt » 27. Jul 2005, 14:03

Hi Xulamore,

Zur Not kannst Du die in die

Code: Alles auswählen

/boot/grub/menu.lst
eintragen. Ist nicht elegant, aber wenns funktioniert...
gruss Roger >>>Linuxer #389900<<<
Manage Your Packages, or They Will Manage You

© 2000 Red Hat, Inc.
Edward C. Bailey: Taking the RPM Package Manager to the Limit

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 27. Jul 2005, 14:12

Oder im runlevel-Editor im yast mal schauen ob Runlevel 5 als Standard vergeben ist. Oder ob 'xdm' gestartet wird.

Benutzeravatar
Xulamore
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 19. Jul 2005, 13:09
Wohnort: NRW/BI
Kontaktdaten:

Beitrag von Xulamore » 27. Jul 2005, 14:36

@oddikurt:
ich habe versucht das zu machen was du gesagt hast doch leider geht das nicht denn vor menu.lst ist ein "schloss" und wen ich es versuche es aufzumachen kommt folgende fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

Sie haben keine ausreichenden Berechtigung für das 
Lesen von file:/boot/grub/menu.lst
@Grothesk:
Ich habe im Runlevel-Editor im YaST nachgeschaut "xdm" ist Akteviert und auf Runlevel 5 vergeben!

PS:
wenn ich den rechner starte komme ich ja in den Textmodus und 2 zeilen davor steht folgendes:

Code: Alles auswählen

Master Resource control: runlevel 3 has been                                     reached
Skipped services in runlevel 3:                                                 nfs smbfs

Welcome to SuSE Linux 9.2........

Linux Login:
hilft euch das vieleicht irgendwie weiter???
Sie sind bereits unter uns XD. visit www.gopartypeople.de

Freecoffee
Guru
Guru
Beiträge: 1750
Registriert: 29. Sep 2004, 17:00
Wohnort: Bayern

Beitrag von Freecoffee » 27. Jul 2005, 14:44

Jo, natürlich, dein Rechner startet per default nur im Runlevel 3.
Die menu.lst darfst du nur mit root-Rechten bearbeiten. Das kannst du z.B. mit YaST machen (Bootmanager konfigurieren).
Oder einfach beim Booten in GRUB eine 5 in die Kommandozeile tippen.

Greetz, HB
Zuletzt geändert von Freecoffee am 27. Jul 2005, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 27. Jul 2005, 14:57

Oder einfach beim Booten in GRUB eine 3 in die Kommandozeile tippen.
Das soll bestimmt 5 heißen?
@Xulamore: Schau nochmal im runlevel-Editor unter Expertenmodus. Dort kannst du Einstellen, in welchem Runlevel das System standardmäßig starten soll. Stell das evtl. mal auf '5. Voller Mehrnutzerbetrieb mit Netzwerk und Display-Manager'

Das
Skipped services in runlevel 3: nfs smbfs
bedeutet für die Grafik gar nichts. nfs und smbfs sind Dienste die mit Netzwerkgeschichten zusammenhängen. Das kannst du ignorieren (Es sei denn du willst auf Samba-Shares zugreifen. Das ist dann aber ein anderes Thema)

Benutzeravatar
Xulamore
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 19. Jul 2005, 13:09
Wohnort: NRW/BI
Kontaktdaten:

Beitrag von Xulamore » 27. Jul 2005, 15:13

Nein 3 ist richtig! da steht:

Code: Alles auswählen

Master Resource control: runlevel 3 has been                                     reached
Und wie ich schon oben aufgeschriebn habe:

Code: Alles auswählen

Ich habe im Runlevel-Editor im YaST nachgeschaut "xdm" ist Akteviert und auf Runlevel 5 vergeben!
Es steht bereits auf 5!

@HansBauer:
Sorry aber ich habe echt nicht lange Linux und ich verstehe nur bahnhoff:
Oder einfach beim Booten in GRUB eine 3 in die Kommandozeile tippen.
kannst du mir das anders beschreiben ich verstehe nicht was ich mache muss?

PS:
ich habe mich doch mit su>>root-passwort>>init 5 eingelogt! also habe ich eigentlich das rootpasswort eingegeben wieso kann ich dann nicht auf die menu.lst zugreifen?
Sie sind bereits unter uns XD. visit www.gopartypeople.de

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 27. Jul 2005, 15:55

Xulamore hat geschrieben:Nein 3 ist richtig! da steht:

Code: Alles auswählen

Master Resource control: runlevel 3 has been                                     reached
Ja, aber um direkt in den grafischen Modus zu kommen müsste
es 5 heißen. Du willst doch gerade nicht immer im Textmodus starten, oder?


Und wie ich schon oben aufgeschriebn habe:

Code: Alles auswählen

Ich habe im Runlevel-Editor im YaST nachgeschaut "xdm" ist Akteviert und auf Runlevel 5 vergeben!
Es steht bereits auf 5!
Schau im Reiter 'Expertenmodus' Dort gibt es oben ein Auswahlfeld. Steht das auf '5: Voller Mehrnutzerbetrieb mit Netzwerk und Display-Manager' ?
Oder einfach beim Booten in GRUB eine 3 in die Kommandozeile tippen.
kannst du mir das anders beschreiben ich verstehe nicht was ich mache muss?
Wenn das System startet kommt doch das Auswahlmenü wo der Countdown von 10 Sekunden läuft. Gib dort mal 5 ein. 3 würde dich wieder in den Textmodus bringen.

Freecoffee
Guru
Guru
Beiträge: 1750
Registriert: 29. Sep 2004, 17:00
Wohnort: Bayern

Beitrag von Freecoffee » 27. Jul 2005, 17:51

Xulamore hat geschrieben:ich habe mich doch mit su>>root-passwort>>init 5 eingelogt! also habe ich eigentlich das rootpasswort eingegeben wieso kann ich dann nicht auf die menu.lst zugreifen?
Schon, danach hast du dich aber am grafischen Login nicht als root angemeldet. Du könntest in der Textkonsole via su>>root-Password dann mittels vim /boot/grub/menu.lst die Datei ändern, wenn du mit vim zurecht kommst.

Greetz, HB

Benutzeravatar
Xulamore
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 19. Jul 2005, 13:09
Wohnort: NRW/BI
Kontaktdaten:

Beitrag von Xulamore » 27. Jul 2005, 18:16

Dankeschön! danke danke danke^^ jetzt gehts wieder!
ich habe im Expertenmodus auf

Code: Alles auswählen

Voller Mehrnutzerbetrieb mit Netzwerk und XDM
gestellt und jetzt gehts :D
Danke nochmal für die hilfe!

gruß
Xulamore

PS: wenn ihr mir jetzt noch hiermit helfen könntet wäre es SUPER^^
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=37604
Sie sind bereits unter uns XD. visit www.gopartypeople.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast