Frage

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
phobos
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 1. Jul 2005, 09:01
Wohnort: Meiningen

Frage

Beitrag von phobos » 15. Jul 2005, 10:59

Guten Tag, meine Frage bzw. Problem,
habe mir Gimp 2.2.8 .tar.bz2 heruntergeladen.
Auf meinem Notebook läuft Suse 9.1. Pro und in den Verzeichnissen
etc/
opt/gnome/bin/
opt/gnome/lib/
opt/gnome/share

befindet sich laut suche Gimp
Nutze KDE 3.2.1
wie installiere ich die neue Gimp Version richtig und in welches Verzeichnis muss man es installieren, so das es auch unter
Grafik/Bildbearbeitung gefunden bzw. dort angezeigt wird.
(meine den Pfad den man mit der Maus "geht" über die Taskleiste,dann Graphik Bildbearbeitung (da erscheint ja Gimp)).
Danke für eure Hilfe

Werbung:
cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 15. Jul 2005, 11:15

Hab das Thema mal verschoben, da es um den KDE-Menüeintrag
geht.

Diesen kannst Du anpassen oder erstellen indem Du mit der
rechten Maustaste auf das 'K-Menü' (Das Gegenstück zu
'Start' unter Windows) klickst.
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 15. Jul 2005, 11:17

Warum nimmst du kein rpm für Suse 9.1? Das ließe sich leichter installieren.

Ein rpm von GIMP 2.2.7 findest du z.B. hier:
http://www.novell.com/de-de/linux/downl ... extra.html

Ansonsten entpack das tar.bz2 und lies die README. Da müsste stehen, was du machen musst.
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

phobos
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 1. Jul 2005, 09:01
Wohnort: Meiningen

Danke

Beitrag von phobos » 15. Jul 2005, 11:42

Danke für eure Hilfe,
kann man ja nicht ahnen, Gimp von Novell zu laden, nun denn
klappt.
@cero
das mit dem Menüeintrag weis ich schon, nur was tun, wenn man ein Programm installiert, das eben keinen Eintrag in der "Startleiste" (wills mal so formulieren) hat?
Habe z.B. firefox 1.04 vor einigen Wochen installiert, da gibt es eben so einen Eintrag nicht, habe in der Taskleiste jetzt einfach einen Link
zu firefox, funzt auch, man hat aber kein Symbol für das entsprechende Programm.
dahingehend schau ich wohl noch so ziemlich in die Röhre
Gruß

cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Re: Danke

Beitrag von cero » 15. Jul 2005, 11:56

phobos hat geschrieben: @cero
das mit dem Menüeintrag weis ich schon, nur was tun, wenn man ein Programm installiert, das eben keinen Eintrag in der "Startleiste" (wills mal so formulieren) hat?
Habe z.B. firefox 1.04 vor einigen Wochen installiert, da gibt es eben so einen Eintrag nicht, habe in der Taskleiste jetzt einfach einen Link
zu firefox, funzt auch, man hat aber kein Symbol für das entsprechende Programm.
dahingehend schau ich wohl noch so ziemlich in die Röhre
Gruß
Wenn das Programm keinen eigenen Eintrag, im 'Startmenü' hinterlässt, kann
man dort selbst einen erstellen. Suchst Dir dann noch das passende
Icon und fertig ist der Eintrag.
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

phobos
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 1. Jul 2005, 09:01
Wohnort: Meiningen

Problem

Beitrag von phobos » 15. Jul 2005, 13:44

Habe jetzt gimp als rpm mit yast installiert, nun startet das Programm nicht, auch nicht, wenn ich als Root angemeldet bin.
Sanduhr dreht sich eine Weile vor sich hin, dann war's das aber auch schon.

Was muss ich da jetzt tun??

Danke

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 15. Jul 2005, 13:51

Öffne mal die Konsole und gib dort ein. Wenn da eine Fehlermeldung kommt, kann man aus der evtl. ablesen, woran es liegt, dass GIMP nicht startet.

Für mehr "Geschwätz":

Code: Alles auswählen

gimp --verbose
Infos:

Code: Alles auswählen

man gimp
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

phobos
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 1. Jul 2005, 09:01
Wohnort: Meiningen

Danke

Beitrag von phobos » 15. Jul 2005, 14:09

da kommt diese Ausgabe

gimp --verbose
gimp: error while loading shared libraries: gimp: undefined symbol: gdk_threads_lock

was will er da von mir, bzw. muss ich tun?

Danke für eure Hilfe

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste