Software Installieren

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
CityStar
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 13. Jul 2005, 11:06

Software Installieren

Beitrag von CityStar » 15. Jul 2005, 09:40

Hallo Freunde,

da ich wirklich ein Anfänger in sachen Linux bin habe ich eine für euch nicht all zu schwere Frage :wink: .

Ich habe mir cdbakeoven downgeloadet (Brenn Programm), nun habe ich es auf meinem Windows Rechner entzippt und möchte es auf meinem Suse Linux 9.2 installieren.

Leider blieb jeder versuch es zu installieren ohne Erfolg...
Sprich ich habe keine ahnung wie und wo ich das mache...

Wie ich bemekrt habe gibt es ja unter linux eine .exe oder sowas ähnliches?

Bin über jeden Tipp dankbar...

PS: Vielleicht gibst ja noch ein besseres Brenn Programm?

Danke + Gruss
Pascal

Werbung:
Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 15. Jul 2005, 09:47

Ein anderes Brennprogramm wäre z.B. k3b. Bei Suse 9.2 ist es dabei. Da k3b auch sehr gut ist und so ziemlich alles beherrscht, würde ich es dir ans Herz legen wollen.

Die einfachste Möglichkeit, Pakete zu installieren, sind (gerade für Anfänger!) rpm-Pakete.
Anklicken -> Installiere mit YaST -> fertig!
Schau dich also nach einem rpm-Paket der entsprechenden Software für Suse 9.2 um.

Alternativ kannst du auch andere Installationsquellen zu YaST hinzufügen:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=27988
Dann kannst du Software von den angegebenen Servern genau so installieren, wie du es bei der Installation von DVD gewohnt bist.

Auch apt ist eine interessante Alternative. Schau mal ins APT-Forum hier.
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 15. Jul 2005, 09:47

Was für eine Datei hast Du denn gezogen (RPM, tar.gz, ...).
Die werden unterschiedlich behandelt.
Welche Distribution nutzt Du?

Edit: Griffin war schneller. K3B ist wirklich sehr gut und liegt
z.B. SuSE schon bei.
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 15. Jul 2005, 09:49

cero hat geschrieben:Welche Distribution nutzt Du?
CityStar hat geschrieben:möchte es auf meinem Suse Linux 9.2 installieren.
:wink:
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 15. Jul 2005, 09:52

Griffin hat geschrieben:
cero hat geschrieben:Welche Distribution nutzt Du?
CityStar hat geschrieben:möchte es auf meinem Suse Linux 9.2 installieren.
:wink:
*LOL* Stand das eben auch schon da. :oops:
Immer wieder die Tomaten auf meinen Augen.
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

CityStar
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 13. Jul 2005, 11:06

Beitrag von CityStar » 15. Jul 2005, 09:54

Hallo,

ich habe das Brennprog. runtergeladen.
Da hatte ich dann ein Zip File, dieses habe ich unter Windows entzippt.

Nun habe ich einen Ordner, indem liegen verschiedenste Dateien drinnen.

Kennt jemand eine gute Homepage wo ich Software im RPM Format downloaden kann?

:roll:

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 15. Jul 2005, 09:56

http://packman.links2linux.de/
=> Hier liegen jede Menge Zusatzpakete für Suse Linux.
Achte auf die passenden Versionen zu deinem System!! Die Pakete müssen für Suse 9.2 sein!

Lies außerdem oben bei mir nochmal nach:
-> Alternative Installationaquellen in YaST
-> apt
Zuletzt geändert von Griffin am 15. Jul 2005, 09:58, insgesamt 1-mal geändert.
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

CityStar
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 13. Jul 2005, 11:06

Beitrag von CityStar » 15. Jul 2005, 09:58

Vielen Dank,

werde mir mal alles in Ruhe anschauen und fals es Probleme gibt einfach nochmals posten.

Danke + Gruss
Pascal

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8736
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 15. Jul 2005, 10:05

CityStar hat geschrieben: Kennt jemand eine gute Homepage wo ich Software im RPM Format downloaden kann?
Zum Beispiel:
http://packman.links2linux.de/
http://www.rpmseek.de/
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

CityStar
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 13. Jul 2005, 11:06

Beitrag von CityStar » 15. Jul 2005, 10:31

@ Griffin

Wo sehe ich z.b. auf www.rpmseek.de welcher Download für mein Suse Linux 9.2 geeignet ist?

Gruss
Pascal

unter packman...... möchte ich avidemux downloaden, was sind die zusätzlich benötigten Binär Pakete? Da gibts 3 Stück, brauche ich die?

Was muss ich downloaden

Paket oder Quellpaket?

:idea:

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8736
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 15. Jul 2005, 10:38

CityStar hat geschrieben: Wo sehe ich z.b. auf www.rpmseek.de welcher Download für mein Suse Linux 9.2 geeignet ist?
da, wo SuSE9.2 dran steht ist etwas für SuSE 9.2 drin (bei "Zeige Distribution" auswählen)
CityStar hat geschrieben: unter packman...... möchte ich avidemux downloaden, was sind die zusätzlich benötigten Binär Pakete? Da gibts 3 Stück, brauche ich die?
Was muss ich downloaden
Paket oder Quellpaket?
die Quellen müsstest du wieder selbst kompilieren ==> also das .rpm nicht das .src.rpm ;)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 15. Jul 2005, 10:39

Wo sehe ich z.b. auf www.rpmseek.de welcher Download für mein Suse Linux 9.2 geeignet ist?
Unter dem Punkt "Distribution" müsste bei dem Paket "Suse 9.2" stehen.
unter packman...... möchte ich avidemux downloaden, was sind die zusätzlich benötigten Binär Pakete? Da gibts 3 Stück, brauche ich die?
Ja! Das sind Paketabhängigkeiten. Ohne die läuft das Programm nicht.
Was muss ich downloaden

Paket oder Quellpaket?
Hier: http://packman.links2linux.de/index.php ... n=339&vn=3 (=> Für Suse 9.2!)
Das Paket und die Binärpakete. Das Quell-Paket brauchst du nicht.

Wenn du Packman als Installationsquelle in YaST einfügst, kannst du auf die Packman-Pakete auch über YaST zugreifen. Abhängigkeiten werden dann automatisch aufgelöst.
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=27988
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

CityStar
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 13. Jul 2005, 11:06

Beitrag von CityStar » 15. Jul 2005, 10:54

Hallo,

was würdet ihr mir für ein Anti Viren Programm empfehlen?
Ist es überhaupt notwendig eines zu installieren?

Wie ist die bereits mitinstallierte Firewall von Suse 9.2?

Danke
Pascal

Benutzeravatar
oddikurt
Hacker
Hacker
Beiträge: 597
Registriert: 8. Mai 2005, 01:39
Wohnort: BW i.d.N.v. Pforzheim

Beitrag von oddikurt » 15. Jul 2005, 11:10

Hi CityStar,
CityStar hat geschrieben:was würdet ihr mir für ein Anti Viren Programm empfehlen?
Ist es überhaupt notwendig eines zu installieren?
Normal nicht, es sei denn Du betreibst einen Fileserver und möchtest die Dateien scannen, damit die darauf zugreifenden Win Rechner sich nix holen.
gruss Roger >>>Linuxer #389900<<<
Manage Your Packages, or They Will Manage You

© 2000 Red Hat, Inc.
Edward C. Bailey: Taking the RPM Package Manager to the Limit

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast