Kde bootet nicht! Hab SuFu verwendet!

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Caput
Member
Member
Beiträge: 149
Registriert: 2. Jun 2005, 21:14
Wohnort: Mindelheim

Kde bootet nicht! Hab SuFu verwendet!

Beitrag von Caput » 13. Jul 2005, 15:41

Hallo,

ich habe heute versucht meinen PC hoczufahren (suse 9.2)!
Es klappt alles Problemlos, nur dann, wenn eigentlich das Bild vom Ladenden KDE kommt, kommt ein Schwarzes Fenster, wo noch die einzelheiten des Bootvorgangs stehen und darunter steht
"Linux Login" und ich soll meinen Benutzernamen und pw eintippen!
Wenn ich das mache, sieht es aber wie in der konsole aus (mit schw. Hintergrund)!
Wie kann ich das wieder hinbiegen, sodass alles wir früher läuft?

Werbung:
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 13. Jul 2005, 15:47

was passiert bei einem simplen "startx"? als user...
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4220
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 » 13. Jul 2005, 15:48

Moin caput,

gib dann einfach mal 'startx' ein. Wenn's dann klappt ist gut, ansonsten wiedermelden und die Fehlermeldung posten.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?

Caput
Member
Member
Beiträge: 149
Registriert: 2. Jun 2005, 21:14
Wohnort: Mindelheim

Beitrag von Caput » 13. Jul 2005, 16:23

wenn ich startX eintippe kommt:

Code: Alles auswählen

....
(EE) Error parsing the confis file

Fatal server error
no screens found

Pleas cosult the Thex.org Foundation support
at http://wiki.x.org
for help

Please also check the log file at "/var/log/Xorg.0.log" for additional information

X10: Fatal I0 error 104 (Connection reset by peer) on X server ":0.0"
After 0 requests with 0 events remaining

Keepers
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1061
Registriert: 25. Jun 2004, 17:58
Wohnort: Hessen

Beitrag von Keepers » 13. Jul 2005, 23:57

Hast du den X-Server konfiguriert?

Im Runlevel 3 booten und dann als root 'sax2' starten.
Gruß Keepers
Only time will tell - but who does listen?

Caput
Member
Member
Beiträge: 149
Registriert: 2. Jun 2005, 21:14
Wohnort: Mindelheim

Beitrag von Caput » 14. Jul 2005, 12:53

wie kann ich im runlevel 3 booten?
Und was muss ich da bei dem X-server konfigurieren??-Bin noch ein Noob!!

Aber was cih mich frage:
Es ging bis jetzt immer perfekt! Nur auf einmal kam diese MEldung und kde startete nimmer!

Puma01
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 19. Mai 2004, 08:37

Beitrag von Puma01 » 14. Jul 2005, 13:03

Hallo...

logge Dich einfach als root ein und dann tipp folgendes:

sax2

dann sollte sich eigentlich schon das Konfigurationstool starten...
Meistens hängt kde wegen einer nicht hinterlegten Bildschirmkonfiguration.
siehe auch:
http://portal.suse.com/sdb/de/2005/04/w ... kdm93.html

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast