Kann KDE nicht mehr starten

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
remopeter
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 6. Feb 2004, 12:08
Wohnort: Schweiz

Kann KDE nicht mehr starten

Beitrag von remopeter » 12. Jul 2005, 10:50

Hallo zusammen

ich habe suse-Linux von 9.0 auf 9.3 geupdated. nun startet kde nicht mehr. wenn ich zur login-seite komme, kann ich da den benutzername und das passwort eingeben. danach startet aber kde nicht!

es startet irgendetwas komisches. im dektophintergrund steht 'suse simply chanche' und wenn ich mit der maus auf den desktop klicke, öffnet sich ein popupfenster, in dem ich z.b. xterm wählen kann.

wo ist mein kde hin verschwunden?

gerade nach der installation war's noch da. dann habe ich mit sax2 meine grafikkarte konfiguriert. im kde-einstellungs-programm hab ich auch etwas rumgespielt.

ich will mein kde zurück!!! bitte helft mir!

gruss, remo

Werbung:
beelzebub
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 24. Apr 2005, 00:04

Re: Kann KDE nicht mehr starten

Beitrag von beelzebub » 12. Jul 2005, 10:59

remopeter hat geschrieben: 'suse simply chanche'
:?: sollte das nicht change mit g heißen?

wenn du über die Konsole "startkde" eingibst, ändert das was? ("Ich weiß jetzt nicht ob's dieses Shellprogramm bei suse gibt, aber trotzdem)
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

beelzebub
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 24. Apr 2005, 00:04

Re: Kann KDE nicht mehr starten

Beitrag von beelzebub » 12. Jul 2005, 11:02

remopeter hat geschrieben: 'suse simply chanche'
:?: sollte das nicht change mit g heißen?

wenn du über die Konsole "startkde" eingibst, ändert das was? ("Ich weiß jetzt nicht ob's dieses Shellprogramm bei suse gibt, aber trotzdem)
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

beelzebub
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 24. Apr 2005, 00:04

Re: Kann KDE nicht mehr starten

Beitrag von beelzebub » 12. Jul 2005, 11:02

remopeter hat geschrieben: 'suse simply chanche'
:?: sollte das nicht change mit g heißen?

wenn du über die Konsole "startkde" eingibst, ändert das was? ("Ich weiß jetzt nicht ob's dieses Shellprogramm bei suse gibt, aber trotzdem)
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

beelzebub
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 24. Apr 2005, 00:04

Re: Kann KDE nicht mehr starten

Beitrag von beelzebub » 12. Jul 2005, 11:02

remopeter hat geschrieben: 'suse simply chanche'
:?: sollte das nicht change mit g heißen?

wenn du über die Konsole "startkde" eingibst, ändert das was? ("Ich weiß jetzt nicht ob's dieses Shellprogramm bei suse gibt, aber trotzdem)
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

beelzebub
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 24. Apr 2005, 00:04

Re: Kann KDE nicht mehr starten

Beitrag von beelzebub » 12. Jul 2005, 11:02

remopeter hat geschrieben: 'suse simply chanche'
:?: sollte das nicht change mit g heißen?

wenn du über die Konsole "startkde" eingibst, ändert das was? ("Ich weiß jetzt nicht ob's dieses Shellprogramm bei suse gibt, aber trotzdem)
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 12. Jul 2005, 11:02

yast -> system -> editor für sysconfig.... -> desktop -> display manager -> defaultwm in kdm umändern
yast -> system -> editor für sysconfig.... -> desktop -> window manager -> default_wm in kde umändern

Hintergrund: Durch die Updates wurde der xdm statt des kdm als default gesetzt, ebenso der twm statt des kde.

edit: sorry, vertippt, siehe weiter unten
Zuletzt geändert von rolle am 12. Jul 2005, 11:09, insgesamt 1-mal geändert.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

beelzebub
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 24. Apr 2005, 00:04

Re: Kann KDE nicht mehr starten

Beitrag von beelzebub » 12. Jul 2005, 11:02

remopeter hat geschrieben: 'suse simply chanche'
:?: sollte das nicht change mit g heißen?

wenn du über die Konsole "startkde" eingibst, ändert das was? ("Ich weiß jetzt nicht ob's dieses Shellprogramm bei suse gibt, aber trotzdem)
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 12. Jul 2005, 11:03

yast -> system -> editor für sysconfig.... -> desktop -> display manager -> displaymanager in kdm umändern
yast -> system -> editor für sysconfig.... -> desktop -> window manager -> default_wm in kde umändern

Hintergrund: Durch die Updates wurde der xdm statt des kdm als default gesetzt, ebenso der twm statt des kde.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

remopeter
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 6. Feb 2004, 12:08
Wohnort: Schweiz

Beitrag von remopeter » 12. Jul 2005, 11:28

Danke!!! Das mit Yast hat geholfen. nun ist alles wieder beim alten.

beelzebub
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 24. Apr 2005, 00:04

Beitrag von beelzebub » 12. Jul 2005, 13:54

Also, das ich so viele Beiträge hier stehen hab liegt an meiner Internetverbindung. Die reagierte nicht, und da hab ich öfters auf den Button "Absenden gedrückt.

Nicht das mich jemand für einen Spammer hält. :D
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

remopeter
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 6. Feb 2004, 12:08
Wohnort: Schweiz

Beitrag von remopeter » 12. Jul 2005, 18:23

beelzebub hat geschrieben:Also, das ich so viele Beiträge hier stehen hab liegt an meiner Internetverbindung. Die reagierte nicht, und da hab ich öfters auf den Button "Absenden gedrückt.

Nicht das mich jemand für einen Spammer hält. :D
nur sonst so eine frage: welchen browser verwendest du? das mehrfache absenden ist doch meines wissens ein problem des internet explorers!?! oder bin ich da ganz falsch?

Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4207
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 » 12. Jul 2005, 20:30

Moin remopeter,

wie Du sicher schon gemerkt hast, spinnt manchmal der Server vom Linux-club und wenn man dann denkt das der Rechner den Mausklick nicht genommen hat, drückt man doch schon mal öfter. Da der Server aber nur nicht mit der Rückmeldung kommt wird der Beitrag dann eben so häufig eingetragen wie man den Button gedrückt hat. Man kann aber seine eigenen Beiträge editieren und ich glaube sogar löschen wenn noch keiner geantwortet hat.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?

beelzebub
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 24. Apr 2005, 00:04

Beitrag von beelzebub » 13. Jul 2005, 14:37

remopeter hat geschrieben:
beelzebub hat geschrieben:Also, das ich so viele Beiträge hier stehen hab liegt an meiner Internetverbindung. Die reagierte nicht, und da hab ich öfters auf den Button "Absenden gedrückt.

Nicht das mich jemand für einen Spammer hält. :D
nur sonst so eine frage: welchen browser verwendest du? das mehrfache absenden ist doch meines wissens ein problem des internet explorers!?! oder bin ich da ganz falsch?
konqueror :wink:
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

remopeter
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 6. Feb 2004, 12:08
Wohnort: Schweiz

Beitrag von remopeter » 13. Jul 2005, 21:12

oder doch nicht ganz?!? mit firefox hab ich keine doppelten submitts hingekriegt, jedoch mit dem konqueror schon. doppelte submitts sind demnach ein problem von konqueror und internet explorer!
Zuletzt geändert von remopeter am 13. Jul 2005, 21:17, insgesamt 2-mal geändert.

remopeter
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 6. Feb 2004, 12:08
Wohnort: Schweiz

Beitrag von remopeter » 13. Jul 2005, 21:12

OK, dann hab ich mich geirrt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste