Frage zu Programmen

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
marc.user
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 11. Jun 2005, 19:30

Frage zu Programmen

Beitrag von marc.user » 12. Jun 2005, 20:44

Bei einigen Programmen die ich Installiere habe ich das Problem das das jeweilige programm nicht unter k- Alle programme auftaucht.Ich kann es zwar unter media:/hda2/usr/bin finden,aber bei einigen Programmen passiert beim anklicken des symbols garnix,bei anderen wiederum schon.Wie kann ich dafür sorgen das jedes Programm beim anklicken geht?Ist es möglich jedes Installierte programm zu K-Alle Programme hinzu zufügen ?
Wäre echt super wenn mir jemand das erklären könnte :)

Werbung:
a475

Beitrag von a475 » 12. Jun 2005, 20:52

kappfinder findet installierte Programme und fügt diese auf Wunsch dem Menü hinzu. Das Tool findet aber auch nicht alles, den Rest musst du dann wohl selbst mit kmenuedit hinzufügen.

cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 12. Jun 2005, 21:00

Mit der rechten Maustaste auf das 'K' klicken und Menü-Editor auswählen.
Jetzt kannst Du das K-Menü anpassen.
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

marc.user
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 11. Jun 2005, 19:30

Beitrag von marc.user » 12. Jun 2005, 21:22

Ok aber warum lassen sich einige installierte programme nicht ausführen duch anklicken ?
Edit: Wenn ich das mit dem kmenü Editor mache muss auf Element Hinzufügen,soweit gut aber es muss auch immer ein Befehl zum starten rein,wo kann ich den finden ?
Zuletzt geändert von marc.user am 12. Jun 2005, 21:30, insgesamt 1-mal geändert.

cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 12. Jun 2005, 21:28

marc.user hat geschrieben:Ok aber warum lassen sich einige installierte programme nicht ausführen duch anklicken ?
Meinst Du Programme die Du nachträglich eingetragen hast, oder welche
die schon installiert waren?
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

marc.user
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 11. Jun 2005, 19:30

Beitrag von marc.user » 12. Jun 2005, 21:33

Ich meine Programme die ich teilweise nachträglich installiert habe,z.b das chat Programm Bitchx final,hab ich von cd nachinstalliert,finde ich unter user/bin aber wenn ich es anklicke passiert nix.
Nochmal zum k-menü Editor:
Wenn ich das mit dem kmenü Editor mache muss auf Element Hinzufügen,soweit gut aber es muss auch immer ein Befehl zum starten rein,wo kann ich den finden ?

cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 12. Jun 2005, 21:37

marc.user hat geschrieben:Ich meine Programme die ich teilweise nachträglich installiert habe,z.b das chat Programm Bitchx final,hab ich von cd nachinstalliert,finde ich unter user/bin aber wenn ich es anklicke passiert nix.
Nochmal zum k-menü Editor:
Wenn ich das mit dem kmenü Editor mache muss auf Element Hinzufügen,soweit gut aber es muss auch immer ein Befehl zum starten rein,wo kann ich den finden ?
Normalerweise benutzt man den Namen des Programms zum starten.
Wenn Du z.B. auf der Konsole gimp eintippst startet auch Gimp. Diesen Namen trägst
Du auch beim K-Menü-Editor ein.
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste