Suse 9.3 bzw KDE startet nicht mehr!

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
ICE-MAN
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 21. Aug 2004, 16:38
Kontaktdaten:

Suse 9.3 bzw KDE startet nicht mehr!

Beitrag von ICE-MAN » 26. Mai 2005, 16:18

Hi,
was ist nun los? Ich habe für meine W-Lan Karte das Modul prism2_usb eingegeben und wollte zur Sicherheit einen Neustart machen das das Modul auch richtig geladen ist, da ich auch noch ein Paket nachinstalliert hab das prism2_usb dabei hatte und ich habe die Bildschirmeinstellungen runtergesetzt von 1240x720 auf 1024x768.
Als er hochfuhr kam ein graues Suse Bild. Dort stand "groß" Suse simply change. Und ein Login Fenster(alles in grau gehalten) dort habe ich versucht mich einzuloggen das loginfenster und das kleine fenster unten verschwanden zwar, aber nix weiter passierte.
Ich eine andere Konsole aufgerufen und versucht mit startx -- :1 eine neues KDE zu starten. Kommt ein grau schwarz gepunkteter Bildschirm und wieder passiert nichts. In dem kleinen Kästchen unten auf dem ersten Schrim der direkt nach dem start kam stand(mit dem Suse simply Change):

Code: Alles auswählen

Linux ifup-router: See man 5 routes how avoid this warning.
linux mDNSResponder: Unable to parse DNS Server List. Unicast DNS-SD unavaible.
linux kernel: end_request: I/O error, dev fd0, sector 0
Ich hoffe ich habe alles richtig abgeschrieben.

Der Suse Reperatur hat auch nix gebracht. Also die die man mit der Installation-CD machen kann.

Ehrlich gesagt weiß ich nicht was ich gemacht haben sollte...
Wer Rechtschreibfehler oder Satzbaufehler findet darf sie behalten und/oder meinen Deutschlehrer verklagen!!!

MfG ICE-MAN
Bild

Werbung:
mca
Hacker
Hacker
Beiträge: 351
Registriert: 10. Okt 2004, 00:27

Beitrag von mca » 26. Mai 2005, 16:21

versuch mal "startkde" anstelle "startx". du bist nämlich nicht in kde sondern im twm. das musst du dann, wenn du in kde kommst, in yast ändern. wurde in der bugsammlung beschrieben.

ICE-MAN
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 21. Aug 2004, 16:38
Kontaktdaten:

Beitrag von ICE-MAN » 26. Mai 2005, 16:53

Leider bringt startkde nichts. Da kommen eine Reihe von Fehlermeldungen. X-Server cannot open oder connecten oder so....wenn ihr was genaueres braucht muss ich das abschreiben...
Wer Rechtschreibfehler oder Satzbaufehler findet darf sie behalten und/oder meinen Deutschlehrer verklagen!!!

MfG ICE-MAN
Bild

Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von onkelchentobi » 26. Mai 2005, 23:57

bist du bei so einem bildschirm gelandet ?

http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... 44fee4e601
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***

nollsa
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1072
Registriert: 31. Mär 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von nollsa » 27. Mai 2005, 08:30

gib mal als bootoption init 3 ein, fahr hoch bis zum root login, log dich ein und gib dann man init 5 ein.
Acer Aspire 5610
SuSE 10.3, KDE 3.5.5

ICE-MAN
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 21. Aug 2004, 16:38
Kontaktdaten:

Beitrag von ICE-MAN » 27. Mai 2005, 10:52

Zu dem ersten Post ein klares nein. Es ist keine KDE Oberfläche.

Zu dem zweiten wie soll ich die Bootoptionen ändern?

Soll ich mit Strg + Alt + F1-6(7 ist ja dieser komische Graue Bildschirm) auf einen anderen Bildschirm als root einloggen und dann init 3 und dann init 5?
Wer Rechtschreibfehler oder Satzbaufehler findet darf sie behalten und/oder meinen Deutschlehrer verklagen!!!

MfG ICE-MAN
Bild

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8749
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 27. Mai 2005, 11:01

Melde dich doch mal in der Konsole als root an und checke die Einstellungen des X-Servers mit sax2.
Zuvor wäre in "init 3" nicht schlecht ... nach Abschluss von sax2 ein "init 5" machen und hoffen ;)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

nollsa
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1072
Registriert: 31. Mär 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von nollsa » 27. Mai 2005, 11:13

ICE-MAN hat geschrieben:Zu dem ersten Post ein klares nein. Es ist keine KDE Oberfläche.

Zu dem zweiten wie soll ich die Bootoptionen ändern?

Soll ich mit Strg + Alt + F1-6(7 ist ja dieser komische Graue Bildschirm) auf einen anderen Bildschirm als root einloggen und dann init 3 und dann init 5?
gleich wen grub gestartet ist kann man im feld bootoptionen init 3 eingeben, dann startet dein linux ohne grafische oberfläche nur im textmodus, dann meldest du dich als root an und gibst mal sax2 ein, damit kannste deine grafikeinstellungen überprüfen. nach abschluß gelangst du mit der eingabe init 5 wieder in die grafische oberfläche, dann sollte eigentlich kde starten. wie admine so schön sagte...hoffen.
Acer Aspire 5610
SuSE 10.3, KDE 3.5.5

ICE-MAN
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 21. Aug 2004, 16:38
Kontaktdaten:

Beitrag von ICE-MAN » 27. Mai 2005, 11:43

Hi,
also eure Idee hat es nicht gebracht. Sax will einfach nicht die andere Einstellung speichern. Es nimmt immer wieder 1240x1024. Aber das können wir irgendwann mal machen.
Dann habe ich es mit init 5 versucht. Wieder kam der graue Bildschirm und diesmal habe ich links oben ein grünen XTerm Fenster(in dem Style wie man es oben in dem Link sieht). Ich les mir den Link mal durch und guck wie weit ihr da gekommen seit :) Der war aber klein gemacht also zu einem fensterheber und kaum zu sehen... :oops:
Wer Rechtschreibfehler oder Satzbaufehler findet darf sie behalten und/oder meinen Deutschlehrer verklagen!!!

MfG ICE-MAN
Bild

ICE-MAN
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 21. Aug 2004, 16:38
Kontaktdaten:

Beitrag von ICE-MAN » 27. Mai 2005, 12:02

So...klappt wieder :D :D
Aber das Suse so ausflippt, wenn man mal die Auflösung veruscht zu ändern ist ja heftig. :shock:
Als Desktop Manager war bei mir xdm eingestellt. :roll:
Jetzt nur noch die Frage wie bekomme ich Sax dazu meine 1024x768 anzunehmen?
Oder soll ich daüfr nen neuen Thread aufmachen?
Auf jeden Fall schonmal Danke bis hierhin, habe wieder viel gelernt :)
Wer Rechtschreibfehler oder Satzbaufehler findet darf sie behalten und/oder meinen Deutschlehrer verklagen!!!

MfG ICE-MAN
Bild

mca
Hacker
Hacker
Beiträge: 351
Registriert: 10. Okt 2004, 00:27

Beitrag von mca » 27. Mai 2005, 12:07

du solltest den nvidia-treiber von nvidia.com runterladen und im runlevel 3 installieren. vorher kernel-sources installieren. nicht über YOU den nvidia-treiber installieren. das war der trick bei mir, ich hatte das genauso wie du.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste