unterschiedliche Anmeldefenster

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

unterschiedliche Anmeldefenster

Beitrag von Yehudi » 15. Mai 2005, 09:35

Offensichtlich gibt es unterschiedliche Anmeldefenster, bisher habe ich mich mit dem Thema nicht beschäftigt, aber immer häufiger erscheinen doch hier Differenzen zu sein.
Wie heißen diese Anmeldefenster, wie kann man sie installieren, aaktivieren, und deaktiviren?

Werbung:
rm -rf /

Beitrag von rm -rf / » 15. Mai 2005, 11:04

xwm, kdm, gnome, icewm u.v.m.
installieren --> yast, so wie alles andere auch
starten --> yast systemeinstellungen bzw. am login-fenster links unten (oder rechts unten???) wählen

Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi » 15. Mai 2005, 12:48

.......mh. Ich meinte das Login In Fenster, nicht wie ich mich einwähle, und was es sonst noch für Desktopoberflächen gibt. Mein Rechner hat immer noch das alte Anmelde/Loginfenster. Bei meiner Nachbarin habe ich eine Neuinstallation gemacht, und die hat ein anderes Anmeldefenster (beide Suse 9.3).

OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitrag von OldKid » 16. Mai 2005, 15:52

---> Kontrollzentrum

---> Erscheinungsbild

---> Startbildschirm


und / oder

---> Kontrollzentrum

---> Systemverwaltung

---> Anmeldemanager

edit:

andere Themen für den KDM findest du auf www.kde-look.org
“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz

Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi » 16. Mai 2005, 19:40

Verändern sich bei den grafischen Eigenschaften auch die Anzeige der zur Verfügung stehenden Desktops. Das ist jetzt passiert. Nach dem ich nur ein anderes Erscheinungsbild gewählt habe. - Danke an Oldkid.
In meinem Linuxbuch befinden sich unter Anmeldemanager folgende Reiter:
Erscheinungsbild-Schrift-Hintergrund-Sitzungen-Benutzer-Vereinfachung
auf meiner Suse 9.3 ist statt "Sitzungen" "Herunterfahren" hat sich das geändert?

Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti » 16. Mai 2005, 19:49

Mich nervt, daß ich da jetzt noch "Abgesichert", "Benutzerdefiniert" und solchen Quatsch stehen habe. Ich will da eigentlich nur IceWM und KDE haben.
Versteh ich nicht, warum man das nicht im Konrollzentrum bearbeiten kann. Sollte doch nicht zu schwierig sein.

Ansonsten gibts von den Systeme her KDM und XDM, glaube ich. Der Rest sind Themes.

spunti

Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi » 16. Mai 2005, 23:42

Hallo Spunti, genau die beiden ("Abgesichert", "Benutzerdefiniert") habe ich da auch stehen. Bei meiner Nachbarin steht da so eine gesammte Liste von allem an Desktop, was es auf Suse gibt, und im in dem Ordner wo die ganzen xxx.desktop 's sind da sind auch nicht mehr Desktops drin oder anders aktiviert.
Wundern tut mich, wenn man den Startbildschirm ändert plötzlich mehr Desktops zur Verfügung stehen.

Benutzeravatar
wolfsohn
Member
Member
Beiträge: 100
Registriert: 30. Mai 2004, 14:21
Wohnort: Terra

Beitrag von wolfsohn » 21. Mai 2005, 17:05

KDE-Kontrollcentrum => Anmeldungsmanager => "Reiter" Sitzungen => dort: unter "Art der Sitzung" und "Verfuegbare Typen"
was fehlt kann man, wie leicht zu sehen ist auch nachtraeglich Einfuegen oder auch Entfernen, je nach dem wie gewuenscht... :D :wink:

das ist sogar in den alten SuSE Versionen schon so gewesen, Spunti <= nie genau Hingeschaut... :shock: :D :wink:

Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti » 21. Mai 2005, 17:45

Hingeschaut schon. Gerade eben wieder auf deinen Tip hin und trotzdem nicht gefunden.
Bei Suse9.3/KDE3.4 gibts bei mir keinen Reiter "Sitzungen".

(Kontrollzentrum, Systemverw., Anmeldungsman.)

grüße
spunti

Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi » 21. Mai 2005, 17:50

simon-templer hat geschrieben:KDE-Kontrollcentrum => Anmeldungsmanager => "Reiter" Sitzungen => dort: unter "Art der Sitzung" und "Verfuegbare Typen"
was fehlt kann man, wie leicht zu sehen ist auch nachtraeglich Einfuegen oder auch Entfernen, je nach dem wie gewuenscht... :D :wink:

das ist sogar in den alten SuSE Versionen schon so gewesen, Spunti <= nie genau Hingeschaut... :shock: :D :wink:
Yehudi hat geschrieben: In meinem Linuxbuch befinden sich unter Anmeldemanager folgende Reiter:
Erscheinungsbild-Schrift-Hintergrund-Sitzungen-Benutzer-Vereinfachung
auf meiner Suse 9.3 ist statt "Sitzungen" "Herunterfahren" hat sich das geändert?
Diesen Reiter gibt es bei mir nicht. s.o.

Benutzeravatar
wolfsohn
Member
Member
Beiträge: 100
Registriert: 30. Mai 2004, 14:21
Wohnort: Terra

Beitrag von wolfsohn » 21. Mai 2005, 20:37

GNADE.... :shock: jammer.... :cry: ich hatte unter suse 8.2 (KDE 3.1.1) auf nem klaptop nachgeschaut... :roll: nun schau ich hier auf der workstation im KDE 3.4 nach => stimmt, da fehlt was....grrrrr :evil: nicht das ich es braeuchte, aber das wird ja immer mehr... erst dieses haessliche ballon-fenster anstatt die gewohnte ( geniale/schoene ) symbolvergroesserung... na ja mal weiter ueberraschen lassen.... :roll: :wink:

p.s. aufs suse buch geb ich nichts, papier ist geduldig.... :wink:

Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti » 21. Mai 2005, 20:41

na gut, ich laß das dieses mal noch durchgehen, simon:-)

die ballonblasen sind wirklich häßlich, mußte ich sofort abstellen.
vielleicht wird ja die symbolvergrößerung durch ein softwarepatent geschützt, wer weiß.

spunti

Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi » 22. Mai 2005, 13:20

@Spunti: Du meinst mit Symbolvergrößerung, dass im Dock die Symbole sich wie bei OS X über das Dock hinausbewegen, und dadurch sich vergrößern, diesen Flascheneffekt. Finde ich auch wesentlich geiler, als diese blöden Blasen. Bei OS X wird da nur transparent der Name des Programms angezeigt. Aber wer braucht die Information, dass Firefox ein Browser ist, und noch mal das Icon. Das war wohl ein Griff ins Klo bei KDE. Kann man sich da eigentlich mal beschweren?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste