Bildschirmschoner in KDE bei SuSe 9.2 ausschalten

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
dat0bi
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 13. Mai 2005, 12:19
Kontaktdaten:

Bildschirmschoner in KDE bei SuSe 9.2 ausschalten

Beitrag von dat0bi » 13. Mai 2005, 12:22

auf die gefahr hin, mich völlig der lächerlichkeit
preiszugeben, aber wie schalt ich das ding aus?

sämtliche üblicherweise sichtbaren schalter brachten nix,
auch ein hochstellen auf 180 minuten ist ihm anscheinend egal.
auf dem gerät läuft natürlicherweise kde und ein xserver
für drei thin clients (welche von der problematik dadurch auch
betroffen sind)

laut google bin ich nicht der einzige mit dem problem,
gibt kde seine einstellungen an x einfach nicht weiter?
via "xscreensaver" lässt sich das auch nicht
aktivieren, hab auch "apm=off" und "acpi=off" (ja, energiesparmodus) probiert.

Werbung:
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Bildschirmschoner in KDE bei SuSe 9.2 ausschalten

Beitrag von onkelchentobi » 13. Mai 2005, 13:23

bei mir ist es so das egal welchen bildschirmschoner ich einstelle er übernimmt ihn nicht. ich bekomme immer einen suse bildschirmschoner der ale paar minuten ein anderes bild auf dem monitor ausgibt. mal suse wallpaper mal bilder von landschaften dann von tieren usw...
ich bekomme es einfach nicht hin ihn abzuschalten oder einen anderen auszuwählen egal was ich im kontrollzentrum einstelle er macht es nicht. weiß da einer was ? eigentlich stört ist mich nicht besonders, das dumme ist nur das er manchmal nicht wieder aus dem bildschirmschoner aufwacht wenn man die maus bewegt...
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***

cyrix20
Member
Member
Beiträge: 152
Registriert: 12. Jan 2005, 18:53

Beitrag von cyrix20 » 16. Mai 2005, 00:08

dann will ich mich mal dazu gesellen habe meinen Bildschirmschoner auch ausgeschaltet sprich

rechte Maustaste
Arbeitsfläche einrichten
Bildschirmschoner (automatisch starten nach ... Minuten) Hacken raus
Anzeige -> Energiekontrolle -> Ennergiesparfunktion hacken raus

doch es intressiert in ebenfalls nicht bekomme trotzdem nach ca 10 min einen schwarzen bildschirm

Distri suse 9.3

kann wirklich niemand helfen???

OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitrag von OldKid » 16. Mai 2005, 00:15

installiert mal wenn noch nicht vorhanden das gnome-kontrollzentrum und deaktiviert dort den bildschirmschoner
“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz

Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von onkelchentobi » 16. Mai 2005, 18:21

hab ich schon lange installiert und auch gleich mal rein geschaut. und genau der dort eingestellte bildschirmschonder startet bei mir immer. ich denke bei mir stimmts jetzt wieder... :-) danke...!!!
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***

Benutzeravatar
Hermann
Hacker
Hacker
Beiträge: 442
Registriert: 11. Mai 2004, 18:55
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Hermann » 16. Mai 2005, 19:53

cyrix20 hat geschrieben:...doch es intressiert in ebenfalls nicht bekomme trotzdem nach ca 10 min einen schwarzen bildschirm...
Versuche es mal mit KPowersave konfigurieren (das Batterie-Symbol im Kicker),

--> "Deaktiviere Energiesparfunktion des Bildschirms"

für alle Schema ankreutzen.

Gruß, Hermann

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast