/etc/sysconfig/displaymanager

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
calutateo
Member
Member
Beiträge: 91
Registriert: 9. Mai 2004, 17:42
Wohnort: Lumbier, Spanien
Kontaktdaten:

/etc/sysconfig/displaymanager

Beitrag von calutateo » 10. Mai 2005, 13:40

Hallo,

SuSE 9.3 Professional:
- ich ändere in /etc/sysconfig/displaymanager kdm auf xdm
- ich logge mich aus.
- und starte X neu mit Alt+Ctrl+Backspace
es erscheint weiterhin kdm.

Ich gehe in runlevel 3 und wieder zurück in runlevel 5:
es erscheint wiederum kdm.

Wenn ich ganz neu boote, erscheint xdm.

Kann mir das jemand erklären?

Gruss, Carsten
Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.

Werbung:
Benutzeravatar
scg
Hacker
Hacker
Beiträge: 399
Registriert: 4. Jul 2004, 09:56
Wohnort: Nürnberg (SuSE-City)
Kontaktdaten:

Beitrag von scg » 10. Mai 2005, 18:49

Bestimmt im KDE-Forum besser als hier.

Daher verschieb ichs mal....
CU scg

Benutzeravatar
calutateo
Member
Member
Beiträge: 91
Registriert: 9. Mai 2004, 17:42
Wohnort: Lumbier, Spanien
Kontaktdaten:

Beitrag von calutateo » 12. Mai 2005, 10:41

Am schönsten ist es doch, wenn man seine Fragen selbst beantworten kann...

1.
In /etc/sysconfig/displaymanager DISPLAYMANAGER="kdm" auf DISPLAYMANAGER="xdm" geändert.
2.
Ganz normal die Session beendet. kdm läuft.
3.
CTRL+ALT+Backspace. kdm läuft noch immer.
4.
init 3 und dann wieder init 5. kdm läuft noch immer.

Lösung:
init 3
ps -ef | grep kdm
killall kdm
init 5

...und siehe da, es läuft der xdm.

Meiner Meinung nach war das bei SuSE 9.1 nicht so kompliziert, d. h. da lief kein Prozess mehr. Aber ist auch nicht so wichtig.

Bis dann, Carsten
Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.

taki
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 974
Registriert: 30. Apr 2004, 17:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von taki » 12. Mai 2005, 11:13

wie wäre es mit

Code: Alles auswählen

rcxdm restart
?
SuSE 12.3 kernel 3.7.10-1.16-desktop, K Desktop Environment Version 4.10.5 r1 - Medion Titanium Aldi v. 03/2009

Benutzeravatar
calutateo
Member
Member
Beiträge: 91
Registriert: 9. Mai 2004, 17:42
Wohnort: Lumbier, Spanien
Kontaktdaten:

Beitrag von calutateo » 12. Mai 2005, 11:25

Keine schlechte Idee.
Das script /etc/init.d/xdm hatte ich nicht in Betracht gezogen. Danke für den Tip.
Auch wenn es xdm heisst, so nimmt es einfach das, was es in der Variable DISPLAYMANAGER findet.
Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste