Problem mit Xfce (Linux User)

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Xunil-Chamäleon

Problem mit Xfce (Linux User)

Beitrag von Xunil-Chamäleon » 9. Mai 2005, 17:25

So habe mir den neuen Linux User gekaut (05.2005) und wollte jetzt mal Xfce 4.2 installieren, da KDE auf meinen PC doch wirklich sehr langsam läuft!
Jedoch kriege ich das nicht ganz bebacken, obwohl ich mit demselben Magazin beim Update von KDE 3.3 auf 3.4 keine Probleme hatte.
Jedoch ist die Beschreibung auch wirklich sehr kurz im Heft, na ja sonst lese ich auch easyLinux!

Vielleicht kann mir ja mal einer eine kleine, leicht zu verstehende Schritt für Schritt Beschreibung schreiben, das wäre wirklich nett….

Gruß Erik

Werbung:
Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2582
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Beitrag von panamajo » 9. Mai 2005, 17:50

Was bekommst du nicht "gebacken"? Installation, Konfiguration, öffnen der CD Hülle?
Eine auf SuSE 9.2 abgestimmte Version von xfce 4.2.1 gibts via apt (suser-ollakka) oder eben auf den SuSE Mirror deiner Wahl im people Verzeichnis suchen.

Xunil-Chamäleon

Beitrag von Xunil-Chamäleon » 9. Mai 2005, 18:03

Also CD-Hülle öffnen hat nach längerem Kopfzerbrechen geklappt, ok vielleicht ist die Hülle etwas lädiert worden…

Was ich nicht verstehe ist ganz einfach WIE installiere ich Xfce 4.2?
Was muss ich klicken wenn ich den Ordner geöffnet habe, oder muss ich das über YaST installieren und wenn ja WI?

Thx Erik

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 9. Mai 2005, 19:18

Steht doch in der LinuxUser auf Seite 46 beschrieben. Auch für SuSE.
'sux' eingeben, xfce4.4.2.1.1-installer.bin aufrufen und dann lüppt der grafische Installer.

Xunil-Chamäleon

Beitrag von Xunil-Chamäleon » 9. Mai 2005, 19:30

Grothesk hat geschrieben:Steht doch in der LinuxUser auf Seite 46 beschrieben. Auch für SuSE.
'sux' eingeben, xfce4.4.2.1.1-installer.bin aufrufen und dann lüppt der grafische Installer.
Wo soll ich sux eingeben, unter Befehl ausführen?
Wenn ich da sux eingebe verschwindet das Fenster einfach und es tut sich gar nichts mehr…

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 9. Mai 2005, 19:44

Nein, in der Konsole.

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3702
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 9. Mai 2005, 19:50

Erik (Linux) hat geschrieben:
Grothesk hat geschrieben:Steht doch in der LinuxUser auf Seite 46 beschrieben. Auch für SuSE.
'sux' eingeben, xfce4.4.2.1.1-installer.bin aufrufen und dann lüppt der grafische Installer.
Wo soll ich sux eingeben, unter Befehl ausführen?
Wenn ich da sux eingebe verschwindet das Fenster einfach und es tut sich gar nichts mehr…
Man, fang endlich an, Dich mit den Grundlagen zu beschäftigen, dann brauchste nicht solche trivialen Fragen zu stellen!
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Gast

Beitrag von Gast » 9. Mai 2005, 19:52

towo2099 hat geschrieben: Man, fang endlich an, Dich mit den Grundlagen zu beschäftigen, dann brauchste nicht solche trivialen Fragen zu stellen!
Und warum packste Deine Linksammlung nicht aus ???

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3702
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 9. Mai 2005, 19:53

misterhsp hat geschrieben:
towo2099 hat geschrieben: Man, fang endlich an, Dich mit den Grundlagen zu beschäftigen, dann brauchste nicht solche trivialen Fragen zu stellen!
Und warum packste Deine Linksammlung nicht aus ???
Hab keine Lust mehr, die ständig zu posten, wenn's doch niemanden interessiert.

[edit]Außerdem hat unser Eric-Noob jetzt auch noch mein anderes Stammforum okupiert: http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?t=182821
Es geht also abwärts.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Xunil-Chamäleon

Beitrag von Xunil-Chamäleon » 9. Mai 2005, 20:04

towo2099 hat geschrieben:
Erik (Linux) hat geschrieben:
Grothesk hat geschrieben:Steht doch in der LinuxUser auf Seite 46 beschrieben. Auch für SuSE.
'sux' eingeben, xfce4.4.2.1.1-installer.bin aufrufen und dann lüppt der grafische Installer.
Wo soll ich sux eingeben, unter Befehl ausführen?
Wenn ich da sux eingebe verschwindet das Fenster einfach und es tut sich gar nichts mehr…
Man, fang endlich an, Dich mit den Grundlagen zu beschäftigen, dann brauchste nicht solche trivialen Fragen zu stellen!
Ich weiß nicht ob du ein persönliches Problem mit mir hast oder was bei dir falsch läuft…

Du gehst mir nur ganz ehrlich gesagt ziemlich auf die Nerven und ich habe so den Eindruck als wenn es dir bei mir auch so geht, also tu mir doch einfach einen Gefallen und geh erst gar nicht in meine Threads rein, dann kannst du dir dein Geschimpfe sparen und musst dich nicht ärgern bzw. kannst deine Zeit sinnvoller nutzen!
Und ich weiß auch nicht was daran falsch ist, das ich in einen anderen Forum den selben Thread poste wenn ich doch hier keine Antwort bekomme, in meinen "PC fährt nicht runter" Thread konnte/wollte mir hier keiner mehr helfen, da schon…
Das die das mal wieder aufregst (aus welchen Gründen auch immer) war ja voraussehbar!
Also ich habe deine Meinung über mich/meine Posts jetzt verstanden, werde aber weiterhin posten und "dumme" Fragen stellen da kannst du dich wegen mir auf dem Kopf stellen oder einfach weg schauen, was du am Ende machst ist deine Sache

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 9. Mai 2005, 20:36

Na kommt mal runter...
Wobei ich towo2099 schon etwas verstehen kann, muss ich sagen.
Bei erik sieht man keinen Fortschritt was die Basics von Linux angeht. Aber man ist ja geduldig (der eine mehr, der andere weniger). Und Crosspostings in anderen Foren werden wirklich nicht gerne gesehen. Das macht man nicht, weil man evtl. in dem einen Forum 'rumbastelt' und helfen will während in einem anderen Forum schon längst eine Lösung gefunden ist.

Ich habe übrigens gerade mal eben xfce über apt installiert. Ging wunderbar, wurde auch bei SuSE 9.3 sauber in den gdm eingetragen. Musste da nichts von Hand machen. Sehr schön!
Zuletzt geändert von Grothesk am 9. Mai 2005, 20:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Zinnwurm
Hacker
Hacker
Beiträge: 261
Registriert: 1. Sep 2004, 13:32
Wohnort: echo ~ Deutschland/Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Zinnwurm » 9. Mai 2005, 20:38

Sry, aber die Frage IST dumm. Mal abgesehen davon, dass es anscheinend in der Ausgabe steht, und dass du von "su" wohl noch nei etwas gehört hast.
Es braucht auch nur genau 3 Klicks um auf die RPMs der CD zu stoßen....

Weiterhin ist deine Fragestellung unpräzise und du verlangst praktisch von nem User, dir die _ganze_ Arbeit abzunehmen.

Ich hab nichts gegen dich, aber so seh ich das nunmal. Und ich bin der Meinung, dass es dir helfen würde, wenn du begreifst, was ich meine...
Mein Web-Framework: EatingEngine

Xunil-Chamäleon

@ Zinnwurm

Beitrag von Xunil-Chamäleon » 9. Mai 2005, 22:32

Ich verstehe ja deine Text und gebe mir auch viel Mühe, bin es halt überhaupt nicht gewohnt, dass man sich in der PC-Welt so viele Gedanken machen muss weil es so viele Dinge dort gibt (thx Bill)
Was ich jedoch nicht verstehe, was an meiner Fragenstellung so schlecht ist, wollte einfach wissen welche par Mausklicks ich machen muss um in ein Installationsmenü zu kommen…
Und eventuell wie es da noch weiter geht!

Gruß Erik und danke fürs Verständnis!

Benutzeravatar
HanSolo
Member
Member
Beiträge: 62
Registriert: 2. Feb 2005, 11:26
Wohnort: Ostfriesland
Kontaktdaten:

Beitrag von HanSolo » 10. Mai 2005, 02:29

Da kannste doch alles downloaden:

http://www.xfce.org/index.php?page=download&lang=de

Entweder die rpms, die du dann selber installieren musst.

oder über die richtige Quelle für apt4rpm die dort auch steht.

Du solltest dich als Suse Nutzer vielleicht mal mit apt4rpm beschäftigen. Ich glaub das macht vieles einfacher.

Ich als Debian-User verstehe den Wirbel eh nicht, weil ich was anderes als apt-get net kenne.. hihi :)
sidux-2007-03 "Γαια" ; Kernel 2.6.23.1-slh-smp-3 ; KDE 3.5.8; Debian/Sid; www.sidux.com

Xunil-Chamäleon

Beitrag von Xunil-Chamäleon » 10. Mai 2005, 10:36

Vielen Dank HanSolo!

Benutzeravatar
HanSolo
Member
Member
Beiträge: 62
Registriert: 2. Feb 2005, 11:26
Wohnort: Ostfriesland
Kontaktdaten:

Beitrag von HanSolo » 10. Mai 2005, 11:10

btw: ich kapier deine signatur mit dem Zitat nicht. Erläuter mal :)
sidux-2007-03 "Γαια" ; Kernel 2.6.23.1-slh-smp-3 ; KDE 3.5.8; Debian/Sid; www.sidux.com

Xunil-Chamäleon

@ HanSolo

Beitrag von Xunil-Chamäleon » 10. Mai 2005, 12:24

http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... ht=#169386

Ich fand den Kommentar von spunti einfach so lustig und noch dazu dachte ich mir, dass er (unter meiner Nutzung) doch manchmal recht symptomatisch für Linux ist…

Was sich natürlich jetzt auch bald mal ändern wird! :wink:

Gruß Erik

Gast

Beitrag von Gast » 10. Mai 2005, 12:57

@Erik (Linux)

Kleine Bemerkung noch, kann ich mir nicht verkneifen. Wenn du mal die Suchfunktion benutzt hättest, wärst du wohl auch hier drauf gestoßen.

http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... highlight=

Da hättest du auch Information über alternative Installationmethoden von XFCE rausziehen können. Unter anderem wärst du da nämlich über den einen Link über ein Howto gestollpert wie das mit dem Xfce-....-installer.bin funktioniert.

Xunil-Chamäleon

Beitrag von Xunil-Chamäleon » 10. Mai 2005, 13:44

Na schön, und ich kann mir nicht verkneifen, dass die SuFu ziemlich für den xxx ist!
Davon abgesehen verstehe ich, in den Thread (wie zu erwarten) fast nur Bahnhof!

Danke dennoch für den Link!

Gruß Erik

Gast

Beitrag von Gast » 10. Mai 2005, 13:56

Erik (Linux) hat geschrieben:Davon abgesehen verstehe ich, in den Thread (wie zu erwarten) fast nur Bahnhof!
Du sollst nicht denThread verstehen, sondern mit den Links die ich da gepostet habe, dich mal ein bißchen informieren. Unter anderem ist da ein Link für die komplette Dokumentation von XFCE :wink:
Und jetzt sag ich nix mehr, mit Eigeninitiative geht es weiter....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste